Suchbegriff wählen

Seiten

METRO Österreich kündigt zum Jubiläum den Ausbau von Services und Eigenmarkenanteil an

Wien-Vösendorf (OTS) - Das Jahr 2021 ist für METRO Österreich ein besonderes: Am 2. März 1971 wurde in Wien-Vösendorf der erste METRO Großmarkt außerhalb Deutschlands eröffnet. Mit einem damals sensationellen Sortiment von 36.000 Artikeln und den längsten Öffnungszeiten des Landes revolutionierte METRO die österreichische Großhandels-Landschaft. Auch mit der exklusiven Mitgliedschaft per Kundenkarte bot METRO schon vor 50 Jahren eine völlig neue Qualitätserfahrung. Heute betreibt METRO in Österreich zwölf Großmärkte

Neue Transparenz-Initiative von Unternehmen

„Kodex für transparente Zusammenarbeit“: Erstmals in Europa klare Rahmenbedingungen für Unternehmenskooperationen Wien (OTS) - Kooperationen zwischen Unternehmen und Non-Profit Organisationen bzw. Vereine sind mehr denn je gefragt – zur Erreichung gemeinsamer Ziele, aber vor allem auch zur finanziellen Unterstützung von gemeinnützigen Aktivitäten. Je höher die dafür aufgewendeten Budgets, desto wichtiger sind Transparenz, klare Spielregeln und offener Dialog auf Augenhöhe. Die

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel:“Noch längere Fahrt im Corona-Tunnel“, Ausgabe vom 2. März 2021 von Alois Vahrner.

Innsbruck (OTS) - Das war mit Blick auf die gestiegenen Infektionszahlen leider zu befürchten: Die türkis-grüne Bundesregierung hat die von vielen Seiten erhofften und geforderten weiteren Lockerungen der Corona-Regeln weiter aufgeschoben. Die Ungedulds-Kurve bei Bevölkerung, Wirtschaftstreibenden sowie Kultur- und Sportverantwortlichen zeigt nach einem Jahr wechselnd harter Einschnitte und ihrer immer massiveren Folgen verständlicherweise immer weiter nach oben. Das tat in den letzten Tagen aber leider auch die Kurve

IST Austrias Unabhängigkeit und Weiterentwicklung auch nach 2026 gesichert

Klosterneuburg (OTS) - Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das Land Niederösterreich bekennen sich zum weiteren Ausbau der Spitzenforschung am IST Austria und wollen noch dieses Jahr die Finanzierung langfristig absichern. Sowohl BM Faßmann als auch NÖ-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner unterstrichen heute bei der Unterzeichnung des „Memorandum of Understanding“ (MoU) am IST Austria die herausragenden Leistungen des Forschungsinstituts in internationaler Grundlagenforschung und

Tomaselli zu Ibiza-U-Ausschuss: Nächste Tage im Zeichen von Spenden, Gönnern und Frühstücksterminen

Grüne geben Vorschau auf die kommenden Befragungstage Wien (OTS) - Der Ibiza-Untersuchungsausschuss geht Mittwoch und Donnerstag in die nächste Befragungsrunde. Einige der insgesamt sechs Auskunftspersonen sind echte Kenner des türkis-blauen Systems und können den Abgeordneten aus erster Hand berichten. So sind nicht nur der aktuelle und der ehemalige Generalsekretär der ÖVP geladen, sondern neben anderen auch eine enge Mitarbeiterin von ÖBAG-Chef Thomas Schmid sowie eine prominente PR-Unternehmerin.

Steinacker: SPÖ- und Neos-Anzeige offenbart die Doppelmoral der Opposition

Wenn dem Duo Krisper/Krainer der Rechtsstaat nicht passt, soll er offenbar passend gemacht werden - Wo bleibt der Aufschrei? Wien (OTS/ÖVP-PK) - „Wenn der SPÖ und den Neos Entscheidungen der unabhängigen Justiz und somit des Rechtsstaates nicht ins Konzept passen, dann müssen diese aus Sicht der beiden Oppositionsparteien offenbar passend gemacht werden. Hier wird zum wiederholten Male die Doppelmoral der beiden Oppositionsparteien sichtbar. Ich erwarte mir hier einen Aufschrei von Seiten der Justiz und

ORF im Februar 2021: 37,6 Prozent Marktanteil für Sendergruppe

Steigerung der Marktanteile um 4,9 Prozentpunkte Wien (OTS) - Im Februar 2021 erreichte die ORF-Sendergruppe mit u. a. den Ski-WM-Events in Cortina und Oberstdorf, Unterhaltungsangeboten wie dem „Starmania“-Auftakt, einem etwas anderen Opernball, einer Covid-tauglichen „Villacher Fasching“-Produktion und mit den weiterhin intensiv genutzten Info-, Magazin- und Reportage-Sendungen zur Corona-Situation in Österreich einen Marktanteil von 37,6 Prozent und eine Tagesreichweite von 4,174 Millionen Seherinnen

Partner Bank kooperiert mit der Johannes Kepler Universität Linz zur Erweiterung der E-Learning Plattform

Die Partner Bank stellt die Aus- und Weiterbildung für Finanzdienstleister und Vermögensberater in den Fokus ihrer IT-Entwicklung. Linz (OTS) - Rund 20 IT-Experten finden sich im Team der Vorsorgebank, die an der Digitalisierung spezifischer Weiterbildungsmodule für ihre Berater sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten. Denn für eine bestmögliche Beratung der Kunden ist neben sozialer Kompetenz auch eine fundierte Finanzbildung ganz wesentlich. Um die digitale Bildung noch weiter zu verbessern, wird

Nachgefragt: Positive Stimmung unter Studierenden der FH Technikum Wien in Corona-Zeiten

Wien (OTS) - Die Ergebnisse einer Studierendenbefragung im Wintersemester machen Mut, die Zufriedenheit stieg im Vergleich zum Sommer. Trotzdem wird die Präsenzlehre vermisst. Auch das Sommersemester wird weitgehend online abgewickelt. Deutlich mehr als zwei Drittel der Studierenden an der FH Technikum Wien kommen gut mit den aktuellen Studienbedingungen zurecht und sind der Meinung, der Online-Betrieb werde von der FHTW gut bewältigt. So lauten wichtige Ergebnisse einer Studierendenbefragung, die im Wintersemester

Sportsprecher der Opposition verlangen Einbindung bei Beratungen über Öffnungsschritte im Sport

Es muss nun endlich auch zu einem fachlichen Diskurs mit den Oppositionsparteien kommen. Wien (OTS) - Die Regierungsfraktionen von ÖVP und Grünen haben von Beginn an die parlamentarische Arbeit des Sportausschusses missachtet. So gab es bis jetzt trotz Corona-Krise und dem damit einhergehenden Sport-Lockdown nur eine einzige Sportausschusssitzung – eine derartige Vorgangsweise grenzt an Arbeitsverweigerung. Man könnte fast schon meinen, der grüne Sportminister befindet sich auf einer ständigen Flucht vor