fbpx

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der Musik des 18. Jahrhunderts in Wiener Neustadt bis zum Ottawa Style Stepdance in Korneuburg St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 18. April, spielt das Concilium musicum Wien unter der Leitung von Christoph Angerer ab 19.30 Uhr im Bildungszentrum St. Bernhard in Wiener Neustadt „Musik am Habsburger Hof“ des 18. Jahrhunderts von den Kaisern Leopold I. und Joseph I., Georg Reutter, Georg Christoph Wagenseil und Benedikt Anton Aufschnaiter. Nähere Informationen und Karten bei der Infostelle Altes

Ausstellung „Baden Zentrum der Macht 1917–1918“ eröffnet am Wochenende

Ab 21. April ist die Ausstellung im Kaiserhaus Baden zu sehen. Sie widmet sich den beiden letzten Jahren des Ersten Weltkrieges, in denen Baden welthistorische Bedeutung erlangte. Baden (OTS) - Von Jänner 1917 bis November 1918 war die Stadt Baden Sitz des Allerhöchsten Hoflagers und des k.u.k. Armeeoberkommandos. Kaiser Karl I. befehligte vom ersten Stock des Kaiserhauses aus seine Armee und wohnte zum Teil mit seiner Familie im zweiten Stock des Hauses. Die Ausstellung Baden Zentrum der Macht 1917–1918

Die Grünen NÖ: Offener Brief von Madeleine Petrovic

Betreffend Verbreitung von Unwahrheiten über die Grünen im NÖ Landtag St. Pölten (OTS) - Als Reaktion auf das aktuelle Interview in den Bezirksblättern (NÖ-weit) von Klubobmann der ÖVP NÖ Herrn Mag. Klaus Schneeberger, hat die ehemalige Klubobfrau und Landtagsabgeordnete Dr.in Madeleine Petrovic unten stehenden offenen Brief geschrieben: Es ist eine Tatsache, dass die NÖ-VP bei der letzten Wahl wieder die absolute Mehrheit an Mandaten errungen hat. Das sichert ihr die nahezu unumschränkte Macht im Lande

NEOS zu Deutschklassen: Marketing-Schmäh auf Kosten der Schülerinnen und Schüler

Strolz: "Gelingende Integration ist der Regierung weiterhin kein Anliegen - wir fordern ein Expertenhearing im Parlament, um zu seriöser Politik im Interesse der Kinder zurückzukehren" Wien (OTS) - Verärgert reagiert NEOS-Klubobmann und Bildungssprecher Matthias Strolz auf die Präzisierung der Pläne zu den neu geplanten Deutschklassen von Bildungsminister Heinz Faßmann. "Nachbesserungen in Ehren, aber das ist leider ein Komplettumfaller. Ein Konzept, das so nicht umgesetzt werden kann, wird künstlich am

„Horizon 2020“: Bereits mehr als 870 Millionen Euro EU-Forschungsmittel für Österreich

Österreich bei Erfolgsquote unter TOP 3 im EU-Forschungsrahmenprogramm – BM Faßmann, FFG-GF Egerth und ERC-Preisträger Maulide ziehen Zwischenbilanz Wien (OTS) - „‘Horizon 2020‘ ist eine europäische Erfolgsgeschichte mit exzellentem Österreich-Kapitel“, zog Wissenschafts- und Forschungsminister Dr. Heinz Faßmann heute eine positive Zwischenbilanz zum 2014 gestarteten EU-Forschungsrahmenprogramm. In einem gemeinsamen Pressegespräch mit FFG-Geschäftsführerin Dr. Henrietta Egerth und ERC-Preisträger Dr. Nuno

Der Vienna City Marathon mit Weltrekordler und Weltrekord im ORF

Am 22. April ab 8.30 Uhr in ORF eins, ab 12.15 Uhr in OSP Wien (OTS) - Mehr als 42.000 Läuferinnen und Läufer aus knapp 130 Ländern und mit Dennis Kimetto der aktuelle Marathon-Weltrekord-Halter – der 35. Vienna City Marathon hat am Sonntag, dem 22. April 2018, einiges zu bieten, entsprechend macht der ORF den Event einmal mehr zum multimedialen Großereignis in Fernsehen, Radio, online und im TELETEXT. Bereits ab 8.30 Uhr meldet sich in ORF eins das ORF-Team rund um Moderator Oliver Polzer vom Start und

„Reservieren Sie noch oder verkaufen Sie schon?“

Umsatzsteigerung durch außergewöhnliche Service- und Beratungsqualität bei der Hotelreservierung Die Impuls Hotel, Hotelentwicklungs, - betriebs und beratungs GmbH bietet im Mai 2018 unter dem Titel „Reservieren Sie noch oder verkaufen Sie schon“ in Wien und Salzburg ein offenes Seminar für Reservierungs- und Rezeptionsmitarbeiter an. Trainer ist der ehemalige ÖHV-Chef und Hotelexperte Peter Peer. Zufriedene Gäste sind in der Hotel-Branche ein Erfolgsgarant und wichtiger Multiplikator. Der Erstkontakt mit

NEOS: Die EU hat mit Macron einen Verbündeten gewonnen

Angelika Mlinar: „Rechtsstaatlichkeit und liberale Demokratie als europäische Werte haben sich erfreulicherweise als zentrale Punkte in Emmanuel Macrons Rede wiedergefunden“ Wien (OTS) - Nach dem flammenden Appell des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron für die Europäische Union zeigt sich die NEOS-Europaabgeordnete, Angelika Mlinar, sehr zufrieden: „Es ist erfreulich, wie bedingungslos sich Emmanuel Macron für das gemeinsame Europa, für die Europäische Union und den europäischen Binnenmarkt

Bulant: „Schwarz-Blau plant Bedenken der Experten an den Schulen zu missachten.“

Kritische Begutachtung der Gewerkschaft zu Deutschförderklassen wird bedauerlicherweise nicht ernst genommen. Wien (OTS) - Bildungsminister Heinz Faßmann hält auch nach der Begutachtung an seinem Gesetzesentwurf zur Einführung von Deutschförderklassen fest. Der Vorschlag der Gewerkschaft der Pflichtschullehrerinnen und Pflichtschullehrer, Veränderungen in der Deutschförderung erst dann zu implementieren, wenn alle offenen Fragen geklärt sind, findet keine Berücksichtigung. "Ich habe in der Pressekonferenz

„Unterwegs in Österreich“ am 18. April aus Pottenstein und Kottingbrunn

Schwerpunktthema „Teures Wohnen“ Wien (OTS) - „Teures Wohnen“ ist Schwerpunktthema am Mittwoch, dem 18. April 2018, in „Guten Morgen Österreich“ (ab 6.30 Uhr), „Mittag in Österreich“ (13.15 Uhr), „Aktuell in Österreich“ (17.05 Uhr) und „Daheim in Österreich“ (17.30 Uhr). „Guten Morgen Österreich“ präsentieren Jan Matejcek und Nadja Mader und mit „Daheim in Österreich“ meldet sich Nina Kraft. Mittwoch, 18. April: Schwerpunktthema „Teures Wohnen“ „Guten Morgen Österreich“ aus Pottenstein Der Oldtimerclub

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen