fbpx
Suchbegriff wählen

Haus

Erneuter Dschelada Nachwuchs in der Tierwelt Herberstein!

Im Dschelada Haus der Tierwelt Herberstein „purzeln“ die Babys. Stubenberg (OTS) - Am 06. September 2019 gab es wieder Nachwuchs – nach 4 Weibchen kam nun ein Männchen auf die Welt. Dabei handelte es sich um die 5. Geburt innerhalb von 15 Monaten. Für Mama Makini ist es, nach Tochter Mekele, das zweite Kind. Der jüngste Neuzugang heißt Jasper. Die Eingliederung des Jungtieres läuft optimal, das Außengehege als auch das Dschelada Haus werden gemeinsam mit der Mutter erkundet. Die Mitglieder dieser

POL-AUR: Norden – Pedelec gestohlen;Hinte – Nach Verkehrsunfall geflüchtet;Berumbur – Schwerer Arbeitsunfall

Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Pedelec gestohlen Ein schwarzes Pedelec der Marke Fischer ist am Sonntag in Norden gestohlen worden. Das Rad war zum Tatzeitpunkt zwischen 16 Uhr und 18 Uhr an der Westerstraße gegenüber der Apotheke abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210. Verkehrsgeschehen Hinte - Nach Verkehrsunfall geflüchtet Zu einer Verkehrsunfallflucht ist es am Dienstag an der Landesstraße in Hinte gekommen. Der Fahrer eines Ford Mondeo war gegen

Studie: Mit Kindern steigt der Wunsch nach Wohneigentum / Für jeden zehnten Kaufinteressenten ist die Geburt eines Kindes Auslöser für den…

München (ots) - Mit einem Kind wächst bei vielen Paaren der Wunsch nach einer eigenen Immobilie. Das zeigt die aktuelle Wohntraumstudie der Interhyp AG unter mehr als 2.600 Befragten. Für mehr als jeden zehnten Kaufinteressenten (13 Prozent) ist die Geburt oder bevorstehende Geburt eines Kindes ein Auslöser, sich nach Wohneigentum umzusehen. Zudem wünschen sich 86 Prozent aller Mieter mit mindestens einem Kind, einmal im Wohneigentum zu leben. In Haushalten ohne Kinder sind es nur 62 Prozent. Damit zeigt die Studie ein

POL-WAF: Sendenhorst. Tageswohnungseinbruch

Warendorf (ots) - Am Dienstag, 17.09.2019, zwischen 08.50 Uhr und 11.00 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Straße Sudfeld in Sendenhorst ein. Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Haus. Danach durchsuchten die Einbrecher die Räume nach Wertgegenständen. Zum Diebesgut können zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Ahlen, Telefon

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V. (VLK) widerspricht Meldung der WHO zur Fehlerquote bei medizinischen Behandlungen:…

Düsseldorf (ots) - Die von der WHO aktuell publizierten Zahlen zu Fehlerquoten und Sterbefällen bei medizinischen Behandlungen sind nicht auf die Behandlung in deutschen Krankenhäusern übertragbar. Grund sei laut WHO eine zu strenge Hierarchie in vielen Einrichtungen, die zu einer inakzeptablen Fehlerkultur führe. Diese Aussagen treffen auf den Standort Deutschland nicht zu. Adäquates Führungsverhalten ist eine der wesentlichen Voraussetzungen zur Fehlervermeidung. Die entsprechende Vermittlung gehört deshalb seit

Ehrenzeichen-Überreichung im NÖ Landhaus in St. Pölten

LH Mikl-Leitner: Niederösterreich ist ein dynamisches und erfolgreiches Land mit einer ganz großen Lebensqualität St. Pölten (OTS/NLK) - Insgesamt 40 Ehrenzeichen überreichte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Dienstag im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten, darunter 28 Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich, eine Gedenkmedaille des Landes Niederösterreich, vier Berufstitel und sieben Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. An der Veranstaltung

ORF III am Mittwoch: Dokupremieren „Kitzbüheler Almleben“ und „Mein Gasteinertal mit Marlies Raich“

Außerdem: „Die Runde der WahlbeobachterInnen“ mit Bürger, Lackner, Matzka und Rainer, „Agatha Christie’s Poirot: Poirot und der Kidnapper“ Wien (OTS) - Zwei Dokupremieren präsentiert ORF III Kultur und Information am Mittwoch, dem 18. September 2019, in den Formaten „Heimat Österreich“ und „Land der Berge“. Später diskutiert bei ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher eine Runde prominenter Wahlbeobachter/innen über die um 20.15 Uhr in ORF 2 gezeigte dritte und letzte Ausgabe „Wahl 19 – Die Duelle“. Um

Startschuss für den Bau des Sozialprojekts CAPE 10

CAPE 10 - HAUS DER ZUKUNFT UND SOZIALEN INNOVATION: EIN BEISPIELGEBENDES SOZIALPROJEKT IM SONNWENDVIERTEL Wien (OTS) - Mit der heutigen Grundsteinlegung startete symbolisch der Bau des modernen Sozial- und Gesundheitszentrums "CAPE 10 – Haus der Zukunft und sozialen Innovation“ am Wiener Hauptbahnhof. Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2020 terminisiert, der Bezug des Gebäudes soll ab Jänner 2021 erfolgen. Stadt- und Bezirkspolitik stehen hinter dem Projekt aus der Zivilgesellschaft „Der

Weltpremiere: Sonnenkraftwerk mit Speicher für den Balkon – Neue Kooperation zwischen Energie Steiermark, Energie Graz und EET

Graz (OTS) - Wer eigenen Strom produzieren will, aber keine Dachfläche zur Verfügung hat, für den gibt es ab sofort eine neue Lösung: Das Grazer Start-Up Unternehmen EET (Efficient Energy Technology GmbH) hat jetzt die weltweit erste Kleinst-Photovoltaikanlage mit Speicher für den Balkon auf den Markt gebracht. Energie Steiermark und Energie Graz unterstützen das junge Unternehmen als Kooperationspartner. Mit „SolMate“ kann man auf dem Balkon, der Hauswand, dem Gartenzaun oder auch Wohnwägen unkompliziert eigenen Strom

Retten wir die Vielfalt der Mostbirnen: Erste Mostbirnenschau seit über 100 Jahren mit 250 Proben

Hoffnung für die Mostbirne - ARCHE NOAH spürt Vielfalt auf und übernimmt den Aufbau einer Sammlung für bewährte und unbekannte Sorten Schiltern/Wien (OTS) - Mosthöfe gehörten einst zu den Wohlhabendsten. Mitte des letzten Jahrhunderts kam es zu einer folgenschweren Trendwende. Die Streuobstbestände mit ihren landschaftsprägenden Hochstammbäumen mussten dem Plantagenobst weichen und wurden großflächig gerodet. Seit einiger Zeit ist wieder Hoffnung für die Mostbirne in Sicht. Eine junge Generation

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen