Suchbegriff wählen

Sommer

Badeparadies Kärnten: Kärntner Seen mit Bestnoten in aktuellen Wasserqualitätsstudien

DIE KÄRNTNER SEEN GLÄNZEN NICHT NUR DURCH IHRE TÜRKISE FARBE, ANGENEHME WASSERTEMPERATUREN UND MALERISCHE LANDSCHAFT, IN DIE SIE EINGEBETTET SIND, SONDERN AUCH DURCH IHRE HERVORRAGENDE WASSERQUALITÄT. DIES WIRD EINDRUCKSVOLL DURCH AKTUELLE STUDIEN BELEGT. DIE JÜNGSTE UNTERSUCHUNG DER ÖSTERREICHISCHEN AGENTUR FÜR GESUNDHEIT UND ERNÄHRUNGSSICHERHEIT (AGES) ZUM THEMA BADEGEWÄSSER ZEIGT, DASS ALLE KÄRNTNER SEEN HERVORRAGENDE BEWERTUNGEN ERHALTEN HABEN. ERGÄNZT WIRD DIESE POSITIVE BILANZ DURCH DIE STUDIE DER EUROPÄISCHEN

Sommerfest im Belvedere 21

Am Freitag, dem 5. Juli 2024, lädt das Belvedere 21 von 16 bis 23 Uhr zum legendären Sommerfest. Das Belvedere 21 feiert den Sommer! Der Schauplatz für Kunst der Gegenwart des Belvedere lädt am ersten Freitag im Juli zu einem facettenreichen Fest mit kostenlosem Programm im Museum und im Skulpturengarten. In der neu eröffneten Ausstellung _Visionäre Räume _(ab 28.6.) trifft Walter Pichler auf Friedrich Kiesler in einem Display der Künstlerin Sonia Leimer. Leimer gibt um 18.45 Uhr im Ausstellungsraum

Startschuss für SommerLeseClub in den Büchereien für Kinder und Jugendliche

Von 17. Juni bis 14. September: Bücher lesen, bewerten und Pickerl sammeln Ab in den Sommer mit der Suche nach Mut und den Stadt Wien-Büchereien: Eine kleine Geschichte um ein großes Gefühl erwartet all jene, die sich - egal ob im Park, in den Bergen oder beim Baden im Schwimmbad - mit dem SommerLeseClub der Büchereien entführen lassen. Ab Montag, 17. Juni startet das Sammelabenteuer der Büchereien für Kinder und Jugendliche. Mit einem Pickerlheft, das in jeder Bücherei der Stadt Wien erhältlich ist,

Zeitreise durch Liebe, Krieg und Mythos: Klangraum Dobra präsentiert „Love and Marriage“

Vom 28. bis 30. Juni 2024 wird der Klangraum Dobra Schauplatz der epischen Heldenreise Eneas‘. Durch die drei Abende führen Robert Reinagl, Karl Markovics und Gerti Drassl. Abermals öffnet der Klangraum Dobra in diesem Sommer das Tor zur Vergangenheit und erweckt die zeitlosen Geschichten des frühen Mittelalters zu neuem Leben. Denn entgegen der oft düsteren Darstellung dieser Epoche, wie sie mitunter von der Renaissance geprägt wurde, verstanden sich die Menschen jener Zeit vor allem als Erben des

younion: Gewerkschaft von Hacker-Vorstoß zu Privatordinationen „überrascht“

Gespräche über Nebenbeschäftigungen im wahlärztlichen Bereich stehen nicht vor dem Sommer auf dem Programm Überrascht zeigten sich die Gewerkschaftsvertreter:innen der Beschäftigten im Wiener Gesundheitsverbund über den Vorstoß von Gesundheitsstadtrat Hacker, Spitalsärztinnen und -ärzten künftig die Privatordinationen „abdrehen“ zu wollen. younion _ Die Daseinsgewerkschaft Referat für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. T: 01 31316 83617 E-Mail: presse@younion.at

Mehr Mitbestimmung durch Rechtssicherheit in der Behindertenpolitik

Der KOBV begrüßt die gesetzliche Verankerung des Österreichischen Behindertenrates (ÖBR) sowie die deutliche Erhöhung des Budgets für dringende Inklusionsprojekte Mit 13. Juni 2024 wurde der Initiativantrag der beiden Regierungsparteien VP und Grüne zum Bundesbehindertengesetz und Behinderteneinstellungsgesetz eingebracht. Als Mitgliedsverband des Österreichischen Behindertenrates begrüßt der KOBV Österreich die Umsetzung der dringenden Forderung nach Rechtssicherheit und gesetzlich verankertem

Scheitert ELWG auf letzten Metern?

Uralt-Betriebssystem muss endlich ins 21. Jahrhundert katapultiert werden TROTZ DER HOHEN DRINGLICHKEIT WURDE DAS ELWG GESTERN NICHT IN DAS PARLAMENT EINGEBRACHT. „ES IST HÖCHSTE ZEIT, AUF DAS NEUE BETRIEBSSYSTEM FÜR DIE ELEKTRIZITÄTSWIRTSCHAFT UMZUSTEIGEN“, BEMERKT JOSEF PLANK, OBMANN DER IG WINDKRAFT, UND FORDERT DIE REGIERUNG AUF, DAS ELWG IN DAS PARLAMENT EINZUBRINGEN, DAMIT ES NOCH VOR DEN NEUWAHLEN BESCHLOSSEN WERDEN KANN. „WIR BRAUCHEN DRINGEND EINEN OFFENSIVEN NETZAUSBAU UND EINEN VERBINDLICHEN

Weltblutspendetag: Österreichisches Rotes Kreuz und Ärztekammer für Wien rufen gemeinsam zur Blutspende auf

Ärztinnen und Ärzte möchten vor allem jüngere Bevölkerungsgruppen ansprechen, um Engpässe im Sommer zu verhindern Am heutigen Weltblutspendetag rufen das Österreichische Rote Kreuz und die Ärztekammer für Wien gemeinsam zur Blutspende auf. Insgesamt wird in Österreich alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt - das sind 1.000 Blutkonserven pro Tag. Die Aufrechterhaltung der Vollversorgung ist nicht einfach, da nur 3,42 Prozent der Bevölkerung im spendenfähigen Alter zur Blutspende kommen. Darum möchten

Nationalrat beschließt neue Datenschutzregeln für den Bereich der Gesetzgebung

Parlament erhält mit Parlamentarischem Datenschutzkomitee eigene Aufsichtsbehörde Der Nationalrat hat in Reaktion auf ein EuGH-Urteil neue Datenschutzregeln für den Bereich der Gesetzgebung beschlossen. Die Abgeordneten stimmten zum Abschluss der Plenarwoche einhellig dafür, das Geschäftsordnungsgesetz, das Informationsordnungsgesetz, das Datenschutzgesetz und einige weitere Gesetze entsprechend zu adaptieren. Damit wird der Feststellung des Europäischen Gerichtshofs Rechnung getragen, wonach die

Mehr Mitbestimmung und mehr Budget für Menschen mit Behinderungen

Einigung auf Maßnahmenpaket für Menschen mit Behinderungen ehr Geld für inklusive Projekte, mehr Befugnisse und Regionalbüros für die Behindertenanwältin, gesetzliche Verankerung des Österreichischen Behindertenrats, mehr Geld für den Unabhängigen Monitoringausschuss, Vereinfachungen beim Behindertenpass: Die Bundesregierung hat sich auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket für Menschen mit Behinderungen geeinigt. Es wird heute von den Abgeordneten der Koalitionsparteien als Initiativantrag ins Parlament