OpenSpace wird auf dem Real Estate Building Futureproof Festival zum besten ConTech-Unternehmen des Jahres 2022 gekürt

OpenSpace wird auf einer Veranstaltung in den Niederlanden für seine Arbeit in der Region ausgezeichnet

OpenSpace, der weltweit führende Anbieter von 360°-Baustellenerfassung und KI-gestützter Analytik, wurde kürzlich als bestes ConTech-Unternehmen des Jahres vom Real Estate Building Futureproof (REBF) Festival in den Niederlanden ausgezeichnet. OpenSpace wurde von einer Jury aus früheren Preisträgern, dem Beirat und dem Council of Inspiration des Festivals zum Sieger gekürt.

„OpenSpace ist bestrebt, unsere Technologie in neue Märkte zu bringen und in der Region weiter zu expandieren“, sagte Sander Lijbers, Regional Manager EMEA bei OpenSpace. „Diese Auszeichnung ist nicht nur eine große Motivation für unsere kontinuierlichen Bemühungen, sondern auch eine große Anerkennung für die Vorteile, die unsere Kunden in der Region erfahren haben. Wir fühlen uns geehrt, als ConTech Company of the Year ausgezeichnet worden zu sein und freuen uns darauf, wie wir diesen Schwung weiter ausbauen können.“

Mit OpenSpace Capture können Bauherren oder Bauleiter ihr Projekt vollständig dokumentieren, während sie die Baustelle wie gewohnt mit einem mobilen Gerät oder einer handelsüblichen 360°-Kamera an ihrem Schutzhelm begehen. Sobald das Video in die Cloud hochgeladen ist, fügt die Computer-Vision-Technologie von OpenSpace die Bilder zusammen und ordnet sie dem Grundriss zu, wodurch eine zuverlässige visuelle Aufzeichnung des Baustellenstatus entsteht. Dank der Vision Engine des Unternehmens ist die Image Map der Website in der Regel etwa 15 Minuten nach dem Hochladen einsatzbereit. Mit OpenSpace können Projektbeteiligte eine Baustelle virtuell besuchen, ohne anreisen zu müssen, was Zeit und Geld spart und die Zusammenarbeit verbessert.

OpenSpace wird heute bei Projekten in 86 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt eingesetzt und hat in letzter Zeit in der EMEA-Region eine wachsende Dynamik erfahren, mit einem Anstieg von 300 % gegenüber dem Vorjahr bei der Erfassung von 360°-Bildern auf der Plattform in dieser Region. Zu den regionalen Kunden gehören unter anderem Geveke, Unica und Vorm. Die Anerkennung durch REBF zeigt, wie schnell sich OpenSpace zu einem wichtigen Werkzeug für die Bauindustrie auf der ganzen Welt entwickelt.

Um mehr über OpenSpace zu erfahren, besuchen Sie https://www.openspace.ai/.

INFORMATIONEN ZU OPENSPACE

OpenSpace wurde 2017 gegründet und ist ein KI-Technologieunternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein neues Maß an Transparenz und Effizienz in die Bau- und Immobilienbranche zu bringen. Mit unserer Plattform erfassen Bauherren automatisch eine vollständige visuelle Aufzeichnung der Baustelle und erhalten so eine einzige Quelle der Wahrheit, die die Koordination verbessert, die Verantwortlichkeit fördert und die Beilegung von Streitigkeiten vereinfacht. Bis heute haben unsere Kunden OpenSpace genutzt, um mehr als 929 Millionen Quadratmeter Bildmaterial von aktiven Bauprojekten auf Tausenden von Baustellen in über 86 Ländern zu erfassen. Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Kontakt:
openspace@bulleitgroup.comLogo – mma.prnewswire.com/media/1334408/openspace_blue_Logo.jpg
View original content:www.prnewswire.com/news-releases/openspace-wird-auf-dem-real-estate-building-futureproof-festival-zum-besten-contech-unternehmen-des-jahres-2022-gekurt-301632074.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: