Korosec: Notruf-Wartezeiten bei Wiener Rettung müssen verkürzt werden

Stadtrechnungshofbericht übt heftige Kritik – Sicherheit der Wienerinnen und Wiener muss gewährleistet werden – Personaleinsatz effizienter gestalten

Wien (OTS) – Ein aktueller Bericht des Stadtrechnungshofes übt heftige Kritik an mitunter langen Wartezeiten bei der Wiener Rettung. „Leider ist das keine Überraschung. Wir weisen bereits seit Jahren darauf hin, dass es hier dringenden Verbesserungsbedarf gibt. Die Wartezeiten bei Notrufen müssen verkürzt werden“, so Gesundheitssprecherin Ingrid Korosec. So warteten in den Monaten Mai bis Juli 2019 insgesamt 19 Anruferinnen bzw. Anrufer länger als 5 Minuten auf die Entgegennahme ihres Notrufes, wobei die maximale Wartezeit im betrachteten Zeitraum 7 Minuten und 9 Sekunden betrug. „Das ist inakzeptabel“, so Korosec. „Damals gab es weder eine Pandemie noch eine Gesundheitskrise in unserem Land und dennoch mussten Wienerinnen und Wiener derartige Wartezeiten in Kauf nehmen. Wenn es um Leben und Tod geht, zählt jede einzelne Sekunde! Das Notrufsystem in Wien muss endlich besser aufgestellt werden.“

Insgesamt 92,4 % der Notrufe lagen mit bis zu 60 Sekunden innerhalb der im Organisationshandbuch der Magistratsabteilung 70 festgelegten Annahmewartezeit. Allerdings erachtet selbst der Stadtrechnungshof Wien den in der Berufsrettung Wien festgelegten Grenzwert von 60 Sekunden für eine Notrufeinrichtung als deutlich zu hoch angesetzt und empfiehlt, die maximale Annahmewartezeit von 30 Sekunden als Maximalwert für den Regelbetrieb festzulegen. „Im Regelbetrieb sollen Rettungsnotrufe möglichst innerhalb weniger Sekunden entgegengenommen werden. Der Personaleinsatz muss eindeutig effizienter und produktiver gestaltet werden. Hier gibt es dringenden Handlungsbedarf, der nun schwarz auf weiß am Tisch liegt. Die Sicherheit der Wienerinnen und Wiener muss Tag und Nacht gewährleistet werden“, so Korosec.

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: