Causa Lena Schilling: Schwere Vorwürfe gegen Werner Kogler – Parteichef soll von Problemen gewusst haben.

“BLICKWECHSEL. Das Nachrichtenmagazin.” am Do., 16.05., live ab 21:10 Uhr bei ServusTV

Täglich werden neue Vorwürfe über Verfehlungen von Lena Schilling, der EU-Spitzenkandidatin der Grünen, bekannt. Doch die Parteispitze hält eisern zu ihr, auch, „weil sie eine junge Frau ist“, wie Parteichef Werner Kogler argumentiert. Messen die Grünen mit zweierlei Maß? Gelten ihre hohen moralischen Ansprüche an andere nicht mehr, wenn es um eigene Interessen, um die eigenen Leute geht?

Im Nachrichtenmagazin „BLICKWECHSEL“ nehmen erstmals Unternehmensberater und Öko-Aktivist Sebastian Bohrn Mena und die Publizistin Veronika Bohrn Mena zur Causa Schilling Stellung. Sie kritisieren Parteichef Werner Kogler, das Verhalten der Partei und eine Doppelmoral. Die grüne Spitzenkandidatin Lena Schilling musste ein Unterlassungserklärung unterzeichnen, nachdem sie das Ehepaar einer schweren Straftat bezichtigt hatte.  

Valerie Mölzer
valerie.moelzer@servustv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender