Suchbegriff wählen

Oberösterreich

Landesrat Danninger erwartet Investitionsturbo für Niederösterreich durch Aufstockung der Investitionsprämie des Bundes

„Tausende neue Arbeitsplätze werden so in den kommenden Monaten in Niederösterreich entstehen“ St. Pölten (OTS/NLK) - „Nach dem Impfturbo zünden wir nun den Investitionsturbo mit Hilfe der Aufstockung der Investitionsprämie“, begrüßt Niederösterreichs Wirtschafts-Landesrat Jochen Danninger die Ankündigung der Bundesregierung, die Mittel der Investitionsprämie von drei auf fünf Milliarden Euro zu erhöhen. So sollen in der ganzen Republik 55 Milliarden Euro an Investitionen ausgelöst werden, ein gewichtiger

Starke Partnerschaft für Ingenieur-Kompetenz in Oberösterreich

TÜV AUSTRIA und die HTL Leonding in Oberösterreich verbinden eine Bildungspartnerschaft und die Unterstützung für eine innovative Weltraummission eines Schülerteams. Linz, Wien (OTS) - Vom 26. bis 28. April findet in Linz bzw. auf dem Flugplatz Schärding-Suben der österreichische CanSat-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren statt. Ein Schülerteam der HTL Leonding will mit einer Radiosonde in der Größe einer Getränkedose Lebensbedingungen auf Exoplaneten erkunden. Thomas Fleischanderl, TÜV

„Spurlos“: Die „Soko Donau“ ermittelt in einem neuen Fall

Außerdem am 20. April in ORF 1: Für die „Soko Kitzbühel“ geht es „Mitten ins Herz“ Wien (OTS) - Jede Sekunde zählt, denn die 16-jährige Hanna ist „Spurlos“ verschwunden und für das „Soko Donau“-Team beginnt am Dienstag, dem 20. April 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 ein Wettlauf mit der Zeit. „Mitten ins Herz“ gehen die Ermittlungen für die „Soko Kitzbühel“, wenn um 21.05 Uhr in ORF 1 ein IT-Techniker mit einem Pfeil erschossen aufgefunden wird. Mehr zu den Folgeninhalten: „Soko Donau – Spurlos“ (Dienstag,

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 595.540 Fälle, 9.922 verstorben und 557.467 genesen. 2.100 hospitalisiert, davon 570 intensiv. 2.117 Neuinfektionen österreichweit. Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 595.540 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (19. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.922 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 557.467 wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.100 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 570 auf Intensivstationen betreut.

INSPI – Täglich neue WienSpirationen

Seit April hat INSPI bei der bz-Wiener Bezirkszeitung ein neues Zuhause Wien (OTS) - Keine Chance für Langeweile. Auch im Lockdown bietet INSPI täglich neue Vorschläge dazu, was man in Wien unternehmen kann. Mittlerweile ist die App von den WienerInnen schon 13.000 Mal heruntergeladen worden. Durch Wien swipen Das Prinzip ist einfach: Du swipst – INSPI schlägt vor ­– und zwar täglich neue Vorschläge und Empfehlungen für Aktivitäten, die in Wien unternommen werden können. Die Idee ist, Neues zu entdecken,

BMSGPK: Neuaufstellung Ministerbüro Mückstein

Wildfellner wird Kabinettchefin - Götz-Bruha übernimmt Kommunikationsleitung Wien (OTS/BMSGPK) - Mit der Angelobung von Wolfgang Mückstein als Bundesminister für Gesundheit, Soziales, Pflege und Konsumentenschutz übernimmt Eva Wildfellner vorübergehend die Leitung des Kabinetts. Die Spitzenbeamtin wird somit Bundesminister Mückstein in den ersten Wochen bei der Neuaufstellung seines Büros unterstützen.**** Eva Wildfellner hat ihre Berufslaufbahn 2007 als Mitarbeiterin einer Rechtsabteilung im

Die Bürgerlisten Linz wurden am 14.4. im TZ Perg gegründet.

Die Genehmigung zur Führung des Stadtwappens der Landeshauptstadt wurde bereits vom Magistrat Linz erteilt. Linz (OTS) - Wie bereits angekündigt, wurde am 14.4.21 im unteren Mühlviertel im Zentrum der Technologie (TZ) in Perg die Gründungssitzung der Bürgerlisten Linz durchgeführt. Die Gründungsmitglieder wurden begleitet von unserem innovativen Team, welches dort ansässig ist. Die Bürgerlisten Linz haben sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Bürgerinitiativen aus Linz und Umgebung eine verbesserte,

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 593.423 Fälle, 9.898 verstorben und 555.218 genesen. 2.011 hospitalisiert, davon 546 intensiv. 2.076 Neuinfektionen österreichweit. Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 593.423 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (18. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.898 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 555.218 wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.076 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 546 auf Intensivstationen betreut.

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 591.347 Fälle, 9.870 verstorben und 552.619 genesen. 2.078 hospitalisiert, davon 548 intensiv. 2.048 Neuinfektionen österreichweit. Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 591.347 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (17. April 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 9.870 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 552.619 wieder genesen. Derzeit befinden sich 2.078 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 548 auf Intensivstationen betreut.

1. Österreichischer Welterbetag/Mayer: „Welterbe ist Auszeichnung und Auftrag zugleich“

Morgen, den 18. April 2021, findet der erste Österreichische Welterbetag statt / www.welterbetag.at Wien (OTS) - Morgen, den 18. April 2021, präsentiert sich das UNESCO-Welterbe in Österreich auf ganz besondere Weise einer breiten Öffentlichkeit. Der erste Österreichische Welterbetag bietet nicht nur eine Plattform für die Präsentation der zehn Welterbestätten in Österreich. Ziel ist es auch, Aufmerksamkeit zu schaffen, um die einzigartigen österreichischen Kultur- und Naturschätze vor Verfall oder