Suchbegriff wählen

Seiten

Leopold Museum: Wertvolle Schenkung aus bedeutender österreichischer Privatsammlung

Die Kunstwerke – darunter herausragende Exponate von Schiele, Gerstl, Koller-Pinell, Blau-Lang oder Kolig – stellen eine essenzielle Ergänzung der Sammlung dar Im Laufe einer vierzigjährigen, leidenschaftlichen Sammeltätigkeit ist es einem niederösterreichischen Ärztepaar gelungen, einen außergewöhnlichen Bilderschatz zusammenzutragen. Der Schwerpunkt der Kollektion liegt auf der Kunst der österreichischen Moderne. Das Leopold Museum freut sich außerordentlich über die großzügige Donation, welche die

SeneCura weist medial kolportierte Vorwürfe zu mangelnder Pflegequalität in Vorarlberger Einrichtung entschieden zurück

Unternehmen wirft Magazin Dossier einseitige Berichterstattung vor Der Pflegeheimbetreiber SeneCura bezieht sich auf medial kolportierte Vorwürfe zu mangelhafter Pflege in einer Einrichtung in Vorarlberg und weist diese Vorwürfe entschieden zurück. SeneCura-Geschäftsführer Anton Kellner: „Wir sehen es als unseren Auftrag an, möglichst vielen Menschen zu helfen, die entweder zu Hause oder im Krankenhaus eine schwierige Situation durchleben und dringend einen Pflegeplatz brauchen. Gerade in den letzten

Neue Ausgabe der Zeitschrift „Das Waldviertel“ erschienen

Schwerpunktheft zur Ruine Kollmitz Als Schwerpunktheft zur Ruine Kollmitz ist kürzlich die Ausgabe 2/2024 der Zeitschrift „Das Waldviertel“ erschienen: Markus Holzweber widmet sich dabei zunächst dem Jubiläum 50 Jahre Verein zur Erhaltung der Ruine Kollmitz, der das heute unter Denkmalschutz stehende und für den Tourismus der Region bedeutsame Ausflugsziel in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt in unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden renoviert und vitalisiert hat. Ralph Andraschek-Holzer präsentiert

Journalisten-Kollektivvertrag: VÖZ und GPA einigen sich auf Teilabschluss

Verlegerverband und Gewerkschaft beschließen Änderungen in den Bereichen Entgelt, Arbeitszeit und Abwesenheit – Kündigungsverzicht bis 30. Juni 2025 Der Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ) und die Journalist:innengewerkschaft in der GPA haben sich nach intensiven Verhandlungen in den vergangenen sechs Monaten auf einen Teilabschluss für den Kollektivvertrag der Redakteurinnen und Redakteure sowie den Gesamtvertrag für ständig freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geeinigt. Der VÖZ-Vorstand hat in

Europameisterschaft früher vs. heute: Fußballexperte der LBG zieht Bilanz

DAS FINALE DER FUSSBALL EUROPAMEISTERSCHAFT IN DEUTSCHLAND RÜCKT NÄHER. VON DEN INSGESAMT 24 GESTARTETEN MANNSCHAFTEN SIND NUNMEHR SPANIEN UND ENGLAND VERBLIEBEN UND TRETEN KOMMENDEN SONNTAG IM BERLINER OLYMPIASTADION UM DEN TITEL ‚EUROPAMEISTER 2024‘ AN. HARALD KNOLL, SENIOR RESEARCHER AM LUDWIG BOLTZMANN INSTITUT FÜR KRIEGSFOLGENFORSCHUNG UNTERSUCHT SCHWERPUNKTMÄSSIG SPORTGESCHICHTE UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF DAS HEUTIGE SPORTGESCHEHEN.  Das in Graz ansässige Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung

MCI verabschiedet MZT Vorsitzenden Jakob Grüner

Spitzen der MCI Trägereinrichtungen treffen sich zur jährlichen Vorstandssitzung & Generalversammlung | Verabschiedung von Jakob Grüner, Vorsitzender des MZT & der MCI Generalversammlung Ein weiteres Jahr mit dynamischen Fortschritten und beeindruckenden Erfolgen kann MCI | Die Unternehmerische Hochschule® in der diesjährigen Vorstandssitzung und Generalversammlung seines Trägervereins Management Zentrum Tirol (MZT) und der MCI Generalversammlung berichten. Im Trägerverein MZT hatten sich im Jahre

Moosbrugger & Hechenberger: Land- und Forstwirtschaft sichert Leben im Alpenraum

Produktionsfeindlichkeit auf EU-Ebene beenden – praktikable Zukunftsperspektiven schaffen WIE UNVERZICHTBAR EINE FLÄCHENDECKENDE, KLEINSTRUKTURIERTE BÄUERLICHE FAMILIENLANDWIRTSCHAFT FÜR DAS VIELFÄLTIGE LEBEN IM ALPENRAUM IST, BELEUCHTETEN DIE PRÄSIDENTEN DER LK ÖSTERREICH, JOSEF MOOSBRUGGER, UND DER LK TIROL, JOSEF HECHENBERGER, BEI EINEM PRESSEGESPRÄCH IM VORFELD DER SOMMERSITZUNG DER PRÄSIDENTENKONFERENZ DER LANDWIRTSCHAFTSKAMMERN ÖSTERREICHS. DIESES "AUSWÄRTIGE TREFFEN" FINDET JEDES JAHR IN EINEM

Czernohorszky/Franz: Eröffnung des neu errichteten Walter-Kuhn-Parks in Favoriten

“Klimawald”, coole Wasserspiele und viele Bewegungsangebote für Jung & Alt Inmitten des Stadtentwicklungsgebietes “Neues Landgut” im Dreieck zwischen Laxenburger Straße, Landgutgasse und Südbahn erstreckt sich der 9.000 m² große Walter-Kuhn-Park. Nach der Teileröffnung im Herbst 2023 steht nun die gesamte Parkanlage den Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung. Besonders der neu eröffnete Klimawald beeindruckt mit 166 neuen, dicht gepflanzten Bäumen und der 2.500 m2 großen Blumenwiese.

Plattform Erneuerbare Kraftstoffe (PEK) fordert rasche Maßnahmen für klima-freundlichere Kraftstoffe

Anlässlich ihres 3-jährigen Bestehens erneuert die Plattform ihre Forderungen SEIT IHRER GRÜNDUNG VOR DREI JAHREN HAT SICH DIE PEK ALS DIE ZENTRALE DREHSCHEIBE UND ANLAUFSTELLE FÜR EINSATZ, FÖRDERUNG UND ENTWICKLUNG ERNEUERBARER KRAFTSTOFFE IN ÖSTERREICH ETABLIERT. DAS JUBILÄUM BIETET NICHT NUR ANLASS AUF DIE ERFOLGE ZURÜCKZUBLICKEN, SONDERN AUCH ZUR ERNEUTEN BETONUNG DER ZENTRALEN FORDERUNGEN: TECHNOLOGIEOFFENHEIT UND SO VIEL BIOKRAFTSTOFF WIE MÖGLICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH! TECHNOLOGIEOFFENHEIT UND MEHR

Report Lebensmittelkonsum: Warum wir nicht kaufen, was wir wollen

Von A wie Aktionen bis T wie Tierwohl: In seinem neuen Report widmet sich der Verein Land schafft Leben den Kaufgewohnheiten der Österreicher*innen und deren Auswirkungen. Rund eineinhalb Tonnen Lebensmittel essen und trinken die Österreicherinnen und Österreicher durchschnittlich pro Kopf und Jahr. Eine ganze Menge also, die zunächst einmal gekauft werden muss, schließlich produziert kaum jemand seine Lebensmittel selbst. Worauf wir beim Einkauf achten, wie oft wir zu Bio greifen, warum Österreich das