Reparieren statt Wegwerfen im 48er Tandler

„Reparieren statt Wegwerfen“ ist das Motto heißt es morgen Mittwoch, den 25.Jänner, im 48er Tandler in Wien-Margareten. Kaputte Elektrogeräte können in der Zeit von 15 bis 18 Uhr mitgebracht werden. 

Reparaturprofis schauen sich kaputte Geräte unentgeltlich an und wenn möglich werden diese gleich vor Ort repariert. „Mit einer Reparatur wird nicht nur das Geldtascherl gschont, sondern auch das Klima hat etwas davon: Kaputte Dinge lieber reparieren zu lassen anstatt sie wegzuwerfen, ist auch ein aktiver Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft.“, ist Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky überzeugt. Alle Besucher*innen können live bei der Reparatur dabei sein und erhalten wertvolle Tipps, wie sie ihr Gerät noch möglichst lange nutzen können. 

Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich, einfach vorbeikommen und mitmachen. Ausgenommen von der Reparatur sind Handys, Computer und Kaffeevollautomaten, da diese Reparaturen zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Eine mögliche Wartezeit kann mit Shopping im 48er Tandler verbracht werden. Neben dem einen oder anderen Schmankerl gibt es auch überprüfte Elektrogeräte zu kaufen. 

Mit dabei ist auch diesmal wieder Reparaturprofi Willi Delpos aus dem Wiener Reparaturnetzwerk „SUNREP“: Er hat sich in seinem Betrieb auf Elektrokleingeräte spezialisiert und repariert zum Beispiel Haushaltsgeräte wie Staubsauger oder Bügeleisen. Seine Motivation ist etwas Gutes für eine saubere Umwelt zu tun und er engagiert sich für weniger Elektro-Müll und mehr Nachhaltigkeit.  
Veranstaltungsort:

Nicole Puzsar
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit „die 48er“
Telefon: 01 4000 48016
E-Mail: nicole.puzsar@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: