Suchbegriff wählen

Niederösterreich

150-Jahr Jubiläum der Thayabrücke in Hardegg – Erstmals gemeinsame österreichisch-tschechische Denkmalschutzausweisung

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläums der Thayabrücke in Hardegg wurde ihre gemeinsame Denkmalschutzausweisung in Österreich und Tschechien präsentiert. Die Eröffnung der Thayabrücke in Hardegg am 25. Oktober 1874 stellte eine der wichtigsten belebenden und wirtschaftsfördernden Maßnahmen in Hardegg im 19. Jahrhundert dar. Die Sperre der Grenze nach dem zweiten Weltkrieg hingegen war für die Stadt eine große Zäsur. Das Leben an der „toten“ Grenze bedeutete wirtschaftlichen Rückgang und brachte Abwanderung und

Gartenbauschule Langenlois startet Initiative „Klima und Garten“ für Schulen

LR Teschl-Hofmeister: Grundstein zur klimafitten Gartengestaltung wird schon bei Kindern und Jugendlichen gelegt Die Gartenbauschule Langenlois startet die Initiative „Klima und Garten“, bei der ein vielfältiges Programmangebot für Schulen in ganz Niederösterreich geboten wird. Vielfach kommen dabei Schülerinnen und Schüler der Gartenbauschule zum Einsatz, die den Kindern und Jugendlichen die ökologische Gartengestaltung vermitteln. Die Workshops „Bäume verbessern das Klima“, „Insektenfreundlicher

Die ersten Premieren beim Theaterfest Niederösterreich 2024

Sitzenberg, Laxenburg und Melk Das Theaterfest Niederösterreich, das heuer sein 30-Jahre-Jubiläum feiert, bietet in diesem Jahr vom 4. Juni bis 1. September insgesamt 24 Produktionen an 20 Spielorten. Heuer neu dabei sind die Sommerspiele Schloss Sitzenberg, sie starten ihre Sommersaison und das Theaterfest Niederösterreich am Dienstag, 4. Juni, mit Carlo Goldonis 1752 in Venedig uraufgeführter Komödie „Mirandolina“ in einer Inszenierung von Reinhard Hauser; Beginn ist um 19 Uhr. Gespielt wird im

Ofenauer ad FP-Reifenberger: Die 7. Jägerbrigade erhält Soldatenfunkgeräte bundesländerübergreifend

Übergabe der Funkgeräte erfolgt auf Brigadeebene – 7. Jägerbrigade umfasst nicht nur Jägerbataillon 25, sondern unter anderem auch Jägerbataillon 12 in Amstetten "Die 7. Jägerbrigade erhält bundesländerübergreifend neue Soldatenfunkgeräte. Dementsprechend wird auch auf Brigadeebene über den Einsatz des Geräts entschieden", hält ÖVP-Wehrsprecher Friedrich Ofenauer in Richtung des FPÖ-Abgeordneten Reifenberger fest. Offensichtlich sei Reifenberger nicht bewusst, dass die 7. Jägerbrigade nicht allein aus dem

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von der Ehemaligen Synagoge St. Pölten bis zur Kindertheaterwerkstatt in Waidhofen an der Thaya Morgen, Dienstag, 28. Mai, wird ab 18 Uhr in der Ehemaligen Synagoge St. Pölten das Buch „Ehemalige Synagoge St. Pölten. Gotteshaus – Erinnerungsort – Kulturzentrum“ vorgestellt. Der neueste Band der Reihe „Menschen und Denkmale“, herausgegeben von der Abteilung Kunst und Kultur des Landes Niederösterreich, beschäftigt sich mit der Geschichte der ehemaligen St. Pöltner Synagoge. Erschienen ist das Buch im Verlag

Städtebund verlangt stärkere Einbindung der Städte in Europa

Städte sind essentielle Partnerinnen, Leistungen der Daseinsvorsorge von unschätzbarem Wert – EU-Schwerpunkt am 73. Österreichischen Städtetag Städtebund-Präsident Bürgermeister Michael Ludwig und Städtebund-Generalsekretär Thomas Weninger verwiesen in ihrem heutigen Mediengespräch auf den „unschätzbaren Wert der Leistungen der Daseinsvorsorge“ und ihre Bedeutung für das tägliche Leben. „Die Interessen der Städte und ihre Leistungen sind daher stärker in die Entscheidungsprozesse der Europäischen Union

Am Freitag ist „Internationaler Weltnichtrauchertag“: Rauchen ist enorme Belastung für die Gesundheit

LR Königsberger-Ludwig und LR Schleritzko sprachen über die gesundheitlichen Folgen durch Tabakkonsum und Belastung des Gesundheitssystems Im Vorfeld des am 31. Mai stattfindenden Internationalen Weltnichtrauchertages informierten Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Landesrat Ludwig Schleritzko gemeinsam mit Norbert Fidler, Vorsitzender Landesstellenausschuss der ÖGK in Niederösterreich, und Alexandra Beroggio vom Rauchfrei Telefon bei einem Pressetermin im NÖ Landhaus über die Jahresbilanz des

Europa investiert vor Ort: Österreich profitiert von EU-Mitteln

Edtstadler, Brunner und Hahn besichtigen Baustelle zum Breitbandausbau in Strasshof– Gelder aus EU-Aufbauplan ermöglichen Umsetzung von zukunftsweisenden Projekten „Wir bauen auf Europa“: Unter diesem Motto stand ein hochrangiger Projektbesuch im Rahmen des Breitbandausbaus am 27. Mai 2024 in Strasshof an der Nordbahn. Anlässlich der 2. Jahreskonferenz zur Umsetzung des EU-Aufbauplans in Österreich besichtigten Europaministerin Karoline Edtstadler, Finanzminister Magnus Brunner, Johannes Hahn, EU-Kommissar

NID: Meet & Greet open Eröffnungs-Event im Parkhaus „Quartier Mitte“, St. Pölten

* MEHR ALS NUR EIN PARKDECK: VORSTELLUNG DES ÖFFENTLICHEN PARKHAUSES MIT RD. 500 KURZ- & DAUERPARKPLÄTZEN * SUNSET PATTERNS: PRÄSENTATION DES FASSADEN-KUNSTPROJEKTS ZUM THEMA SOLAR-ENERGIE DURCH JUDITH FEGERL * NETWORKING ÜBER DEN DÄCHERN DER LANDESHAUPTSTADT Das Parkhaus „Quartier Mitte“ in der Rennbahnstaße 1 in Sankt Pölten ist seit kurzem in Betrieb – und dies sollte nun gebührend gefeiert werden. So lud der Entwickler NOE Immobilien Development GmbH (NID), der Spezialist für hochwertiges Wohnen in

VS Unter-Aspang: Neuer Schulfreiraum wurde schwungvoll eröffnet

LR Teschl-Hofmeister: Vielseitig gestaltete Schulfreiräume sind wichtige Lern- und Lebensräume Begleitet von einem musikalischen Festakt wurde am Samstag, den 25. Mai, der neue Schulfreiraum der Volksschule Unter-Aspang feierlich eröffnet. Im Zuge des Jubiläums „100 Jahre Niederösterreich“ startete vor rund zwei Jahren abermals eine Förderinitiative zur Errichtung von Bewegungs- und Begegnungsräumen in Niederösterreich, „10x10=100“. Zehn Gemeinden werden mit je 10.000 Euro bei der Umsetzung ihrer