fbpx
Kategorie wählen

Politik

Politik

Blümel: Eindrucksvolle Bestätigung des Weges der neuen Volkspartei

Bestes Ergebnis, das je eine Partei bei einer Europa-Wahl erreicht hat Wien (OTS) - „Danke an die Wählerinnen und Wählern für dieses große Vertrauen in unsere Kandidatinnen und Kandidaten und in die Neue Volkspartei. Wir sind uns der Verantwortung und auch dem Auftrag, der damit verbunden ist, bewusst“, erklärt Landesparteiobmann EU-Minister Gernot Blümel zum großartigen Ergebnis der Trendumfrage zur Europawahl. Es ist das beste Ergebnis, das je eine Partei bei einer Europawahl erreicht hat. „Dieses

EU-Wahl – Rendi-Wagner: „Wir schauen nach vorne: Ab morgen rennen wir für die richtige Veränderung Österreichs!“

SPÖ-Parteivorsitzende bedankt sich bei WählerInnen und KandidatInnen: „Ihr habt für ein sozialeres Europa gekämpft“ – Österreich darf nicht Spielball von Kurz werden Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner hat sich heute, Sonntag, im Festzelt vor der SPÖ-Parteizentrale bei allen SPÖ-EU-KandidatInnen und allen WählerInnen bedankt. „Wir haben gemeinsam für ein besseres, sozialeres und gerechteres Europa gekämpft. Wir haben es geschafft zu mobilisieren“, so Rendi Wagner mit Verweis auf

EU-Wahl: Für LH Kaiser trotz Stimmenzuwachs schmerzhaftes Ergebnis Folge des FPÖ-Ibiza-Videos

Kaiser, Sucher: Die vielen positiven Gründe für ein starkes Europa sind durch das Schmuddel-Video der FPÖ und die darauf durch Kurz gesprengte Regierung völlig untergegangen. Klagenfurt (OTS) - „Schmerzhaft und schwer nachvollziehbar“ ist das prognostizierte Ergebnis der SPÖ bei der heutigen EU-Wahl für den stellvertretenden SPÖ-Bundesparteivorsitzenden Landeshauptmann Peter Kaiser und SPÖ Kärnten Landesgeschäftsführer Andreas Sucher. „Letztlich haben sich das FPÖ-Ibizavideo, die darin zur Schau gestellte

Grüne OÖ: LSP Kaineder: Erste Daten zur EU Wahl: Es ist ein großer Schritt für die Grünen

Offenkundiger Erfolg ist Ausdruck einer neuen Grünen Kultur – wir waren am Boden, sind aufgestanden und haben gehandelt Linz (OTS) - „Es sieht sehr gut aus. Diese Daten zeigen einen Trend. Das muss gesagt werden. Aber setzt er sich fort, steuern die Grünen heute auf ein Comeback zu. Ein Comeback, das viele als unwahrscheinlich bis unmöglich gehalten haben. Wir waren am Boden, aber wir sind aufgestanden. Wir haben verstanden und gehandelt. Wir haben mutige Entscheidungen getroffen, den Bundesvorstand

FP-Hafenecker gratuliert Harald Vilimsky und seinem Team zum guten Ergebnis bei der EU-Wahl

Stabilität ist weiterhin der bestimmende Faktor in der FPÖ, während türkis immer schwärzer wird Wien (OTS) - Das freiheitliche Ergebnis der heutigen Europawahl sieht Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker als ein durchaus positives und längst nicht als Grund für lange Gesichter: „Nach diesem bösartigen Angriff auf die FPÖ zeigt das heutige Ergebnis, dass die Österreichinnern und Österreicher weiterhin hinter uns stehen und die freiheitliche Politik als den richtigen Weg für Österreich sehen. Harald

Terminaviso: Analyse der EU-Wahlen 2019 – 27. Mai 2019, 10:30 Uhr

Einladung zum Pressegespräch über die Wahlen zum Europäischen Parlament 2019 Wien (OTS) - Eine erste Analyse der Ergebnisse mit: * Georg Pfeifer, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich * Paul Schmidt, Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) * Eva Zeglovits, Geschäftsführerin des Instituts für empirische Sozialforschung (IFES) * Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich Zeit: Montag, 27. Mai 2019,

Europawahl 2019: Wahlbeteiligung bis 14:00 Uhr

Wiesbaden (ots) - Bei der Europawahl 2019 haben in Deutschland bis 14:00 Uhr 29,4 Prozent der Wahlberechtigten von ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht. Die abgegebenen Stimmen der Briefwählerinnen und Briefwähler sind dabei nicht berücksichtigt. Der Bundeswahlleiter hat diesen Zwischenstand zur Wahlbeteiligung in Zusammenarbeit mit den Landeswahlleitungen auf Grundlage der Wahlbeteiligung in ausgewählten Wahllokalen für ganz Deutschland ermittelt. Bei der Europawahl 2014 lag die Wahlbeteiligung bis 14:00 Uhr bei 25,6

Termine am 27. Mai in der Rathauskorrespondenz

Wien (OTS/RK) - * 11.00 Uhr, Fototermin mit StRin Ulli Sima: MA 48 setzt ersten voll elektrischen Müllwagen Österreichs ein (Zentrale der MA 48, 5., Einsiedlergasse 2, Einfahrt Betriebsgelände) (Schluss) red PID-Rathauskorrespondenz Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53) Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at www.wien.gv.at/presse OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES

BVT und Ibiza-Gate: Pilz will mögliche Verbindungen zum BVT parlamentarisch aufklären

Wien (OTS) - „Die ersten Spuren, die von Ibiza-Gate in Richtung BVT führen, müssen ernsthaft untersucht werden“, fordert Peter Pilz und fragt: „Hat die Firma Konsic GesmbH tatsächlich für BMI und BKA gearbeitet? Hat sie auch für das BVT gearbeitet? Wann und was wussten Mitarbeiter des BVT über Ibiza-Gate? Seit wann wusste Innenminister Kickl von der drohenden Gefahr für die FPÖ? War Ibiza-Gate mit ein Grund für die Hausdurchsuchung? Und führen Spuren von Ibiza-Gate zum schwarzen Netzwerk im BVT?“ Nächsten Mittwoch ist

Birgit Bessin: „Kita-Urteil erinnert an Versagen der Linkspartei“

Potsdam (ots) - Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat vier Klagen von Eltern gegen kommunale Kita-Satzungen zurückgewiesen. Die Eltern wendeten sich gegen die aus ihrer Sicht zu hohen und intransparenten Kosten. Dazu die sozialpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Birgit Bessin: "Das Urteil ist angesichts der nachvollziehbaren Argumente der Kläger sehr bedauerlich. Es erinnert aber auch daran, dass der soziale und rechtliche Schlamassel beim Thema Kita-Gebühren gar nicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen