fbpx

Verdacht des versuchten Mordes

47

Wien (OTS) – Datum: 12.11.2018
Uhrzeit: 23:15 Uhr
Adresse: 20., Brigittenauer Lände

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen eines
Messerstichs alarmiert. Am Einsatzort konnten die Beamten einen
57-jährigen Mann mit einem Messer im Rücken auffinden. Der 57-Jährige
wurde vor Ort von der Wiener Berufsret-tung erstversorgt und in ein
Spital gebracht. Es bestand keine Lebensgefahr.

Zur gleichen Zeit kam eine 59-jährige Frau in die Polizeiinspektion
Pappenheimgasse und gab an, dass sie einer Person mit einem Messer in
den Rücken gestochen hätte. Nach einer Identitätsfeststellung konnten
die Beamten einen Zusammenhang herstellen. Bei der 59-jährigen Frau
handelte es sich um die Ex-Frau des Verletzten.

Die 59-Jährige zeigte sich in einer ersten Befragung geständig. Laut
eigenen Angaben lauerte sie dem 57-Jährigen im Stiegenhaus seiner
Wohnadresse auf, um den Mann zu töten. Nachdem die Frau auf den Mann
eingestochen hatte, ergriff der 57-Jährige die Flucht.

Die 59-Jährige wurde festgenommen. Die Tatwaffe wurde sichergestellt.

Landespolizeidirektion Wien – Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Daniel FÜRST
+43 1 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: