AVISO Online-Pressekonferenz: Studie zur tierschutzkonformen Putenhaltung – Tierschutzminister fordert EU-Mindeststandards!

Österreich ist Nr. 1 bei der Putenhaltung, Minister Anschober legt Grundlage für auf Wissenschaft basierenden Tierschutz, Präsentation aktueller Studienergebnisse Österreich ist Nr. 1 bei der Putenhaltung, Minister Anschober legt Grundlage für auf Wissenschaft basierenden Tierschutz, Präsentation aktueller Studienergebnisse

Wien (OTS) – Im Regierungsübereinkommen wurde der Einsatz für auf Wissenschaft basierende Tierschutz-Mindeststandards für die Putenmast auf EU-Ebene festgehalten. Tierschutzminister Rudi Anschober hat mit der Beauftragung der Studie „Anforderungen an eine zeitgemäße tierschutzkonforme Haltung von Mastputen“ die Grundlage hierfür geschaffen. Während die Europäische Union klare Regelungen etwa für die Haltung von Legehennen, Masthühnern oder Schweinen vorschreibt, gibt es bisher auf EU-Ebene nicht einmal Mindeststandards für die Haltung von Puten. Österreich geht hier einen anderen Weg und setzt in diesem Bereich höchste Standards. Wie eine zeitgemäße, tierschutzkonforme Haltung von Mastputen aussieht, wird in der oben genannten Studie von vetmeduni vienna und Universität Leipzig beschrieben.

Bei der Pressekonferenz werden Tierschutzminister Rudi Anschober und die Abgeordnete zum Europaparlament Sarah Wiener erläutern, welcher konkrete Handlungsbedarf sich daraus auf EU-Ebene ergibt, Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns stellt die Ergebnisse ihrer Studie vor und Patrick Krautgartner, Inhaber des Biohof Krautgartner, berichtet aus der Praxis, wie Puten in Österreich gehalten werden und inwiefern die österreichischen Standards die Messlatte für die EU sein können.

Bitte merken Sie vor:

Online Pressekonferenz – Studie zur tierschutzkonformen Putenhaltung – Tierschutzminister fordert EU-Mindeststandards!

Datum: Dienstag, 23. Februar 2021
Uhrzeit: 09:30 Uhr

RednerInnen:

Tierschutzminister Rudi Anschober
Abgeordnete zum Europaparlament Sarah Wiener (online zugeschaltet) Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns, Universität Leipzig (online zugeschaltet)
Patrick Krautgartner, Inhaber des Biohof Krautgartner

Die Pressekonferenz wird als online-Videokonferenz abgehalten. Fragen können via Zoom gestellt werden. Der Teilnahme-Link wird per E-Mail nach Anmeldung zugeschickt. Die Pressekonferenz wird auch als Livestream unter [https://www.facebook.com/sozialministerium]
(https://www.facebook.com/sozialministerium) übertragen.

Bitte melden Sie sich unter [pressekonferenz@sozialministerium.at]
(https://www.ots.at/email/pressekonferenz/sozialministerium.at) für
die Teilnahme an der Online-Pressekonferenz via Zoom an.

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Andrea Zefferer, MSc
Pressereferentin
+43 1 711 00-862431
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: