Suchbegriff wählen

Armbrust-Fall

Neue Details im “Armbrust-Fall”: Die Eltern der toten 19-Jährigen im stern-Interview: “Carina hätte nicht sterben…

Hamburg (ots) - Die Hintergründe des "Armbrust-Falls" sind nach wie vor rätselhaft. Zunächst waren in einer Pension in Passau ein Mann und zwei Frauen gefunden worden, getötet durch Armbrust-Pfeile. Bald darauf entdeckte die Polizei zwei weitere tote Frauen in einer Wohnung in Niedersachsen. Eine davon: die erst 19-jährige Carina U., Tochter eines Physikers und einer Physikerin aus dem Westerwald. In der aktuellen Ausgabe des Magazins stern schildern Carinas Eltern Julia und Olaf U. ausführlich das Schicksal ihrer