Suchbegriff wählen

Linz

Ein Song für 30.000 Mitarbeiter

Der Maschinenring-Song „Wett´ ma“ wird am Freitag veröffentlicht! Linz an der Donau (OTS) - Der Maschinenring-Song „Wett´ ma“, ein schmissig-authentischer Song mit eindeutiger LEUCHTKRAFT-Handschrift, doch trotzdem anders. Eben ein Maschinenring-Song. Die Idee dazu entstand auf einer Skihütte, als Markus Lindinger und Maschinenring-Geschäftsführer Gottfried Straßmayr den Reggae eines großen, österreichischen Unternehmens hörten. Inspiriert beschlossen sie: Das wollen wir auch, einen eigenen Song für alle

Silicon Austria Labs (SAL) bei High-Tech-Konferenz #EBSCON in Graz

Graz (OTS) - Intelligente Technologien für eine nachhaltige Zukunft – dazu sprechen die SAL-Forscher*innen Christina Hirschl und András Montvay am 3. November bei der Electronic Based Systems Conference (#EBSCON) in Graz. Das Netzwerkevent der österreichischen Elektronik-Branche bringt unter dem Motto „Building bridges for tomorrow“ Industrie und Spitzenforschung zusammen. Von Leistungselektronik in der E-Mobilität über Sensorik bei Photovoltaik-Anlagen bis hin zu Künstlicher Intelligenz für effiziente

Greenpeace-Studie: 80 Prozent der österreichischen Kurzstreckenflüge könnten schon jetzt mit der Bahn ersetzt werden

Neuer internationaler Report beleuchtet wie Kurzstreckenflüge durch Bahnverbindungen ersetzt werden können und zeigt Reduktionsmöglichkeit von jährlich 23,5 Mio. Tonnen CO2 auf Brüssel/Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat heute einen neuen Report veröffentlicht, der untersucht, wie viele Kurzstreckenflüge in Europa durch Züge ersetzt werden können. Das überraschende Ergebnis: für rund 30 Prozent aller Kurzstreckenflüge gibt es Zugverbindungen unter sechs Stunden, für 18 Prozent gibt es

EU-Projekt „Zeitumstellung“ wartet auf Entscheidung

Europa braucht mehr Engagement – „Demokratieforum.at“ als Chance dazu Linz (OTS) - Sie war mit einer Teilnahme von mehr als 4,6 Millionen Menschen die bisher erfolgreichste Bürger-Beteiligungsaktion der Europäischen Union: die Online-Konsultation über die Abschaffung der Zeitumstellung vor mehr als vier Jahren, bei der sich 84 Prozent für dieses Anliegen ausgesprochen haben. Es hat seit Einführung dieser demokratischen Partizipation keine größere Mehrheit für eine Befragung gegeben. Trotzdem haben

Arbeiterkammer OÖ fordert Nachbesserungen beim Klimaticket und den raschen Ausbau des Öffentlichen Verkehrs

Linz (OTS) - Die Arbeiterkammer OÖ begrüßt das Klimaticket als Beitrag zur Ökologisierung des Verkehrs. Positiv ist auch, dass es vielen Berufspendlern/-innen Preisvorteile gegenüber ihren derzeit verwendeten Tickets bietet. „Viele Menschen im ländlichen Raum können es aber wegen der schlechten Anbindung an den Öffentlichen Verkehr gar nicht nutzen. Daher muss dem Klimaticket unverzüglich ein groß angelegtes Ausbauprogramm für den Öffentlichen Verkehr folgen. Und auch bei der Übersichtlichkeit des Tarifsystems und den

METRO bietet nun an fünf Standorten zusätzlich zu Antigen-Schnelltests auch PCR Tests an

• In Vösendorf, Simmering, Langenzersdorf, Linz und Klagenfurt • Seit März bereits 295.000 Testungen an neun Standorten Wien (OTS) - Seit Ausbruch der Pandemie leistet METRO Österreich einen massiven Aufwand für die Sicherheit, den Schutz und die Gesundheit ihrer Beschäftigten und Kunden. Zusätzlich zu Antigen-Schnelltest werden nun an den Standorten in Vösendorf, Simmering, Langenzersdorf, Linz und Klagenfurt auch PCR Tests angeboten. Diese sind unter Vorlage der österreichischen Sozialversicherungskarte

Einladung zur Pressekonferenz: Naturzerstörerische Baupläne auf dem Prüfstand

„Überzogene Sanierungsmaßnahmen bei der Frauenkarseilbahn“ stehen im Widerspruch zur Alpenkonvention! ~ * Alpenverein OÖ und Naturfreunde OÖ laden gemeinsam mit CIPRA Österreich zur Pressekonferenz ein * Termin: Donnerstag, 28. Oktober, Ursulinenhof Linz, OÖ Presseclub - Saal A, Beginn: 13 Uhr * Prüfung der Rechtsservicestelle Alpenkonvention bringt neue Erkenntnisse ~ Zahlreiche touristische Infrastrukturprojekte setzen die sensiblen Alpenräume zunehmend unter Druck und treiben Artensterben und

atomstopp: Über 50 Läufer_innen beim Linz-Marathon am Start für den europaweiten Atomausstieg!

Linz (OTS) - „In einer Phase, wo die Atomlobby und deren willfährige Politikvertreter_innen in Europa wieder mal den Mund ganz weit aufreißen und mit unverhohlenen Reklamesprüchen für Atomkonzerne werben, ist es von besonderer Bedeutung, diese zukunftsfeindliche Propaganda zu benennen und so zu entlarven. Für atomstopp tun das heute über 50 Läufer_innen beim (https://www.linzmarathon.at/de.html) unter dem Motto: (https://atomstopp.at/klima.php)“, freuen sich Gabriele Schweiger und Roland Egger von

Arbeitsbedingungen in Kinderbildung und -betreuung verbessern: AK-Präsident Kalliauer sieht dringenden Handlungsbedarf

Linz (OTS) - Vergangene Woche versammelten sich in Wien zahlreiche Pädagoginnen und Pädagogen zu einer Demonstration. Sie forderten bessere Arbeitsbedingungen, mehr Geld und mehr Personal für Kindergärten. Der Aufschrei gegen die Missstände in der Kinderbetreuung wird lauter und macht deutlich, was eine AK-Studie schon vor einigen Monaten zeigte: Es besteht dringender Handlungsbedarf! In Oberösterreich arbeiten insgesamt über 10.500 Beschäftigte im Bereich der institutionellen Kinderbildung und -betreuung. Mehr als ein

Kaineder Mayr: Gestärktes, verjüngtes Grünes Landtagsteam als Korrektiv zum drohenden schwarz-blauen Stillstandskurs

Mit aller Kraft für ein weltoffenes, zukunfts- und vor allem klimafittes Oberösterreich – Grüne werden konstruktiv für das Land arbeiten aber auch die Konfrontation nicht scheuen Linz (OTS) - „Es ist famoses, kompetentes und verjüngtes Grünes Landtagsteam, das mit heute seine Arbeit für Oberösterreich aufnimmt. Als Speerspitze der Grünen Bewegung wird dieses auch zahlenmäßig gestärkte Team die große Grüne Aufgabe fortführen, ein weltoffenes, zukunfts- und vor allem klimafittes Oberösterreich zu schaffen.