Suchbegriff wählen

Oberösterreich

Grüne OÖ: Vukajlović: Gewaltiges Wohnbaupaket des Bundes mit dickem Zaunpfahl für Schwarz-Blau in Oberösterreich

Neben 1 Milliarde für sozialen Wohnbau und Sanierungen vor allem Rückenwind für eine echte Leerstandsabgabe – diese kommt zu hundert Prozent in die Kompetenz der Bundesländer Linz (OTS) - „Die Bundesregierung legt ein gewaltiges Wohnbaupaket auf den Koalitionstisch. Drin sind Grüne Schwerpunkte: 1 Milliarde für den sozialen Wohnbau, ein Turbo für Sanierungen und die Leerstandsabgabe – ein dicker Zaunpfahl für Schwarz-Blau in Oberösterreich. Denn die Leerstandsabgabe kommt zu hundert Prozent in die

Feierliche Eröffnung der neuen SVS-Landesstelle Linz mit Landeshauptmann Stelzer und Obmann Lehner

Die neue Landesstelle der SVS (Sozialversicherung der Selbständigen) in der Linzer Hanuschstraße wurde heute, Dienstag, von Landeshauptmann Thomas Stelzer und SVS-Obmann Peter Lehner feierlich eröffnet. Die Segnung erfolgte durch Dompfarrer Maximilian Strasser. Zu dem Festakt kamen rund 100 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sozialversicherung. „Wir haben 30 Millionen Euro in die Landesstelle Oberösterreich investiert und damit einen modernen und innovativen Standort für unsere 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie

„Gibt es kein Umdenken, ändern auch Wahlen absolut nichts am Abstieg Österreichs“

LABG. JOACHIM AIGNER, MFG-ÖSTERREICH BUNDESPARTEIOBMANN: „EINEN KURSWECHSEL KANN ES NUR MIT DER MFG GEBEN!“  HÖRT MAN IN DIE GESELLSCHAFT HINEIN, HERRSCHT TEILWEISE FAST SO ETWAS WIE EUPHORIE, WEIL SPÄTESTENS IM HERBST NEU GEWÄHLT WIRD. „VIELE HOFFEN AUF EINEN UMBRUCH, ABER DEN WIRD ES MIT DEN BESTEHENDEN SYSTEMPARTEIEN NICHT GEBEN“, WARNT MFG-BUNDESPARTEIOBMANN JOACHIM AIGNER. UND TATSÄCHLICH: EGAL, WER ODER WELCHE KONSTELLATION IN DEN LETZTEN 30 JAHREN REGIERT HAT, DIE RICHTUNG WAR IMMER DIESELBE: ABWÄRTS. „DIE

Austrian Business Agency meldet Rekord an Beratungen und internationalen Investitionen in 2023

Internationale Unternehmen investierten rund 1,4 Mrd. Euro in Österreich im Zuge von Betriebsansiedlungen und -erweiterungen - Mit 3.889 doppelt so viele Beratungen für Rot-Weiß-Rot–Karten Die Austrian Business Agency (ABA) vermeldet mit mehr als 12.700 einen neuen Rekord an Beratungen und damit ein noch nie dagewesenes Interesse an den Services der Standortagentur. In allen drei Geschäftsbereichen INVEST in AUSTRIA, WORK in AUSTRIA und FILM in AUSTRIA verzeichnete die ABA starke Zuwächse. Im Zuge von 325

WIFO: Regionale Konjunktur schwächt sich weiter ab

Die Wirtschaft in den Bundesländern im III. Quartal 2023 Der regionale Konjunkturbericht des WIFO für den Herbst 2023 zeichnet ein gemischtes Bild der Wirtschaftslage in den österreichischen Bundesländern. Insbesondere die Sachgütererzeugung verzeichnete in fast allen Bundesländern deutliche Rückgänge, während der Tourismus in Wien und Niederösterreich weiterhin von Nachholeffekten profitiert. SCHWACHE ENTWICKLUNG DER SACHGÜTERPRODUKTION PRÄGT REGIONALE KONJUNKTUR Im III. Quartal 2023 ist der nominelle

Neue Fälle für die „Soko Linz“

Dritte Staffel der ORF/ZDF-Krimiserie mit Stemberger und Gawlowski ab 12. März in ORF 1 Wien (OTS) - In der zweiten Staffel der ORF/ZFD-Krimiserie gingen durchschnittlich 450.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei einem Marktanteil von 16 Prozent gemeinsam mit den Ermittlerinnen und Ermittlern des Polizeikooperationszentrums auf Spurensuche. Mit bewährter Spannung, noch mehr Action und neuem Liebesgeflüster präsentiert sich nun die dritte Staffel der „Soko Linz“ – eine fatale Partynacht, illegaler

WBNÖ Ecker/Servus: Wirtschaftsbund Niederösterreich unterstützt Unternehmerin Angelika Winzig für die EU-Wahl

St. Pölten (OTS) - Der Wirtschaftsbund Niederösterreich begrüßt die Nominierung von Angelika Winzig, als Nummer 2 auf der Liste hinter Reinhold Lopatka, zur Europawahl. Als eine erfahrene Unternehmerin, die über 25 Jahre lang ein erfolgreiches Unternehmen in der Pulverbeschichtungs- und Farbenkonfektionierungsbranche geleitet hat, verkörpert Angelika Winzig die Werte von Innovation, Integrität und unternehmerischem Geist. „Ihr Engagement für die Stärkung der Wirtschaft und die Förderung nachhaltiger Lösungen macht sie

Lotto: Doppeljackpot – am Mittwoch warten rund 2,3 Millionen Euro

2 Joker in OÖ und der Steiermark zu je 113.000 Euro Wien (OTS) - Am vergangenen Sonntag hat es zum zweiten Mal in Folge keine Quittung mit den „sechs Richtigen“ gegeben, und damit geht es am Mittwoch um einen Doppeljackpot. Im Sechser Topf werden dann rund 2,3 Millionen Euro liegen. Die drei Fünfer mit Zusatzzahl zu jeweils mehr als 40.000 Euro gehen in drei verschiedene Bundesländer und wurden auf drei verschiedene Arten erzielt: Ein Niederösterreicher bzw. eine Niederösterreicherin kreuzte den Gewinn im

Eine Sonderauswertung des Arbeitsklima Index zeigt: So geht es den Beschäftigten in Oberösterreich

  IMMER MEHR BESCHÄFTIGTE IN OBERÖSTERREICH HABEN ANGESICHTS DER TEUERUNGEN SCHWIERIGKEITEN, IHRE WOHNKOSTEN ZU STEMMEN. DAS ZEIGT EINE AKTUELLE SONDERAUSWERTUNG DES ARBEITSKLIMA INDEX FÜR OBERÖSTERREICH. DIE ARBEITSZUFRIEDENHEIT WAR IN OBERÖSTERREICH IN DEN VERGANGENEN FÜNF JAHREN ZUMEIST HÖHER ALS IN DEN ANDEREN BUNDESLÄNDERN. AUFHOLBEDARF GIBT ES IN DER GASTRONOMIE UND HOTELLERIE.   Das Hauptproblem der oberösterreichischen Beschäftigten, insbesondere jener, die in schlecht bezahlten Branchen arbeiten, ist die

Zwei Verkehrstote in der vergangenen Woche

32 Verkehrstote zwischen 1. Jänner und 25. Februar 2024 In der vergangenen Woche starben zwei Pkw-Lenker bei Verkehrsunfällen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 20. Februar 2024, im Bezirk Zwettl, Niederösterreich, bei dem eine Pkw-Lenkerin getötet wurde. Die 46-jährige Pkw-Lenkerin kam vermutlich aus Unachtsamkeit auf einer Landesstraße B nach links ab und prallte in einen entgegenkommenden Lkw. Der 52-jährige Lenker des Schwerfahrzeuges konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Pkw