fbpx
Kategorie wählen

Finanzen

STIHL Gruppe erzielt Umsatzplus

Waiblingen (ots) - - Herausforderungen: Wetter, Weltpolitik und veränderte Kundenanforderungen - STIHL investiert in Transformation und stärkt das Onlinegeschäft - Vollgas bei Benzin und Akku: STIHL stellt zahlreiche Produktneuheiten vor Die STIHL Gruppe hat von Januar bis August 2019 einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einem Wachstum von 6,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Kurseffekte hätte die Steigerung 4,8 Prozent betragen. "Das

BayBG und Bayern Kapital engagieren sich bei Goodly Innovations / Erfolgreiche Finanzierungsrunde für Augmented Reality-Spezialisten

München/Grünwald (ots) - Goodly Innovations, führender Anbieter von Augmented-Reality-Lösungen (AR) für regulierte Industrien, hat eine erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen. Neben Lead-Investor BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft haben auch Bayern Kapital und zwei weitere Investoren Kapital im siebenstelligen Bereich in das 2016 gegründete Unternehmen eingebracht. OptiworX, das erste Produkt von Goodly Innovations, trägt mit Hilfe von AR zu einer optimalen Prozessführung bei. Es ist das einzige System,

EANS-Adhoc: HTI High Tech Industries AG / BDO mit Durchführung eines strukturierten Transaktionsprozesses beauftragt

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Unternehmen 17.09.2019 St. Marien bei Neuhofen - Die im standard market der Wiener Börse (ISIN AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") gibt bekannt, dass zur Verwertung des schuldnerischen Unternehmens der HTI bzw. eines 90,2%igen Aktienpakets an der Schuldnerin durch die High Tech Industries Investment GmbH, HRB 197628b des

EANS-Adhoc: HTI High Tech Industries AG / BDO mit Durchführung einesstrukturierten Transaktionsprozesses beauftragt

-------------------------------------------------------------------------------- Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 17.09.2019 St. Marien bei Neuhofen - Die im standard market der Wiener Börse (ISIN AT0000764626) notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI") gibt bekannt, dass zur

Insolvenzen in Mittel- und Osteuropa noch stabil / Kreditversicherer Coface: Umfeld könnte Unternehmen schwächen

Mainz (ots) - Die Region Mittel- und Osteuropa (MOE) verzeichnete in den letzten Jahren ein starkes Wirtschaftswachstum. Für die kommenden Jahre erwartet Coface jedoch eine Verlangsamung. Das dürfte sich auch auf die Unternehmensinsolvenzen auswirken. Deren Entwicklung ist trotz des zunehmend schwierigen weltwirtschaftlichen Umfelds noch positiv. Die Insolvenzen in der MOE-Region sanken nach Angaben des internationalen Kreditversicherers 2018 um 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 2017 waren sie noch um 6,4 Prozent

Report „Mobile Banking und Mobile Payment in Deutschland“: Sicherheitsbedenken bremsen Mobile Banking

Stellenbosch (ots) - - Jeder zweite Befragte verzichtet wegen Sicherheitsbedenken auf Mobile Banking - Sichere Authentifizierung enorm wichtig: 94 % wollen alle oder zumindest einige Transaktionen vorher genehmigen - Großes Interesse an All-in-one-Apps für Banking und Payment - Report "Mobile Banking und Mobile Payment in Deutschland" mit den Ergebnissen der aktuellen Konsumentenbefragung jetzt verfügbar Wie verbreitet ist Mobile Banking und Mobile Payment in Deutschland? Was sind

World Payments Report 2019: Boom bei bargeldlosen Zahlungen / In Deutschland stieg die Anzahl der bargeldlosen Zahlungen um durchschnittlich…

Berlin (ots) - Während der globale Boom bei bargeldlosen Transaktionen und der Wettbewerb florieren, zögern viele Banken vor dem Open-Banking-Konzept, welches auf Datenaustausch, Ökosystem-Partnerschaften und offenen Plattformen beruht. Sie sehen Open Banking als Herausforderung und gleichzeitig als Notwendigkeit an, um Kunden langfristig zu binden und das Kundenerlebnis zu steigern. Das geht aus dem World Payments Report 2019 von Capgemini hervor, der das bargeldlose Transaktionsvolumen, regulatorische und

Studie: Fast jeder Zweite ist offen für kontaktloses Bezahlen / Mobiles Bezahlen mit dem Handy ist besonders bei jungen Menschen beliebt

Stuttgart (ots) - Sicherheitsbedenken und Gewohnheit sprechen häufig noch gegen eine Nutzung kontaktloser Bezahlmethoden Die Nutzung digitaler Bankservices nimmt langsam, aber stetig zu. Besonders kontaktloses Bezahlen wird bei den Bundesbürgern im Vergleich zum Vorjahr immer beliebter. Bei dieser Methode müssen die Nutzer das Handy oder die Bankkarte an der Kasse lediglich vor ein Lesegerät halten, um ihren Einkauf zu bezahlen. 48 Prozent der Deutschen nutzen diese Möglichkeit bereits oder planen, dies in Zukunft zu

Wir gehen auf die Straße! ÖKOWORLD streikt für das Klima seit 1995 – und nicht nur freitags! / Die ÖKOWORLD AG schließt am 20.…

Hilden/Düsseldorf (ots) - Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt - weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein. Damals wurde die Kapitalverwaltungsgesellschaft ÖKOWORLD gegründet, die wiederum auf die nachhaltige Vermögensberatung versiko, gegründet im Jahr 1975 in Hilden, zurückgeht. Bereits im Jahr 1996 wurde

EANS-News: ANDRITZ Capital Market Day 2019

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. * Bestätigung der langfristigen Umsatz- und Rentabilitätsziele * Update zu den Geschäftsbereichen * Präsentationen von Schuler und Xerium Unternehmen Graz/Wien - 17. SEPTEMBER 2019. Die ANDRITZ AG hält heute ihren Capital Market Day 2019 für Analysten und institutionelle Anleger in Wien ab. Dr. Wolfgang Leitner, Vorstandsvorsitzender der ANDRITZ AG, wird ein Update zu den von ANDRITZ bedienten Märkten sowie zur

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen