WKÖ-Spitze: „Aufstockung des Ausfallsbonus ist wichtige Unterstützung“

Rasche und effektive Unterstützung ist dringend notwendig

Wien (OTS) – Wie heute angekündigt wurde, wird die aus dem März bekannte Erhöhung des Ausfallsbonus auch im April gelten. „Damit kommt die Bundesregierung unserer Forderung nach, Krisenunterstützung für die heimischen Betriebe zielgerichtet nachzuschärfen. Denn wiederkehrende Lockdown-Phasen und krisenbedingter Ausnahmezustand zehren permanent an der Substanz unserer Betriebe, dafür ist rasche und effektive Unterstützung weiter notwendig“, betont WKÖ-Präsident Harald Mahrer.

WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf ergänzt: „Die Verlängerung des aufgestockten Ausfallsbonus für April braucht es, um unseren Betrieben den Rücken zu stärken, damit wird für mehr finanzielle Planbarkeit gesorgt. Nur so können wir über die Krise kommen. Um die Schäden der Pandemie und ihrer Folgen einzudämmen, ist es das Gebot der Stunde, dass die Politik die Unterstützungsleistungen laufend adaptiert und weiter nachschärft.“ (PWK169/PM)

Sonja Horner
Wirtschaftskammer Österreich
Sprecherin des Präsidenten
T 0590900 4462
E sonja.horner@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: