fbpx
Suchbegriff wählen

Wien

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 16.733 Erkrankte, 668 verstorben und 15.596 wieder genesen. 97 Erkrankte hospitalisiert, davon 29 auf Intensivstation (Stand: 01.06.2020, 09:30 Uhr). Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 16.733 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand sind österreichweit 668 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 15.596 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 97 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 29 der Erkrankten auf Intensivstationen. Die Zahlen

AVISO: Pressekonferenz mit Wiens Vizebürgermeister Dominik Nepp und Simmerings Bezirksvorsteher Paul Stadler

Themen: Hebeins Chaos- und „Abzockpolitik“ in der Parkraumbewirtschaftung sowie „Aktuelles aus der Wiener Kommunalpolitik“ Wien (OTS) - Hiermit laden wir die Kolleginnen und Kollegen der Medien zu folgendem Termin ein: Pressekonferenz mit gf. FPÖ-Wien Landesparteiobmann, Vizebürgermeister Dominik Nepp, MA Bezirksvorsteher von Simmering, KR Paul Stadler Zeit: Mittwoch, 3. Juni 2020, 10.30 Uhr Ort: FPÖ-Wien Medienzentrum, Bartensteingasse 14, 1. Stock, 1010 Wien Themen: Hebeins Chaos- und

FPÖ – Hafenecker begrüßt Zurverfügungstellung des gesamten Ibiza-Videos

Rot-schwarzer Machtkampf zwischen Innenressort und Justiz erschüttert Vertrauen in objektive Aufklärung Wien (OTS) - Der freiheitliche Fraktionsführer im Ibiza U-Ausschuss, NAbg. Christian Hafenecker, begrüßt die Ankündigung der Verfahrensrichterin, dass das gesamte Ibiza Video zur Verfügung gestellt werden soll. „Es ist für die Ausschussmitglieder notwendig, sich so schnell wie möglich ein ungefiltertes Bild machen, um für die Befragungen am Donnerstag optimal vorbereit zu sein“, so Hafenecker. Als

Volkspartei trauert um Herbert Vytiska

Bundesparteiobmann und Bundeskanzler Kurz und Europaministerin Edtstadler betroffen über Ableben des Kommunikationsexperten Wien (OTS) - Bundesparteiobmann und Bundeskanzler Sebastian Kurz würdigt die facettenreichen Leistungen von Herbert Vytiska, der gestern nach schwerer Krankheit im 77. Lebensjahr verstorben ist: „Mit Herbert Vytiska verlieren wir eine wertvolle, stets optimistische und hoch engagierte Persönlichkeit. In seinem beruflichen Leben hatte er sich ganz der Kommunikation verschrieben:

AVISO: Innenminister präsentiert Sieger-Entwurf des Architekturwettbewerbs Hitlerhaus-Umbau

Morgen, 2. Juni 2020, 11 Uhr, BMI Wien (OTS) - Innenminister Karl Nehammer, Sektionschef Hermann Feiner und der Vorsitzende der Jury des Architekturwettbewerbs, Architekt Robert Wimmer, präsentieren morgen, 2. Juni 2020, 11 Uhr, BMI, den Sieger des Architekturwettbewerbs für den Umbau des Hitler-Geburtshauses. Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind Medienvertreterinnen und Medienvertreter herzlich zu diesem Medientermin eingeladen. Zeit: Dienstag, 2. Juni 2020,

Termine am 2. Juni in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten Wien (OTS/RK) - * 11.30 Uhr, Mediengespräch mit Bürgermeister Michael Ludwig und StR Peter Hanke zum Thema „Internationale Betriebsansiedelungen in Wien“ (Rathaus, Festsaal) (Schluss) red PID-Rathauskorrespondenz Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53) Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at www.wien.gv.at/presse OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

ÖVP-Gerstl: WKSTA muss Chaos sofort beenden – Parlament darf von der Justiz nicht behindert werden

Interne Revierkämpfe und Chaos in den Staatsanwaltschaften verhindern Lieferung des Ibiza-Videos Wien (OTS) - „Zuerst wird der parlamentarische Untersuchungsausschuss wochenlang über die Existenz des Ibiza-Videos nicht informiert und jetzt verhindert der interne Machtkampf der Staatsanwaltschaften die Lieferung dieses zentralen Beweismittels“, hält Wolfgang Gerstl, Fraktionsvorsitzender der ÖVP im Ibiza-U-Ausschuss fest. „Wir fordern die sofortige Lieferung aller Video-Daten, die von zentraler Bedeutung

Maurer erfreut über Edtstadler-Ankündigung zu Transparenzpaket

Grüner Initiative folgen nun Taten Wien (OTS) - Erfreut zeigt sich Sigi Maurer, Klubobfrau der Grünen über die Ankündigung von Ministerin Edtstadler beim Transparenzpaket aufs Tempo zu drücken. "Seit vielen Jahren setzen sich die Grünen für umfassende Transparenz und Informationsfreiheit ein, zaghafte Versuche vergangener Regierungen blieben jedoch ohne Erfolg. Deshalb haben wir im Koalitionsabkommen ein umfangreiches Kapitel zu diesen Themen verankert", erklärt Maurer, die zuletzt die intensive Einbindung

Grüne/Neßler: Psychische Unversehrtheit von Kindern in den Fokus rücken

Neu beschlossene Maßnahmen in den Bereichen Gewaltprävention und psychische Gesundheit Wien (OTS) - Zum internationalen Kindertag macht Barbara Neßler, grüne Sprecherin für Kinder, Jugend und Familie, auf ein wichtiges Thema aufmerksam: „In Österreich fehlten noch vor der Corona-Krise circa 70.000 kassenfinanzierte Therapieplätze für Kinder. In manchen Bundesländern gibt es nach wie vor keinen Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Kassenvertrag. Expert*innen gehen davon aus, dass die aktuelle

Anderl zum Lehrlings-Geld für Betriebe: Zusätzlich verlässliches überbetriebliches Auffangnetz nötig

Aktuell suchen 23.000 Jugendliche eine Lehrstelle in einem Betrieb – ihnen allen muss die Bundesregierung Ausbildung bis zum Abschluss garantieren Wien (OTS) - „Gut, dass Kanzler und Wirtschaftsministerin den Lehrbetrieben jetzt noch mehr Fördergeld versprechen als bisher“, sagt AK Präsidentin Renate Anderl, „aber auch das bringt nicht allen Jugendlichen eine Lehrstelle.“ Erst vorige Woche ergab die Auswertung der Zahlen des Arbeitsmarktservice durch die AK ExpertInnen, dass aktuell 23.000 Jugendliche eine

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen