Die Frauen in Europa lassen sich nicht zum Schweigen bringen!

Solidaritätsaktion für Frauen in Polen – Kundgebung #parlaandsex, am 24. Februar 2021, 8.30 bis 8.45 Uhr, Josefsplatz/Ecke Augustinerstraße, 1010 Wien

Wien (OTS) – Seit Frauen in Polen de facto ohne Ausnahme durch ungewollte Schwangerschaften gezwungen werden, halten Frauen weltweit unzählige Massenproteste ab. In Polen werden diese von der Polizei mit Gewalt beantwortet. Die sich für ihre Menschenrechte einsetzenden Frauen werden geschlagen, mit Tränengas verletzt, festgenommen und bedroht.

Mitglieder der überparteilichen parlamentarischen Gruppe #parlaandsex halten eine Kundgebung in Solidarität mit den Frauen in Polen ab, die seit Oktober 2020 unermüdlich gegen die Verschärfungen des Menschenrechts auf Schwangerschaftsabbruch protestieren.

Frauenrechte sind Menschenrechte! #StrajkKobiet

Die überparteiliche Österreichische Parlamentarische Gruppe für Sexuelle und Reproduktive Gesundheit und Rechte (#parlaandsex) engagiert sich für die Verbesserung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte (SRHR) im nationalen und internationalen Kontext. [www.oegf.at/appg] (http://www.oegf.at/appg)

Österreichische Gesellschaft für Familienplanung (ÖGF), 01 478 52 42; international@oegf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: