ETH führt laut Bybit-Bericht die Wetten von Institutionen an, aber Privatkunden bevorzugen weiterhin BTC

Bybit, eine der drei nach Volumen größten Kryptobörsen der Welt, hat “Navigating Bull and Bear Markets, A Dive Into Users Asset Allocation” veröffentlicht – einen neuen Bericht, der zeigt, wie institutionelle und private Anleger nach der Genehmigung des BTC ETF im Januar für den Krypto-Bullenmarkt positioniert sind.

Dieser Einblick aus erster Hand in die umfangreichen Handelsdaten von Bybit zeigt, dass sich institutionelle Anleger in Richtung Ether (ETH) verlagert haben, wobei die Allokationen bis Ende Januar 2024 etwa 40 % erreichen werden – möglicherweise aufgrund des bevorstehenden Dencun-Upgrades für das Ethereum-Netzwerk. Die Allokation für Privatanleger beträgt dagegen etwa 20 % BTC und 10 % ETH. Was die Stablecoins betrifft, so zeigt der Bericht, dass der Einzelhandel 36 % in Stablecoins hält, während die Institutionen mit etwa 10 % in Stablecoins stärker engagiert sind.

Die Analyse der Altcoin-Positionen zeigt einen bemerkenswerten Trend, dass Institutionen und Privatanwender ihre Bestände im Januar 2024 trotz der in den vorangegangenen Monaten beobachteten erheblichen Renditen reduzieren. Vor allem Institutionen haben sich fast vollständig aus Positionen in hochvolatilen Token-Kategorien wie Meme, KI und BRC-20-Token zurückgezogen.

Auch die Layer-2-Projekte von Ethereum sind in Ungnade gefallen. In dem Bericht wird ein Rückgang der durchschnittlichen L1-Aktiva der Institute in Dollar festgestellt. Der Rückgang war jedoch weniger signifikant als bei den L2, wo die durchschnittlichen L2-Vermögenswerte der Institute im Januar um 70 % sanken.

„Institutionen haben ihren Kurs für die kommenden Monate festgelegt, und ihre Strategien können ein Leuchtturm für intelligente Händler sein, der zeigt, was als Nächstes passieren kann”, sagte Eugene Cheung, VP und Head of Institution bei Bybit. „Dieses Wissen ist von unschätzbarem Wert, vor allem für diejenigen, die neu im Bereich der Kryptowährungen sind, da es die wechselnden Gezeiten der Vermögensverteilung beleuchtet.”

Lesen Sie den vollständigen Bericht hier .

#Bybit / #TheCryptoArk

INFORMATIONEN ZU BYBIT

Bybit ist mit 20 Millionen Nutzern eine der drei größten Kryptowährungsbörsen der Welt, gemessen am Handelsvolumen. Sie wurde 2018 gegründet und bietet eine professionelle Plattform, auf der Krypto-Investoren und -Händler eine ultraschnelle Matching-Engine, einen 24/7-Kundenservice und einen mehrsprachigen Community-Support finden. Bybit ist ein stolzer Partner des amtierenden Konstrukteurs- und Fahrer-Champions der Formel 1: dem Oracle Red Bull Racing Team.

Für weitere Informationen über Bybit besuchen Sie bitte Bybit Presse.

Kontakt für Medienanfragen:
media@bybit.comWeitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.bybit.com
Für Aktualisierungen folgen Sie bitte: Den Communities und sozialen Medien von Bybit
Discord | Facebook | Instagram | LinkedIn | Reddit | Telegram | TikTok | X | Youtube
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2348313/Photo.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2267288/Logo.jpg
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/eth-fuhrt-laut-bybit-bericht-die-wetten-von-institutionen-an-aber-privatkunden-bevorzugen-weiterhin-btc-302073187.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender