fbpx
Suchbegriff wählen

Vorarlberg

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte vonFührungskräften gemäß Artikel 19 MAR

-------------------------------------------------------------------------------- Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Margit Perger (Natürliche Person) --------------------------------------------------------------------------------

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Margit Perger (Natürliche Person) -------------------------------------------------------------------------------- Grund der Mitteilungspflicht: Grund: Meldepflichtige Person steht in enger Beziehung zu einer Person mit Führungsaufgaben Vor- und Zuname: Michael Perger Funktion:

Studium an der FH Vorarlberg so gefragt wie nie

Landeshauptmann Wallner und Landesrätin Schöbi-Fink: Impuls für Innovationszentrum am Campus V durch neue Lehrgänge und räumliche Erweiterung Bregenz (OTS) - Die FH Vorarlberg startet mit einem neuen Höchststand von über 1.500 Studierenden ins Wintersemester 2019/20. Zugleich wird die Erweiterung sowohl des inhaltlichen als auch des räumlichen Angebotes weiter vorangetrieben. Eine wichtige Bereicherung ist die Premiere des Studiengangs „Informatik – Digitale Innovation“. Und in den kommenden Jahren werden

„Feuer und Flamme – Der Wettkampf der Lebensretter“ – ab 27. September in ORF 1

Präsentation der neuen ORF-1-TV-Challenge Wien (OTS) - Mit ihrem großartigen Einsatz bieten die Heldinnen und Helden der freiwilligen Feuerwehren Österreichs tagtäglich Hilfe, wo immer sie erforderlich ist. In acht Folgen der ORF-1-TV-Challenge „Feuer und Flamme“ sucht Andi Knoll ab 27. September jeden Freitag um 20.15 Uhr den besten freiwilligen Feuerwehrmann oder die beste freiwillige Feuerwehrfrau des Landes. Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten aus ganz Österreich waren drei Wochen lang im

Kucher: „Kassenfusions-Pfusch bringt ausschließlich schwarz-blauen Freundeskreis etwas“

Heftige SPÖ-Kritik an Kosten für ÖGK Corporate Design Wien (OTS/SK) - „Das schwarz-blaue Kassenfusionsmärchen wird von Tag zu Tag unglaubwürdiger. Hartinger-Klein und Kurz haben uns das Blaue vom Himmel versprochen, heute sehen wir, dass der Kassenfusions-Pfusch ausschließlich im schwarz-blauen Freundeskreis ankommt. Die PatientInnen haben keinen Euro davon. Statt sich um gleich gute Leistungen für alle zu sorgen, werden Logos genauso umgefärbt wie die Sessel in den Chefetagen“, kritisiert

Retten wir die Vielfalt der Mostbirnen: Erste Mostbirnenschau seit über 100 Jahren mit 250 Proben

Hoffnung für die Mostbirne - ARCHE NOAH spürt Vielfalt auf und übernimmt den Aufbau einer Sammlung für bewährte und unbekannte Sorten Schiltern/Wien (OTS) - Mosthöfe gehörten einst zu den Wohlhabendsten. Mitte des letzten Jahrhunderts kam es zu einer folgenschweren Trendwende. Die Streuobstbestände mit ihren landschaftsprägenden Hochstammbäumen mussten dem Plantagenobst weichen und wurden großflächig gerodet. Seit einiger Zeit ist wieder Hoffnung für die Mostbirne in Sicht. Eine junge Generation

Vorarlberg sucht die zehn häufigsten Impffragen des Landes

Alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger helfen mit, die wichtigsten Fragen zu den Kleinkinder - Impfungen für Eltern zu sammeln. Bregenz (OTS) - Das Thema Impfen ist ein kontroversiell geführtes, das viel mit Ängsten, Emotionen und persönlicher Wahrnehmung zu tun hat. Welches Risiko ist größer: Das von Impfschäden oder das von möglichen Erkrankungen? Die Entscheidung „für“ oder „gegen“ das Impfen ist nicht leicht. Trotzdem müssen Eltern diese Entscheidung für ihre Kinder treffen. Doch woher wissen sie,

Wohnbau: Leistbarkeit und Klimaschutz dürfen kein Widerspruch sein

Wohnbaureferenten der Länder trafen sich in Klagenfurt - Leistbares Wohnen und Klimaschutz als zentrale Themen Klagenfurt (OTS) - Wohnbaureferentinnen und -referenten sowie Vertreterinnen und Vertreter der Fachabteilungen der sieben Bundesländer sowie der Stadt Wien begrüßte Kärntens Wohnbaureferentin LHStv.in Gaby Schaunig bei einer zweitägigen Konferenz in Klagenfurt. Im Zentrum der Beratungen stand das „Spannungsverhältnis, wie wir leistbaren Wohnraum schaffen und zugleich auf die Herausforderungen von

LH Wallner: „Land und Sozialpartner starten Fachkräfteoffensive“

Landeshauptmann: „Das Ziel ist, Vorarlberg zum Land der Fachkräfte zu machen“ Bregenz (OTS) - Mit einem starken Schulterschluss von Landesregierung, Sozialpartnern, dem Arbeitsmarktservice, der Vorarlberger Wirtschaft und weiteren engagierten Partnern begegnet Vorarlberg der Herausforderung des Fachkräftebedarfs. Das betonten in einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitag (13.September) Landeshauptmann Markus Wallner, Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle und Wirtschaftskammerpräsident Hans Peter

ÖAMTC Fahrtechnik und AUVA: 121.622 Kinder im Alter von 5 bis 18 Jahren profitierten im vergangenen Schuljahr von Verkehrserziehung

Seit 33 Jahren vermitteln ÖAMTC-Experten Kindern und Jugendlichen in ganz Österreich, wie man sich im Straßenverkehr sicher bewegt Wien (OTS) - Das aktuelle Schuljahr hat vor wenigen Tagen begonnen – damit rückt auch das Thema Verkehrssicherheit wieder in den Mittelpunkt. Als wichtigen Beitrag für ein sicheres Umfeld für Kinder und Jugendliche, bietet die ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) seit mittlerweile 33 Jahren maßgeschneiderte und kostenlose

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen