Suchbegriff wählen

Oberösterreich

Lindinger: Wir brauchen Optimismus und keine neuen Steuern!

ÖVP-Abgeordneter nutzt Dringliche im Nationalrat für Appell an Landwirte Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Regierung tut alles, um die Folgen der Krise abzufedern und unterstützt Betriebe wie Bevölkerung mit gezielten Programmen, um letztendlich stärker wieder aus dieser Krise herauszukommen. Umso unverständlicher ist es für den ÖVP-Abgeordneten Klaus Lindinger, dass die NEOS auf die Idee kommen, neue Steuererhöhungen einzufordern. „Wie wird die Wirtschaft darauf reagieren? Wir brauchen Optimismus und keine neuen

Semesterferien – Muchitsch: SPÖ bringt Antrag ein, damit arbeitende Eltern keine Probleme bei Urlaubsverschiebung bekommen

Wien (OTS/SK) - Die türkis-grüne Regierung hat beschlossen, dass die Semesterferien in der Steiermark und Oberösterreich um eine Woche vorverlegt werden. „Der überfallsartige Beschluss der Regierung stellt ArbeitnehmerInnen, die sich Urlaub genommen haben, um ihre Kinder in den Ferien zu betreuen, vor große Probleme. Denn man hat keinen Anspruch darauf, den Urlaub einfach zu verschieben. Es gehört sofort geregelt, dass man in diesem Sonderfall der Semesterferien 2021 eine Ausnahme macht. Wir appellieren hier an die

Stammler: ÖVP uneins in Sachen Mercosur

Bauernbund im Europaparlament von eigener Fraktion bloßgestellt Wien (OTS) - Im Europäischen Parlament wurde gestern Abend der GASP-Bericht (Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik) abgestimmt. In §47 des Berichts heißt es: "stresses the importance of moving forward with and completing the revision of the global agreements with Chile and Mexico, as well as the EU-Mercosur Association Agreement, and highlights that these are key allies and partners of the EU". Die Grünen/EFA haben einen Abänderungsantrag

Hagelversicherungs-Webinar: Die Pflanzenzüchtung als Antwort auf den Klimawandel

Hagelversicherung bringt Wissenschaft und Praxis zusammen Wien (OTS) - (Österreichische Hagelversicherung, 20. Jänner 2021): Bereits im kleinen Samenkorn ist das Wachstum der Pflanze vorgegeben und damit ein reicher Ertrag bei der Ernte. Zumindest unter normalen Bedingungen. Faktum ist aber: Die Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Der Klimawandel mit lang andauernden Hitzeperioden, die Stellung der Landwirtschaft in der Lebensmittelwertschöpfungskette und der Wunsch der Bevölkerung nach

ORF-III-Kulturmagazin „Kultur Heute“ begleitet die Theater der freien Szene durch den Lockdown

Ab 21. Jänner zweimal wöchentlich um 19.45 Uhr Wien (OTS) - Seit Beginn der Corona-Krise bietet das ORF-III-Kulturmagazin „Kultur Heute“ Künstlerinnen und Künstlern sowie den Kultureinrichtungen des Landes eine Bühne, um Einblicke in das Schaffen bzw. in die weiteren Pläne der Theater, Museen und Konzerthäuser zu geben und gleichzeitig als Vermittler zwischen den Bühnen und Kunsteinrichtungen und seinem Publikum zu agieren. Ab Donnerstag, dem 21. Jänner 2021, begleitet „Kultur Heute“ nun die Theater der

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 398.096 Fälle, 7.237 verstorben und 374.824 genesen. 2.006 hospitalisiert, davon 323 intensiv. 1.671 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 398.096 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Jänner 2021, 09:30 Uhr) sind österreichweit 7.237 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 374.824 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.006 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 323 der Erkrankten auf

Schwangerschaft und Kind sind oft Gründe für Diskriminierung – AK verlangt höheren Schadenersatz

Linz (OTS) - Obwohl das Diskriminierungsverbot gesetzlich verankert ist, werden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in ihrem Berufsleben oft benachteiligt, weil sie Kinder haben, Kinder bekommen oder sogar schon deshalb, weil sie Kinder bekommen könnten. Verbotene Benachteiligungen verstecken sich oft hinter scheinbar objektiven und vorgeblich neutralen Kriterien. Um diese Diskriminierungen zu erkennen, startet die Arbeiterkammer jetzt eine Aufklärungskampagne für Betroffene. AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer fordert

Blümel/Riedl zum Gemeindepaket: „Wir lassen Gemeinden nicht im Stich!“

Zweites Rettungspaket bringt den Gemeinden 1,5 Milliarden Euro schnelle Hilfe - Mit beiden Paketen erhalten Kommunen vom Bund rund 280 Euro Hilfe pro Einwohner Wien (OTS) - Der Nationalrat beschließt in der heutigen Sitzung das zweite Gemeinde-Hilfspaket, das die Bundesregierung gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund vor Weihnachten im Detail verhandelt hat. Insgesamt erhalten die 2.095 österreichischen Gemeinden im Jahr 2021 aus dem neuen Gemeindepaket 1,5 Milliarden Euro ohne Zweckbindung. „Das

FW-Bacher: `Locken down´ statt Lockdown – Friseure wollen wieder arbeiten!

Wieso haben nur Kurz, Anschober & Co frisch geschnittene Haare? Wien (OTS) - In Sozialen Medien raunt man, wieso Kurz, Anschober & Co ihre täglichen Pressekonferenzen mit frisch geschnittenen Haaren abhalten und wie aus dem Ei gepellt von den Bildschirmen grinsen dürfen, während sich immer mehr Österreicher nach Wochen des Lockdowns - mittlerweile im Struwwelpeter-Look - nicht mal mehr ein Selfie zu posten trauen. „Wenn sich sogar der Bundeskanzler höchstpersönlich dem Risiko einer körpernahen

Haimbuchner/Gruber zu Tag der Wehrpflicht: „Wehrpflicht beweist sich in der Krise“

Grundwehrdiener leisten Hauptlast bei Pandemiebewältigung – Stellenwert und Sold sollen gehoben werden Linz (OTS) - „Die Maßnahmen der Bundesregierung während der Corona-Krise können nur durch die Unterstützung des Bundesheeres bewältigt werden. Neben den Berufssoldaten kamen gerade Grundwehrdiener beim Contact Tracing sowie den kurzfristig geplanten Massentests zum Zug. Zudem wurden auch Hilfsdienste in der Postverteilung und Lebensmittellogistik bewerkstelligt. Es hat sich erneut gezeigt, wie universell