Sima/Steinhart: Willkommen am umgestalteten Svetelsky-Vorplatz

19 neue Bäume und rund 4.000 m2 Entsiegelung durch Begrünung und sickerfähige Pflasterung Raus aus dem Asphalt! Die klimafitte Umgestaltung der Stadt läuft auf Hochtouren – auch in Simmering. 2022 wurde in der Etrichstraße zwischen Kaiser-Ebersdorfer-Straße und Sängergasse in der Nebenfahrbahn ein komfortabler Zwei-Richtungs-Radweg errichtet, um im Bezirk die Radinfrastruktur auszubauen und umweltfreundliche Fortbewegung zu fördern. Nun wurde das Grätzl weiter aufgewertet: Seit Oktober 2023 wurden der

ÖAMTC: Staus im Reiseverkehr

Brennpunkt Tauern Autobahn Wien (OTS) - Wie von den ÖAMTC-Verkehrsexpert:innen prognostiziert, gab es auch an diesem Wochenende die längsten Staus auf der Tauern Autobahn (A10). In Fahrtrichtung Villach kam es bereits in den Morgenstunden zu Verzögerungen von über einer Stunde vor dem Baustellenbereich Golling – Werfen. Ab Hallein standen die Kolonnen auf einer Strecke von rund 13 Kilometern still – Tendenz steigend. In Tirol dauerte es auf der Brenner Autobahn (A13) im Bereich der Mautstelle Schönberg um

Wiener Weinpreis 2024

Vielfalt auf hohem Niveau DER JAHRGANG 2023 VERLANGTE DEN WIENER WINZERN EINIGES AN NERVENSTÄRKE AB, JEDOCH:  ERNTE GUT, ALLES GUT. DAS BEWIES DAS HOHE QUALITÄTSNIVEAU DER INSGESAMT 406 EINGEREICHTEN WEINE BEIM WIENER WEINPREIS 2024 VON DENEN REKORDVERDÄCHTIGE 259 MIT EINER GOLDMEDAILLE AUSGEZEICHNET WURDEN. HERAUSRAGEND IN EINEM STARKEN WETTBEWERB WAR RAINER CHRIST AUS JEDLERSDORF, DER SICH GLEICH DREI VON INSGESAMT 16 LANDESSIEGERN HOLTE. „Der Wiener Wein hat ein Qualitätsniveau erreicht, das wir den

DIE UMWELTBERATUNG berät im Auftrag der Stadt Wien zur Biodiversität durch begrünte Fassaden.

Pflanzen an den Fassaden fördern die Biodiversität in der Stadt und erhöhen die Lebensqualität der Bewohner*innen enorm. Der erste Schritt zur Begrünung ist kompetente Beratung, um sorgfältig planen zu können. Im Auftrag der Stadt Wien - Umweltschutz berät DIE UMWELTBERATUNG kostenlos zur Begrünung von Gebäuden. Am besten gleich einen persönlichen Beratungstermin an der Hotline unter 01 803 32 32 vereinbaren! „Gebäudebegrünungen sind ein sehr wirkungsvoller Beitrag für Klimaanpassung und Biodiversität mitten in der

43 Millionen Euro Hochwasserschutzprojekt im Triestingtal eröffnet

LH-Stv. Pernkopf: Rückhaltebecken in Fahrafeld schützt 30.000 Menschen Nach drei Jahren Bauzeit wurde in Fahrafeld (Gemeinde Pottenstein) eines der größten Rückhaltebecken Niederösterreichs fertiggestellt. Insgesamt wurden 43 Millionen Euro investiert, wobei das Land Niederösterreich 17,2 Millionen Euro, der Bund knapp 21,5 Millionen Euro und der Triesting Wasserverband knapp 4,3 Millionen Euro in die Hand nehmen. Der fertiggestellte Damm ist etwa 2.800 Meter lang und 12,3 Meter hoch. Damit fasst das

10.000 Interessierte bei der Langen Nacht der Forschung

LH Mikl-Leitner / LH-Stv. Pernkopf: Forschung wurde für unsere Landsleute spür- und erlebbar 10.000 Besucherinnen und Besucher nutzten die gestrige Freitagnacht für eine Entdeckungsreise quer durch die niederösterreichische Forschungslandschaft. Im Zuge der Langen Nacht der Forschung zeigten auch in Niederösterreich über 90 Institutionen und Unternehmen in Asparn an der Zaya, Baden, Klosterneuburg, Krems, Sankt Pölten, Tulln, Wiener Neustadt und Wieselburg mit über 300 Stationen, woran derzeit geforscht

Das war der 124. Concordia Ball am 24. Mai 2024

Der Concordia Ball 2024 setzt Zeichen für die Pressefreiheit: Die Medienbranche feierte am schönsten Sommerball des Landes ein glanzvolles Fest für den freien Journalismus Am Freitag, den 24. Mai 2024, verwandelte sich das Wiener Rathaus einmal mehr zur Bühne für den eleganten sommerlichen Traditionsball des Presseclub Concordia: Mit dem Concordia Ball setzte die Medien-, Kunst- und Kulturbranche gemeinsam mit dem weltoffenen Ballpublikum aus über 50 Ländern ein kräftiges Zeichen für den freien

Zoll griff 80.000 Zigaretten am Flughafen Wien auf

Wien (OTS) - Mitte Mai griffen die Beamtinnen und Beamten des Zollamts Österreich am Flughafen Wien 400 Stangen geschmuggelter Zigaretten auf. Entdeckt wurde die Ware bei einer Routinekontrolle im Grünkanal, bei der die Zöllnerinnen und Zöllner zunächst ein auffälliges Röntgenbild feststellten. Daher wurde das verdächtige Gepäck – vier Reisetaschen – der 59-jährigen Reisenden geöffnet und es stellte sich heraus, dass die Nigerianerin 80.000 Zigaretten Schmuggelware transportierte. Die Frau war aus Lagos über Doha nach

Solidarität macht Schule: Sammelaktion für bedürftige Schüler*innen

Bis zum 24. Juni Schulsachen im 1. und 7. Bezirk abgeben "Jedes Projekt, das mit der Kinder- und Jugendmillion umgesetzt wird, zeigt uns aufs Neue, was jungen Menschen in dieser Stadt wichtig ist. Solidarität liegt ihnen besonders am Herzen. Mit der Sammelaktion schaffen wir gemeinsam mehr Chancen für alle Kinder und Jugendlichen in Wien", sagt Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr. Er bezieht sich dabei auf eine der vielen Ideen, die im Vorjahr im Rahmen der Kinder- und Jugendmillion gewählt wurden. Die

Lange Nacht der Forschung: Standort des BMBWF Publikumsmagnet in der Wiener Innenstadt – BM Martin Polaschek vor Ort

Großes Interesse an Wissenschaft und Forschung am Standort des BMBWF – BM Polaschek überreicht Oberhummeraward der Science Busters für hervorragende Wissenschaftsvermittlung Wien (OTS) - Am Standort des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung am Wiener Heldenplatz ließen sich zahlreiche Besucherinnen und Besucher für Wissenschaft und Forschung begeistern: An verschiedenen Stationen konnten sie heimischen Wissenschafterinnen und Wissenschaftern über die Schulter blicken, ihre