LH Mikl-Leitner zum Projekt „Sonnenkraftwerk Niederösterreich“

„Vorreiter bleiben und vor allem neue Maßstäbe setzen“ St. Pölten (OTS/NLK) - Seit 2015 wird der Strombedarf in Niederösterreich zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse gedeckt. Im vergangenen Jahr hat die EVN das letzte Kohlekraftwerk Niederösterreichs in Dürnrohr geschlossen, und das AKW Zwentendorf wurde nie in Betrieb genommen. Mit dem Projekt „Sonnenkraftwerk Niederösterreich“ hat man sich vorgenommen, die Energiewende weiter fortzusetzen. Damit wolle man

Anschober: Jetzt Stopp-Corona-App installieren und damit Maßnahmen gegen Pandemie wirksam unterstützen

Wien (OTS) - Weiterhin breitet sich die COVID-19-Pandemie im Großteil Europas sehr stark aus. Die größten Steigerungsraten der vergangenen 24 Stunden werden aus UK mit einem Zuwachs von 23.033 positiven Testungen und in Italien (!) mit einem Zuwachs von 19.640 gemeldet, ebenso Belgien, Polen, Tschechien, Slowenien, Polen und die Slowakei verzeichnen stark steigende Infektionszahlen. Auch in Österreich ist der eingemeldete Zuwachs heute wieder sehr stark und liegt bei 2.782 positiven Testergebnissen bei 17.744

Nationalfeiertag: Freistetter-Aufruf zu Durchhalten und Solidarität

Videobotschaft des Militärbischofs: Ungewöhnlichen Nationalfeiertag 2020 zum Anlass nehmen, "uns an unsere Stärken zu erinnern" - "Österreich hat schon so viele humanitäre, soziale und wirtschaftliche Herausforderungen gemeistert" Wien (KAP) - Kreativität, Durchhaltevermögen und Solidarität haben Österreich schon immer ausgezeichnet und werden auch in der kommenden Zeit wieder besonders notwendig sein. Das hat Militärbischof Werner Freistetter in einer Videobotschaft zum Nationalfeiertag betont. Der

FPÖ – Hofer an Bundesregierung: Nicht auf wichtige Themen abseits von Corona vergessen

Zukunftsthemen müssen jetzt vorbereitet werden – mehr Expertise statt Marketing Wien (OTS) - In der Öffentlichkeit habe man den Eindruck, es gebe neben dem Coronavirus kein weiteres Thema. FPÖ-Bundesparteiobmann NAbg. Norbert Hofer sieht darin die Gefahr, dass von Regierungsseite wichtige Zukunftsthemen für Öterreich nicht bearbeitet werden Er fordert daher die Bundesregierung auf, Zukunftsthemen jetzt in Angriff zu nehmen: „Es braucht ein kinderfreundlicheren Umfeld – auf allen Ebenen. Das beginnt im

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 80.811 Fälle, 979 verstorben und 57.858 genesen. 1.225 hospitalisiert, davon 174 intensiv. 2.782 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 80.811 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (25. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 979 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 57.858 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.225 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 174 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Infektiologe Allerberger auf Ö3: „Das Virus bleibt bei uns. Jeder von uns wird es früher oder später kriegen, außer er stirbt vorher.“

Wien (OTS) - Er ist der Leiter der Abteilung für „Öffentliche Gesundheit“ der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) und analysiert mit seinem Team täglich die Corona-Fallzahlen für ganz Österreich. In Ö3-„Frühstück bei mir“ präsentierte Prof. Franz Allerberger heute die neuen Erkenntnisse rund um das Corona-Virus: „Es ist eine viel harmlosere Krankheit, als wir vor zehn Monaten gefürchtet haben, da dachten wir noch, die Sterblichkeit liegt bei 30 Prozent der Infizierten.“ Im Gespräch mit Ö3-Moderatorin

Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien

Vom 25. Oktober 2020, Stand 8 Uhr Wien (OTS/RK) - Die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus: Stand Sonntag, 25. Oktober 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 27.180 positive Testungen bestätigt. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 313. Eine Frau (78 Jahre) und drei Männer (82, 79 bzw. 75 Jahre) sind verstorben. 19.995 Personen sind genesen.

Steinmeier: Andere große Menschheitsaufgaben nicht aus den Augen verlieren

Bundespräsident würdigt Deutschen Umweltpreis als "besonders wichtige Botschaft" Osnabrück/Hannover (ots) - Als "besonders wichtige Botschaft", mitten in der Corona-Pandemie "andere große Menschheitsaufgaben" nicht aus den Augen zu verlieren, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gewürdigt. Die Auszeichnung in Höhe von 500.000 Euro zählt zu den höchstdotierten Umweltpreisen in Europa und ist heute zu gleichen Teilen an Klima-Ökonom

Das 2. Bundestreffen der WIR – Die Bürgerlisten Österreich

Fleißig am Werk für unser Land Österreich/Linz (OTS) - Nach der Gründung in Hart bei Graz nun das Tages-Meeting im Hotel am Domplatz in Linz. Im Paul´s nebenan konnte WIR die weiteren Vertreter der 8 teilnehmenden Bundesländer (Wir berichteten) treffen. Ein Erfolg trotz Corona Maßnahmen. Das nächste Treffen findet in Kärnten statt. Unsere Bewegung ist gelb. Die Vernetzung von unten, nicht von oben; vom Bürger und der Bürgerin aus und Ihren Bürgerlisten, das macht uns zur klaren Alternative zum bisher

Nationalfeiertag: Österreich muss stärker als Einheit in der Energiewende agieren

Um Sonnenstrom-Ziele zu erreichen ist Schulterschluss der Bundesländer notwendig Wien (OTS) - Das im kommenden Jahr in Kraft tretende Erneuerbaren Ausbau Gesetz wird den Ausbauturbo der Erneuerbaren in ganz Österreich zünden. Leider ziehen dabei nicht alle Bundesländer mit: Statt den Photovoltaik-Ausbau tatkräftig zu unterstützen ist zu beobachten, dass sich Rahmenbedingungen, oft über Landesgesetze geregelt, zunehmend verschlechtern. So spitzt sich die Lage im „sonnigen“ Burgenland zu. Kärnten und