Suchbegriff wählen

Beim

Arbeiten für Neugestaltung der Unteren Landstraße in Zwettl sind abgeschlossen

Landesrat Ludwig Schleritzko eröffnete Begegnungszone St. Pölten (OTS) - Die Landesstraße L 71 (Untere Landstraße) im Stadtzentrum von Zwettl wurde von der Querung mit der Gartenstraße bis zum Ende des Dreifaltigkeitsplatzes neugestaltet. Im Vorjahr wurde der erste Bauabschnitt von der Gartenstraße bis zur Zufahrt zum Hauptplatz ausgebaut. Nun sind die Bauarbeiten für den zweiten Abschnitt von der Zufahrt zum Hauptplatz über die Kreuzung mit der Landesstraße L8254 (Postkreuzung) bis zum Ende des

Wiener Börse Preis – Erste Group Bank erneut für beste Pressearbeit ausgezeichnet

JournalistInnen-Fachjury zeichnete Medienarbeit börsenotierter Unternehmen aus – Preise auch an Verbund AG und voestalpine AG - Vorsitz führte APA-Finance Wien (OTS) - Auch in Zeiten pandemiebedingter räumlicher Distanz wurden 2021 die österreichischen börsenotierten Unternehmen mit dem Wiener Börse Preis ausgezeichnet. Angepasst an die geltenden Covid-19-Maßnahmen fand die Preisübergabe an die Gewinnerinnen und Gewinner in kleinem Rahmen statt. Neben den ATX-, Mid Cap-, Corporate Bond- sowie

OVE Fem-Meetup: Frauenkarrieren, Data Science und Künstliche Intelligenz

Wien (OTS) - Auch das zweite OVE Fem-Meetup im Online-Format am 17. Juni stieß wieder auf großes Interesse bei Expertinnen, Innovatorinnen und weiblichen Führungskräften aus der Branche der Elektrotechnik, Informationstechnik und Energiewirtschaft. Im Zentrum der Veranstaltung gemeinsam mit dem AIT Austrian Institute of Technology standen die Themen Frauenkarrieren, Data Science und Künstliche Intelligenz. Mit welchen Maßnahmen können Unternehmen Frauenkarrieren fördern? Helmut Leopold, Head of Center for Digital

„kulturMontag“: Zahnloser Denkmalschutz, Bachmann-Preisträger/in zu Gast, Schwerpunkt 30 Jahre Jugoslawienkrieg

Außerdem: Doku „Haut an Haut – Eine kurze Kulturgeschichte der Berührung“ Wien (OTS) - Der von Clarissa Stadler präsentierte „kulturMontag“ am 21. Juni 2021 um 22.30 Uhr in ORF 2 widmet sich zunächst dem umstrittenen Bauprojekt „Wien Museum Neu“, präsentiert den/die am Sonntag frischgekürte/n Bachmann-Preisträger/in live im Studio und setzt u. a. einen Sendungsschwerpunkt anlässlich 30 Jahre Jugoslawienkrieg. Unter anderem erinnern sich Kulturschaffende an ihre einstige Heimat. Anschließend an das Magazin

20. Bezirk: „Big Sleep“ am 24.6. im Arbeiter-Filmarchiv

Anmeldungen zu Film-Aufführungen erbeten: wifar@aon.at Wien (OTS/RK) - Zwei Vorstellungen gibt es am Donnerstag, 24. Juni, im „Wiener Filmarchiv der Arbeiterbewegung (WIFAR)“. Im WIFAR-Lokal im 20. Bezirk in der Wallensteinstraße 68/I sind ab 15.00 Uhr die Doku „100 Jahre Wien als eigenes Bundesland“ und die Dokumentation „Josef Madritsch – ein Gerechter unter den Völkern“ zu sehen. Madritsch hat in der NS-Zeit zahlreichen Jüdinnen und Juden das Leben gerettet. Beim zweiten Termin um 18.00 Uhr läuft in den

AUGE/UG und UG: Lohn- und Sozialdumping unattraktiver machen!

Informationsrecht für alle, Höchststrafen ausschöpfen und Kumulationsprinzip erhalten Wien (OTS) - Der Fall Hygiene Austria hat gezeigt, dass die Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping sowie Schwarzarbeit wichtig sind, um Arbeitnehmer*innen vor Ausbeutung zu schützen. Diese Woche wurden im Ministerrat Änderungen beim Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG) beschlossen. „Der neue Gesetzesvorschlag ist besser als der vom Arbeitsministerium in Begutachtung gebrachte ursprüngliche Entwurf,

Türkis-Grün verhindert Konversionstherapie-Verbot noch vor dem Sommer

SPÖ-Lindner: „LGBTIQ-Community hat sich nach Ankündigungen endlich Taten verdient!“ Wien (OTS/SK) - Am Ende der gestrigen Nationalratssitzung haben die Regierungsfraktionen ÖVP und GRÜNE gemeinsam mit der FPÖ ein rasches, gesetzliches Verbot von gefährlichen Konversionstherapien noch vor dem Sommer blockiert. Nachdem der Nationalrat am Mittwoch – zum zweiten Mal nach dem SPÖ-Antrag 2019 – einstimmig ein gesetzliches Verbot von Konversionstherapien gefordert hatte, verlangte die SPÖ die dringend notwendige

Mobilität: Freien Kfz-Markt schützen

Walter Birner zum Vizepräsidenten der FIGIEFA in Brüssel gewählt Wien (OTS) - „Rund 50 Prozent der Kfz-Reparaturen werden in markenunabhängigen Werkstätten erledigt“, zeigt Walter Birner die Wichtigkeit dieses Segmentes auf. „Daher ist es unbedingt notwendig, dass es auch weiterhin einen freien Markt an Werkstätten und Teilehändlern gibt. Nur die ermöglichen Reparaturen zu fairen Preisen und damit leistbare Mobilität für eine sehr große Zahl an Menschen", betont er vor dem Hintergrund drohender

VÖM: Kosten- und Preisdruck belasten Heimmarkt

Milchexporte 2021 gut angelaufen Wien (OTS) - „Während die Exporte von Milchprodukten im ersten Quartal 2021 gut angelaufen sind und die Importe deutlich rückläufig waren, verursachen derzeit am Heimmarkt massive Kostensteigerungen bei Vorleistungen, vor allem aber der Preisdruck durch den Handel große Sorgen,“ erklärte der Präsident der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter Dir. Helmut Petschar zur aktuellen Lage auf den Milchmärkten. „Diese positiven Entwicklungen auf den Auslandsmärkten dürfen

Beim Maschinenring gibt es Ferialjobs für deinen Sommer

Homeschooling, Ausgangssperre – vor allem Schüler und Studenten haben ein schweres Jahr mit vielen Einschränkungen hinter sich. Darum wollen sie den Sommer 2021 auch so richtig genießen und einfach mal raus, um etwas zu erleben und unter Leuten zu sein. Ideal dafür: ein Ferialjob beim Maschinenring. In einem „normalen Jahr“ haben die meisten ihren Ferialjob im Juni längst in der Tasche, denn oft bewerben sich Schüler und Studenten bereits ein Jahr im Voraus für die begehrten Sommerpraktika. Doch 2021 ist anders und