fbpx

POL-PDKH: Warnmeldung und Zeugengewinnung Entwendung zweier hochwertiger Fahrzeuge im Bereich Sprendlingen und Pfaffen-Schwabenheim

19

Sprendlingen/Pfaffen-Schwabenheim (ots) – In der Nacht von Mittwoch, 06.11.2019, auf Donnerstag, 07.11.2019, wurden zwei hochwertige Mercedes Benz AMG, Model C 63 und GLC 43, durch unbekannte Täter entwendet. Die Tatorte befinden sich im Bereich Sprendlingen und Pfaffen-Schwabenheim. Die Tatzeiten lassen sich grob auf 21 bis 07 Uhr eingrenzen. Bei beiden Fahrzeugen handelt es sich um Keyless-go-Systeme. Diese Fahrzeuge werden unter Zuhilfenahme spezieller Technik geöffnet und können hierüber auch gestartet werden. Die Täter müssen hierzu nicht im Besitz des Fahrzeugschlüssels sein, jedoch muss eine Verbindung zu dem Originalschlüssel hergestellt werden. Aus diesem Grund empfiehlt die Polizei die Schlüssel zu solchen Keyless-Go Fahrzeugen, auch anderer Marken, nicht im Eingangsbereich der Wohnhäuser abzulegen oder diese durch abschirmende Hüllen zu schützen, da die Abstellorte der Fahrzeuge meist im unmittelbar angrenzenden Außenbereich liegen. Ein notwendiger Verbindungsaufbau zwischen Fahrzeug und Schlüssel kann durch die Täter in dieser Form meist erzeugt werden. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit einer weiteren Fahrzeugentwendung in der Nacht vom 05. Auf den 06.11.2019 in Worms. Hier war ebenfalls ein Mercedes AMG betroffen.

Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Sprendlingen und Pfaffen-Schwabenheim in der Nacht vom 06. auf dem 07.11.2019 gemacht?



Sachdienliche Hinweise an die
Polizei Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: