Kategorie wählen

Kultur

„DIE.NACHT“: Susanne Höggerl, Ernst Molden und der Nino aus Wien bei „Willkommen Österreich“

Außerdem: Wiedersehen mit den „Pratersternen“ am 20. April in ORF 1 Wien (OTS) - Stermann & Grissemann begrüßen in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 20. April 2021, um 22.00 Uhr in ORF 1 Gäste, die die Erfahrung Teil eines Duos zu sein mit ihnen gemeinsam haben: „ZIB 1“-Moderatorin Susanne Höggerl sowie das On-off-Musikerduo Ernst Molden und der Nino aus Wien schauen im „Willkommen Österreich“-Studio vorbei. Beim Wiedersehen mit den „Pratersternen“ begrüßt Hosea

ORF-Premiere für „kreuz und quer“-Doku „Die Amish im Dschungel – Warum die Mennoniten in den Regenwald ziehen“

Am 20. April um 22.35 Uhr in ORF 2; danach dokumentiert „Gut allein sein“, wie Mönche Einsamkeit und Isolation bewältigen Wien (OTS) - Sie sind eine fast gänzlich abgeschottete Gemeinschaft, die wie aus der Zeit gefallen wirkt: die Mennoniten in Mittelamerika. Als strenggläubige Protestanten kamen ihre Vorfahren vor rund 250 Jahren aus Europa, um in der Abgeschiedenheit exotischer Länder ihren Glauben möglichst ungestört leben zu können. In der „kreuz und quer“-Dokumentation „Die Amish im Dschungel“ folgt

Premiere für ORF/3sat-Dokumentation „Männlich, Weiblich, Trans* – Was heißt schon Geschlecht?“ am 21. April um 20.15 Uhr in 3sat

Wien (OTS) - Unter Jugendlichen ist die Zahl von Mädchen, die sich als Bursch fühlen, weit höher als umgekehrt. Viele wünschen sich eine Hormonbehandlung vor der Pubertät. Wie schwierig der Weg der Geschlechtsangleichung ist oder wie man bürokratische Hürden überwindet, darüber berichten junge Transmenschen auf TikTok, Instagram oder Youtube. Manche Beobachter*innen orten darin gar einen Trend. Laut WHO sind Transmenschen nach wie vor eine besonders verletzliche Gruppe. 3sat zeigt dazu am Mittwoch, dem 21. April 2021,

Insgesamt 3,523 Millionen sahen ORF-Initiative „Bewusst gesund: Bewegtes Leben“

Wien (OTS) - Regelmäßige körperliche Aktivitäten beeinflussen uns grundlegend. Sie beugen vielen Krankheiten vor und fördern unser Wohlbefinden. Bewegung gilt als Heilmittel schlechthin und trotzdem bewegen sich die Österreicher/innen im Schnitt viel zu wenig. Der ORF stellte daher die 28. „Bewusst gesund“-Initiative vom 10. bis 16. April 2021 in seiner gesamten Medienvielfalt unter das Motto „Bewegtes Leben“. Insgesamt erreichten allein die zahlreichen TV-Sendungen des Bewegungsschwerpunkts 3,523 Millionen

„Die Friesischen Inseln – Ein stürmisches Paradies“ im „Universum“-Porträt

Am 20. April um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Perfekt aneinandergereiht erstrecken sich die Nord- und Ostfriesischen Inseln entlang der deutschen Küste: von Sylt im Norden an der Grenze zu Dänemark bis nach Borkum weiter westlich, auf Höhe der Niederlande, inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Wattenmeer. Zur Inselkette zählen zwölf bewohnte Eilande, zehn regelmäßig überflutete Halligen, kleine Marschinseln, sowie einige unbewohnte Inseln. Sie sind Heimat und Lebensraum etwa für Seehunde und Kegelrobben,

„Spurlos“: Die „Soko Donau“ ermittelt in einem neuen Fall

Außerdem am 20. April in ORF 1: Für die „Soko Kitzbühel“ geht es „Mitten ins Herz“ Wien (OTS) - Jede Sekunde zählt, denn die 16-jährige Hanna ist „Spurlos“ verschwunden und für das „Soko Donau“-Team beginnt am Dienstag, dem 20. April 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 ein Wettlauf mit der Zeit. „Mitten ins Herz“ gehen die Ermittlungen für die „Soko Kitzbühel“, wenn um 21.05 Uhr in ORF 1 ein IT-Techniker mit einem Pfeil erschossen aufgefunden wird. Mehr zu den Folgeninhalten: „Soko Donau – Spurlos“ (Dienstag,

Bis zu 827.000 sahen Formel-1-GP in Imola im ORF

Insgesamt 1,619 Millionen beim ersten ORF-GP-Wochenende, meistgesehener Nachmittags-GP seit 2010 Wien (OTS) - Es war ein hochdramatischer Grand Prix mit zahlreichen Unfällen und spektakulären Überholmanövern, den sich gestern, am 18. April 2021, bis zu 827.000 Motorsportfans via ORF 1 nicht entgehen ließen. Im Schnitt waren 772.000 live dabei, bei 39 Prozent Marktanteil und 38 bzw. 47 Prozent in den Zielgruppen E-49 bzw. E-29 Jahre. Das anschließende „Formel 1 Motorhome“ sahen 294.000 bei 16 Prozent

VBW-Erfolgsmusicals MOZART! und ELISABETH eröffnen trotz COVID-19 in Japan

Umjubelte Premieren in Osaka und Tokio Wien (OTS) - In einer Zeit, wo weltweit sehr viele Theater immer noch geschlossen bleiben müssen, feierten nach präzisesten Vorbereitungen und unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorkehrungen im April in Japan gleich zwei Erfolgsproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, umjubelte Premieren. Den Anfang machte eine ganz besondere Aufführungsserie von ELISABETH in Osaka: Anlässlich des 25-jährigen japanischen Bühnenjubiläums des

Platinbuch für Thomas Stipsits und die „Uhudler-Verschwörung“

Der Stinatz-Krimi verkauft sich mehr als 65.000-mal Wien (OTS) - Nachdem die „Uhudler-Verschwörung“ 2020 das meistverkaufte Buch in Österreich war, darf sich der erfolgreiche Kabarettist und Autor Thomas Stipsits jetzt auch über die Auszeichnung „Platinbuch“ des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels freuen. Sein Protagonist Inspektor Sifkovits ermittelt in seinem Heimatort Stinatz mit stets tatkräftiger Unterstützung der „Kopftuchmafia“ – so wird das alteingesessene Trio, die Resetarits Hilda,

„Auf der Suche nach der ‚Österreichischen Seele‘“: Ö1 zum 100. Geburtstag von Erwin Ringel

Wien (OTS) - Der Psychiater und Suizidforscher Erwin Ringel wäre am 27. April 100 Jahre alt geworden. Ö1 würdigt den Analytiker der österreichischen Seele mit mehreren Sendungen – „Salzburger Nachtstudio“ (21.4.), „Hörbilder“ (24.4.), „Lebenskunst“ (2.4.) und „Gedanken für den Tag (26.-30.4.) – und im ORF RadioKulturhaus finden zwei Veranstaltungen als Video-Livestream statt (27.4. & 28.5.). „Auf der Suche nach der ‚Österreichischen Seele‘“ - so der Titel des „Salzburger Nachtstudios“ am Mittwoch, den 21. April ab