Lange Nacht der Forschung & Campus Opening

Mehr als 700 Besucher*innen erlebten Forschung am neuen Campus St. Pölten der FH St. Pölten hautnah

St. Pölten (OTS/FHSTP) – Am 20. Mai fand die Lange Nacht der Forschung gemeinsam mit dem Campus Opening statt. Die Fachhochschule St. Pölten öffnete wieder ihre Türen für Besucher*innen und präsentierte Spannendes aus Forschung und Wissenschaft. Im Zentrum standen Themen der Digitalisierung rund um den Einfluss digitaler Errungenschaften auf Arbeit, Mobilität, Sicherheit, Soziales und Gesundheit.

Den Auftakt zur Langen Nacht der Forschung bildete das Campus Opening. Mit den Science Busters konnten Kinder wie Erwachsene Wissenschaft zum Nachmachen und Nachdenken erleben.

Mehr als 700 Besucher*innen blickten den Forscher*innen in St. Pölten über die Schultern, erkundeten den Campus mit über 20 Laboren und erlebten innovative Forschung bei rund 40 Stationen hautnah. Alle sechs Departments und Forschungsinstitute sowie das Josef Ressel Zentrum der FH St. Pölten, die Bertha von Suttner Privatuniversität sowie das Institut für jüdische Geschichte Österreich waren vertreten.

[Vollständiger Pressetext mit Zitaten]
(https://www.ots.at/redirect/textezitate)

[Weitere Fotos zum Download] (https://www.ots.at/redirect/fotos4)

Maja Sito
Fachhochschule St. Pölten GmbH
Maja.Sito@fhstp.ac.at
Tel: +43 2742 313 228 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: