fbpx
Suchbegriff wählen

Parlament

Europawahl 2019: Vorläufiges amtliches Ergebnis

Wiesbaden (ots) - Der Bundeswahlleiter hat am 27. Mai 2019 um 3:50 Uhr das vorläufige amtliche Ergebnis der neunten Direktwahl der 96 Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland vom 26. Mai 2019 bekannt gegeben. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,4 Prozent (2014: 48,1 Prozent). Der Anteil an allen gültigen Stimmen ergibt sich für die zugelassenen Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen wie folgt: Christlich Demokratische Union Deutschlands 22,6 Prozent (2014:

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel: „Viel Rückenwind für Kurz“, von Alois Vahrner

Ausgabe vom Montag, 27. Mai 2019 Innsbruck (OTS) - Heute droht Bundeskanzler Sebastian Kurz die Abwahl als Kanzler im Parlament – die gestrige EU-Wahl war angesichts kräftiger Gewinne für den ÖVP-Chef allerdings alles andere als ein Misstrauensvotum. Auch ohne Ibiza-Skandal um FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und anschließendes Ende der türkis-blauen Koalition wäre die EU-Wahl eine Testwahl für die heimische Innenpolitik gewesen: Mit der heute nach den Äußerungen von SPÖ- und FPÖ-Spitzen wahrscheinlichen

Terminaviso: Analyse der EU-Wahlen 2019 – 27. Mai 2019, 10:30 Uhr

Einladung zum Pressegespräch über die Wahlen zum Europäischen Parlament 2019 Wien (OTS) - Eine erste Analyse der Ergebnisse mit: * Georg Pfeifer, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich * Paul Schmidt, Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) * Eva Zeglovits, Geschäftsführerin des Instituts für empirische Sozialforschung (IFES) * Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich Zeit: Montag, 27. Mai 2019,

Europawahl: Zahlen & Fakten – Desinformation erkennen – Wahlaufrufe von VIPs & Firmen

Berlin (ots) - - Deutlich gestiegenes Medieninteresse an der Europawahl - Europawahl-Manipulation erkennen mit unabhängigen Faktencheckern - Wahlaufrufe von VIPs und Unternehmen Insgesamt 1.380 Kandidat*innen aus 41 Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen stehen in Deutschland am 26. Mai zur Wahl. In der ganzen EU können rund 426 Millionen Wahlberechtigte aus mehr als 15.000 Kandidat*innen auswählen. Allein in Deutschland helfen rund 609.000 Freiwillige in den Wahllokalen. Medieninteresse wesentlich

Europawahl 2019: Bis 18:00 Uhr noch wählen gehen!

Wiesbaden (ots) - Heute werden die 96 Abgeordneten aus der Bundesrepublik Deutschland für das Europäische Parlament gewählt. Im Hinblick auf die besondere Bedeutung der Wahl für die Einflussnahme der Wählerinnen und Wähler auf die künftigen politischen Entscheidungen in der Europäischen Union ruft der Bundeswahlleiter alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Übrigens: Wahlberechtigte, die ihre Wahlbenachrichtigung verlegt oder verloren haben, können dennoch an der

Vierteiliger „ORF III Themenmontag“ im Reich der Fette, Nationalratssondersitzung zur Regierungskrise in „Politik live“

Außerdem: „Kultur Heute Spezial: Eröffnung der Landesgalerie Niederösterreich“ Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information berichtet am Montag, dem 27. Mai 2019, ab 9.55 Uhr in „Politik Live“ über die mit Spannung erwartete und vom SPÖ-Klub beantragte „Sondersitzung des Nationalrats zur Regierungskrise“. Zunächst melden sich Ingrid Thurnher und Reiner Reitsamer aus dem „ORF III AKTUELL“-Studio im ORF-Zentrum und schalten ab 10.00 Uhr ins Parlament. In der Sitzungspause ab 10.15 Uhr stehen die Folgen 1, 2

Nannen Preis 2019: Preisträger in sieben Kategorien ausgezeichnet

Nannen Preis erstmals in einen "Tag des Journalismus" eingebettet - rund 1.000 Besucher folgten der Einladung Hamburg (ots) - Anlässlich der diesjährigen Nannen Preis-Verleihung hat der STERN am Samstag Leserinnen und Leser zu einem "Tag des Journalismus" eingeladen. Als Stifter des Nannen Preis reagierte der STERN damit auf die Debatte um Glaubwürdigkeit und Transparenz im Journalismus. Rund 1.000 Besucher, darunter Leser, Journalistenschüler, Studenten und Branchenvertreter, folgten der Einladung an den

Nannen Preis 2019: Preisträger in sieben Kategorien ausgezeichnet / Nannen Preis erstmals in einen „Tag des Journalismus“…

Hamburg (ots) - Anlässlich der diesjährigen Nannen Preis-Verleihung hat der STERN am Samstag Leserinnen und Leser zu einem "Tag des Journalismus" eingeladen. Als Stifter des Nannen Preis reagierte der STERN damit auf die Debatte um Glaubwürdigkeit und Transparenz im Journalismus. Rund 1.000 Besucher, darunter Leser, Journalistenschüler, Studenten und Branchenvertreter, folgten der Einladung an den Hamburger Hafen, wo Gruner + Jahr seinen Sitz hat. Sie schauten bei 30 Veranstaltungen hinter die Kulissen des STERN,

Karas: „Europa gemeinsam besser machen“

VP-Spitzenkandidat ruft zur Teilnahme an der Europawahl auf Wien (OTS) - „Die Europäische Union steht vor einer Richtungsentscheidung. Gerade in Zeiten großer, weltweiter Herausforderungen braucht es Lösungen und keine rechten oder linken Zündler“, sagt Othmar Karas, Spitzenkandidat der Volkspartei für die Wahlen zum Europäischen Parlament am Samstag am Rande seiner Wahlkampf-Veranstaltungen. „Ich stehe für das Miteinander über die Parteigrenzen und nationalen Grenzen hinweg. Die Mitte hat eine Mehrheit.“

Meinl-Reisinger widerspricht Kurz Aussagen zu Oppositions-Dialog

„Habe mit dem Bundeskanzler in den letzten Tagen einige sehr konkrete Forderungen besprochen, erwarte mir nun Anstand statt Taktik“ Wien (OTS) - NEOS-Vorsitzende und Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger widerspricht in der aktuellen Debatte um die Regierungskrise Bundeskanzler Sebastian Kurz. Kurz hatte in mehreren Medien-Auftritten behauptet, die Opposition hätte ihm keinerlei Forderungen und Erwartungen für sein Minderheitskabinett genannt. Seit dem ersten Gespräch am Montag Abend im Kanzleramt sind Kurz in

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen