Kategorie wählen

Polizei

BPOL-HH: Ohne Fahrkarte in Untersuchungshaft

Hamburg (ots) - Ein 54-jähriger Deutscher benutzte den EC 176 auf der Fahrt nach Hamburg ohne Fahrschein. Eine Überprüfung durch Hamburger Bundespolizisten ergab, dass der Mann mittels Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde, des Weiteren bestanden vier Fahndungsnotierungen gegen ihn, unter anderem wegen sexueller Nötigung. Er wurde der Untersuchungshaftanstalt überstellt. Am 13.07.2020 gegen 14:00 Uhr befand sich ein 54-jähriger deutscher Staatsangehöriger im EC 176 auf der der Fahrt nach Hamburg. Zwischen Wittenberge

POL-DA: Gernsheim: Berauschter Autofahrer in unfallbeschädigtem Fahrzeug/Polizei sucht Geschädigte

Gernsheim (ots) - Einen 23 Jahre alten Autofahrer kontrollierten Beamte der Polizeistation Gernsheim am Montagmittag (13.07.), gegen 12.15 Uhr, in der Ringstraße. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 23-Jährige offenbar unter Alkoholeinwirkung am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend rund 2,6 Promille an und zudem reagierte ein Test positiv auf den vorherigen Konsum von Cannabis. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Er wurde im

POL-GM: 140720-543: Jäger findet Hanfanzucht im Wald

Gummersbach (ots) - Auf einem Jagdausflug in Gummerbach-Veste ist am Montagabend (13. Juli) ein Jäger mitten im Wald auf eine kleine Hanfanplantage gestoßen. Der Jäger hatte sich gegen 21.40 Uhr auf einem Hochsitz aufgehalten, als er aus dem Wald einen Lichtschein wahrnahm. Auf der Suche nach der Ursache kam dem Jäger auf einem Trampelpfad ein etwa 20 bis 25 Jahre alter und etwa 180 cm großer Mann entgegen, der angeblich spazieren war und sich entfernte. Als der Jäger dem Trampelpfad weiter folgte, gelangte er an eine

BPOLI MD: 18-Jähriger tickt komplett aus und greift Bundespolizisten an

Halle (ots) - Während einer Kontrolle auf dem Hauptbahnhof Halle am Montag, den 13. Juli 2020 tickte ein 18-Jähriger gegen 19.35 Uhr komplett aus und griff einen 51- sowie einen 22-jährigen Bundespolizisten an. Unter anderem versuchte er einen der Beamten mit seinen Fäusten zu boxen und griff den Zweiten unvermittelt von hinten an. Um diese Handlungen zu unterbinden, musste der junge Mann zu Boden gebracht und gefesselt werden. Für alle weiteren strafprozessualen Maßnahmen wurde der Deutsche zur Dienststelle gebracht.

LPI-GTH: Transporter drängt Radfahrerin ab – Zeugenaufruf

Eisenach (ots) - Eine 44-Jährige befuhr gestern, gegen 14.55 Uhr, mit ihrem Fahrrad vorschriftsmäßig den Radweg der Mühlhäuser Straße, in Richtung Rennbahn. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Transporter die Mühlhäuser Straße in gleicher Richtung. Kurz nach der Hörselbrücke, auf Höhe der Einfahrt zu einem Tapeten- und Teppichboden-Markt, kam der Transporter der Radfahrerin auf dem Radweg derart nahe, dass sie nach rechts in Richtung Gehweg ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern. Sie

POL-MA: Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis: Jugendliche treiben gefährlichen Unfug – Beim Einschreiten Drogen gefunden

Angelbachtal/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Als eine Polizeistreife am frühen Dienstagmorgen in Angelbachtal wegen eines gefährlichen Scherzes gegen mehrere Jugendliche einschritten, fanden sie bei einem Beteiligten eine kleinere Menge Drogen. Ein Zeuge verständigte kurz nach Mitternacht die Polizei, da mehrere Jugendliche am Eingang des Schlossparks in der Schlossstraße Absperrungen der dortigen Baustelle auf die Fahrbahn stellten, um den Fahrzeugverkehr zu behindern. Eine Polizeistreife konnte die drei jungen Männer im

BPOLI LUD: Angeblich nur einen Bekannten besucht …

Görlitz, BAB 4 (ots) - Angeblich habe er nur für ein paar Tage einen Bekannten im Landkreis Dillingen an der Donau besucht, so ein ukrainischer Staatsangehöriger gestern Vormittag auf der Autobahn bei Ludwigsdorf gegenüber Bundespolizisten. Dass es sich bei dieser Erklärung eher um eine Geschichte handelte, kam schnell ans Licht. Als sich die Ordnungshüter den Reisepass des 49-jährigen Bus-Passagiers ansahen, stellten sie zunächst fest, dass der Mann im Februar dieses Jahres nach Polen eingereist, aber nie aus dem

POL-HI: Zeugenaufruf nach einer körperlichen Auseinandersetzung in Elze

Hildesheim (ots) - Elze: (bue) Am 13.07.2020 kam es gegen 17:10 Uhr in der Bahnhofstraße in 31008 Elze zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Rollstuhlfahrer und einem Passanten. Der Passant forderte den Rollstuhlfahrer auf seine Fahrt nicht mehr auf der Fahrbahn, sondern auf dem Gehweg fortzusetzen. Es kam zum Streit, der darin gipfelte, dass der Rollstuhlfahrer dem Passanten einen Schlag mit einer Gehhilfe versetzte. Durch den Schlag wurde der Passant leicht an der Hand verletzt. Zeugen des Vorfalles

POL-NOM: Ladendiebe wiedererkannt

Einbeck (ots) - Einbeck(pap) Am Montag, 13.07.2020, teilte eine Mitarbeiterin eines Einkaufsmarktes am Hubeweg der Polizei Einbeck, kurz vor 22.00 Uhr telefonisch mit, dass sie zwei männliche Personen wiedererkannt hätte, die am Samstag, 11.07.2020, gegen 21.45 Uhr in dem Markt Gartenfackeln im Wert von ca. 50,- Euro gestohlen haben. Die eingesetzte Funkstreife konnte aufgrund der Beschreibung die Verdächtigen in einer Personengruppe, die sich vor dem Geschäft aufhielt, ausfindig machen. Die beiden Männer, die der

POL-DA: Nauheim: Laptop bei Wohnungseinbruch erbeutet

Nauheim (ots) - Eine Wohnung im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Gustav-Stresemann-Straße, geriet am Montagnachmittag (13.07.) in das Visier von Kriminellen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und verschafften sich so Zugang in die Räumlichkeiten. Die ungebetenen Besucher ließen anschließend einen Laptop mitgehen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen