fbpx

Vana: „Grüne verteidigen europäische Grundrechte“

Rumänien muss vor Übernahme des EU-Ratsvorsitzes zurück zur Rechtsstaatlichkeit Straßburg (OTS) - Im Oktober haben die Grünen im Europaparlament eine Debatte zur Rechtsstaatlichkeit in Rumänien initiiert. Heute hat eine große Mehrheit der Abgeordneten für eine Resolution gestimmt, in der die Regierung des EU-Mitgliedslandes aufgefordert wird, europäische Grundrechte zu wahren und der Korruption endlich einen Riegel vorzuschieben. Monika Vana, Vizepräsidentin der Grünen Fraktion im Europaparlament

Urumqi Air übernimmt von COMAC bis Ende 2019 fünf Flugzeuge vom TypARJ21-700

Zhuhai, China (ots/PRNewswire) - Die Fluggesellschaft Urumqi Air hat auf der 12. Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in China, der Airshow China, am 6. November 2018 (Ortszeit) mit Commercial Aircraft Corporation of China Ltd (COMAC) einen Vertrag über die Abnahme von zwei Flugzeugen des Typs ARJ21-700 bis Ende diesen Jahres abgeschlossen und plant für 2019 den Kauf von weiteren drei ARJ21-700. Während der Farnborough International Airshow im Juli 2018 hat die HNA Group eine Absichtserklärung für den Kauf

Betriebsrat: Postbus will Garagen unter Wert verschleudern

Wien (OTS) - Der Betriebsrat der Postbus AG kritisiert akute Unternehmenspläne zum Verkauf von Garagen in Westösterreich. Geht es nach dem Management, soll eine Dienststelle samt Liegenschaft in Bludenz deutlich unter dem Verkehrswert verkauft werden. Ein entsprechender Antrag wird am Mittwoch im Aufsichtsrat diskutiert werden. Die Belegschaft fordere die Kapitalvertreter auf, diese Verschleuderung von Staatsvermögen abzulehnen, so der Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat der Österreichischen Postbus AG,

Grüne Alsergrund: BürgerInnen sollen rechtzeitig über Baumfällungen im Grätzl informiert werden

Wien (OTS) - Anlässlich der Fällung von zwei mächtigen Jahrhundert-Pappeln am Julius Tandler-Platz erneuern die Grünen Alsergrund ihre langjährige Forderung nach frühzeitiger Information der AnrainerInnen durch die Bezirksvorstehung. Gerade bei sensiblen Bauprojekten sollte auch in diesen Belangen besonders sensibel vorgegangen werden. „Das Fällen eines großen Baumes in der Stadt erregt selbstverständlich die Gemüter – wir wissen alle wie lange es dauert, dass schöne, großkronige Bäume nachwachsen. Und gerade in

Verdacht des versuchten Mordes

Wien (OTS) - Datum: 12.11.2018 Uhrzeit: 23:15 Uhr Adresse: 20., Brigittenauer Lände Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines Messerstichs alarmiert. Am Einsatzort konnten die Beamten einen 57-jährigen Mann mit einem Messer im Rücken auffinden. Der 57-Jährige wurde vor Ort von der Wiener Berufsret-tung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr. Zur gleichen Zeit kam eine 59-jährige Frau in die Polizeiinspektion Pappenheimgasse und gab an, dass sie einer Person mit

Königsberger-Ludwig: Apollonia 2020 nimmt Angst vorm Zahnarztbesuch

Landesregierung beschloss Erhöhung des Förderrahmens St. Pölten (OTS) - Seit dem Jahr 2001 verfolgen das Land Niederösterreich, die NÖ Gebietskrankenkasse und die NÖ ZahnärztInnen durch das Gesundheitsprojekt „Apollonia 2020“ das Ziel, den Kariesbefall bei Kindern in Niederösterreich deutlich zu reduzieren. Die NÖ Landesregierung beschloss nun mit einer Zusatzvereinbarung, den Finanzrahmen der Aktion um die Jahreskosten einer Zahngesundheitserzieherin zu erweitern. Die Gesamtkosten erhöhen sich daher für

Muchitsch zu Arbeitsruhegesetz: Wieder neuer Fall von erzwungener „Freiwilligkeit“ in großem Stil aufgetaucht

Firma mit 400 ArbeitnehmerInnen fordert Unterschriften für Wochenendarbeit-Blankovollmacht Wien (OTS/SK) - In Salzburg ist ein neuerlicher Fall der Pseudo-Freiwilligkeit in Sachen Arbeitszeit aufgetaucht. Konkret geht es um das Arbeitsruhegesetz, das parallel zum Arbeitszeitgesetz beschlossen wurde. Wie der Online-Standard berichtet, hat ein Unternehmen mit 400 MitarbeiterInnen damit begonnen, mit seinen MitarbeiterInnen Vereinbarungen zur Wochenend- und Feiertagsarbeit abzuschließen – unter Vorwand der

AVISO: ÖGB Medienaktion, morgen 14. November: Alles nur heiße Luft!

Foto- und Videoaktion zur geplanten Sozialversicherungsreform und Zusammenlegung der Kassen Wien (OTS) - Bei der Zerschlagung der Sozialversicherung ignoriert die Bundesregierung jegliche Kritik von WissenschafterInnen, ExpertInnen, NGOs und InteressenvertreterInnen. Es wurden Verbesserungen für die PatientInnen versprochen - was kommt sind Selbstbehalte, Privatisierungen und schlechtere Leistungen. Alles nur heiße Luft! Anlässlich des morgen im Parlament stattfindenden ExpertInnenhearings zur geplanten

90 Millionen Euro Spenden für Wissenschaft, Forschung und Hochschulen

Fundraising Verband präsentiert Aufkommen anlässlich heutiger Fachtagung für Sciencefundraising Wien (OTS) - Anlässlich der heutigen Fachtagung Sciencefundraising zieht der Fundraising Verband Austria Bilanz über das Spendenengagement für Hochschulen, Wissenschaft und Forschung. Laut Hochrechnung stieg das private Engagement in diesem Bereich im Jahr 2017 auf rund 90 Millionen Euro, rund 14 Prozent des gesamten Spendenvolumens in Österreich. Dies entspricht einem Wachstum von 8 Prozent im Vergleich zum

Hietzing: Konzert „Heiter & herzlich im Herbst“

Wien (OTS/RK) - Das Hietzinger Bezirksmuseum (13., Am Platz 2) hat wieder einmal einen empfehlenswerten Musik-Abend auf die Beine gestellt: Unter vielversprechenden Titel „Heiter & herzlich im Herbst“ interpretieren Monika Harrer (Mezzosopran) und Manfred Schiebel (Klavier) am Freitag, 16. November, ausgewählte Werke von Komponisten wie Bach, Mozart, Brahms, Haydn, Grieg, Stolz und Benatzky. Das vergnügliche Konzert im Festsaal des Museums beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter nehmen Spenden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen