fbpx
Suchbegriff wählen

NRW

POL-GE: Beschädigte Reifen – Lkw mit Anhänger stillgelegt

Gelsenkirchen (ots) - Dass ein Lkw samt Anhänger nicht mehr verkehrstauglich ist, haben Polizeibeamte am Mittwoch, 16. Oktober 2019, bei einer Verkehrskontrolle festgestellt. Die Reifen des Fahrzeugs waren so beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Zur technischen Begutachtung brachten die Beamten das Gespann zu einer TÜV-Prüfstation. Dabei wurden außerdem Mängel am Bremssystem, der Lenkeinrichtung, ein stark korrodiertes Führerhaus und erheblicher Ölverlust festgestellt. Der Lkw wurde deshalb sofort

POL-KLE: Kalkar- Verkehrsunfall/ 31-Jährige kommt von Fahrbahn ab

Kalkar (ots) - Am Donnerstag (17. Oktober 2019) gegen 12.05 Uhr kam eine 31-jährige Frau aus Goch beim Befahren der Gocher Straße in Richtung Goch aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Die 31-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer. Das Auto, ein Renault Clio, der 31-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Gocher Straße war zwischen dem Kreisverkehr Römerstraße/ Gocher Straße und der Gocher Straße/ Neulouisendorfer Straße bis 13.35

POL-OB: #Wohnungseinbruchsradar – Fünf Wohnungseinbrüche angezeigt – Gefahr noch nicht gebannt! – Polizeiexperten beraten…

Oberhausen (ots) - Die Wohnungseinbruchsradare deuten in diesem Jahr erneut auf sinkende Fallzahlen in Oberhausen hin. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass die Gefahr durch reisende Einbrecherbanden bereits gebannt ist! Gut gesicherte Wohnungstüren leisten Einbrechern lange genug Widerstand, damit sie aufgeben. Glauben Sie nicht? Ist aber so! In der vergangenen Woche haben Oberhausener ihre Polizei in fünf Fällen nach einem Wohnungseinbruch alarmiert. Vier dieser Straftaten scheiterten aber an gut gesicherten

POL-MK: Pizzeria-Räuber mit Schusswaffe

Lüdenscheid (ots) - Zwei junge Männer haben am Donnerstag eine Pizzeria an der Buckesfelder Straße in #Lüdenscheid überfallen. Kurz nach 21.30 Uhr sah sich ein Mitarbeiter plötzlich zwei Räubern gegenüber. Einer richtete eine Schusswaffe auf ihn und forderte Geld. Als sein Kollege laut schreiend mit einem Messer in der Hand aus der Küche heranstürmte, flüchteten die Räuber ohne Beute aus der Tür nach links in den Rotdorn, der in Richtung Hohe Steinert führt. Die folgende Beschreibung passt auf beide Täter: 1,70 bis

FW-EN: Ölspuren im Stadtgebiet

Breckerfeld (ots) - Datum: 17.10.2019/ Uhrzeit: 14:30 Uhr/ Dauer: ca. 3 Stunden/ Einsatzstelle: Stadtgebiet Breckerfeld/ Einheiten: Löschzug Breckerfeld/ Polizei/ Bericht (hb): Insgesamt 3 Ölspuren wurden der Feuerwehr am Donnerstag im Stadtgebiet Breckerfeld gemeldet. Die betroffenen Bereiche wurden nach der Erkundung durch die Einsatzkräfte des Löschzugs Breckerfeld mit Warnschildern für die Verkehrsteilnehmer kenntlich gemacht. Zur Beseitigung der Verunreinigungen wurde eine Fachfirma angefordert. Rückfragen

POL-SO: Kreis Soest – Geschwindigkeitskontrollen

Kreis Soest (ots) - In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch. Montag, 21.10.2019 - Lippstadt, Holzstraße - Lippstadt, Alter Postweg - Soest, Hattroper Weg - Soest Niederbergheimer Straße Dienstag, 22.10.2019 - Geseke, B 1 - Rüthen, L 536 - Wickede, B 63 - Ense, Möhnestraße Mittwoch, 23.10.2019 -

POL-DN: Wiederholt Rotlicht missachtet und dann schweren Unfall verursacht

Niederzier (ots) - Am 17.10.2019, 23.20 Uhr erhielt die Polizei Düren einen Notruf zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen in Huchem-Stammeln. Laut Zeugenaussage missachtete ein Pkw-Führer, 37 Jahre alt aus Inden, auf der Bundesstraße 56 von der BAB A 4 kommend wiederholt das Rotlicht mehrerer Lichtzeichenanlagen. An der Einmündung Industriestraße krachte der Mann aus Inden mit seinem Pkw in einen entgegenkommend, abbiegenden Pkw eines 44-Jährigen aus Düren. Der Pkw des Linksabbiegers, der bei

POL-ST: Nachtrag zum Brand FMO

Greven (ots) - Nachtrag zum Brand FMO: Bei der ersten Schätzung wurde eine Schadenssumme am Parkhaus in Höhe von 250.000 Euro genannt. Nach Beendigung der gestrigen (Donnerstag) Untersuchungen ist von einer deutlich höheren Schadenssumme auszugehen, die im siebenstelligen Eurobereich liegt. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200 Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

FW-DT: Ausgelöster Heimrauchmelder in der Pöppinghauser Straße

Detmold (ots) - Am heutigen Abend um 18:03 Uhr wurden das hauptamtliche Personal, der Löschzug Mitte und der Rettungsdienst zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in der Pöppinghauser Straße gerufen. Eine Passantin hatte das Piepen eines Rauchmelders sowie Brandgeruch wahrgenommen und sofort den Notruf gewählt. Die zügig eingetroffenen Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zugang zur betroffenen Wohnung in einem Mehrparteienhaus. Die Ursache für das Auslösen des Rauchmelders konnte schnell ausgemacht werden: Auf dem

POL-GT: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Verl (AKi) - Am 17.10.2019 gegen 13.30 Uhr ereignete sich in Verl ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und drei Personen leicht verletzt wurden. Ein 33-jähriger Warendorfer befuhr zum Unfallzeitpunkt mit einer Lkw-Zugmaschine samt Tieflader die Bielefelder Straße in Fahrtrichtung Verl. In Höhe der Einmündung Wideiweg platzte ein vorderer Reifen der Zugmaschine. Hierdurch wurde zunächst ein entgegenkommender PKW VW Caddy durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt. Die Zugmaschine geriet

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen