Moosbrugger: Mit Mutenthaler-Sipek übernimmt Branchenkennerin AMA-Marketing

Vermittlung des Mehrwerts heimischer Lebensmittel wichtiger denn je

Wien (OTS) – „Den Mehrwert und die strategische Bedeutung heimischer Qualitätslebensmittel und einer bäuerlichen Familienlandwirtschaft bewusst zu machen, ist heute wichtiger denn je. Deswegen begrüßen wir sehr, dass mit Christina Mutenthaler-Sipek eine ausgewiesene Branchenkennerin und Kommunikationsexpertin die Geschäftsführung der AMA-Marketing übernimmt. Von ihren innovativen Zugängen, aber auch Erfahrungen im Kulinarik-, Tourismus- und Nachhaltigkeitsbereich erhoffen wir uns neue Win-win-Situationen für alle Beteiligten – zur Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe sowie mehr Wertschätzung und Wertschöpfung für die bäuerlichen Familienbetriebe“, betont Landwirtschaftskammer Österreich-Präsident Josef Moosbrugger.

„Wesentlichen Schwerpunkte von Mutenthaler-Sipeks Arbeit werden sicherlich Kommunikation und Weiterentwicklung des AMA-Gütesiegels darstellen. Wir gratulieren Mutenthaler-Sipek zu ihrer wichtigen, neuen Aufgabe und stehen der künftigen Zusammenarbeit sehr zuversichtlich gegenüber“, unterstreicht Moosbrugger. „Gleichzeitig möchten wir uns ausdrücklich bei Michael Blass bedanken, der die AMA-Marketing in den letzten zehn Jahren mit sehr viel Geschick und Diplomatie geleitet und wichtige Weiterentwicklungen im Sinne der gesamten Branche und Versorgungssicherheit erzielt hat. Wir sind sehr optimistisch, dass die bisherige Partnerschaft mit der AMA-Marketing unter der neuen Geschäftsführerin ebenso gut und konstruktiv fortgesetzt werden kann“, so der LKÖ-Präsident. (Schluss)

Mag. Claudia Jung-Leithner
Pressesprecherin
Landwirtschaftskammer (LK) Österreich
Tel.-Nr.: 01/53441-8770
E-Mail: c.jung-leithner@lk-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: