Suchbegriff wählen

Europa

Affidea passt seine Schulden erfolgreich an und nimmt eine zusätzliche Kreditfazilität in Höhe von 200 Millionen Euro auf, um die weiteren…

AFFIDEA, EUROPAS GRÖSSTER AMBULANTER DIENSTLEISTER MIT SCHWERPUNKT AUF DIAGNOSTISCHER BILDGEBUNG, DER EIN BREITES DIENSTLEISTUNGSPORTFOLIO MIT SYMBIOTISCHEN ANGRENZENDEN DIENSTLEISTUNGEN ANBIETET, DARUNTER AMBULANTE DIENSTLEISTUNGEN, LABORDIENSTLEISTUNGEN UND KREBSBEHANDLUNG, GIBT DIE ERFOLGREICHE NEUFESTSETZUNG SEINER SCHULDENSTRUKTUR UND DEN ABSCHLUSS EINES FUNGIBLEN DARLEHENS B IN HÖHE VON 200 MILLIONEN EURO BEKANNT. ES ERGÄNZT DAS BESTEHENDE DARLEHEN B IN HÖHE VON 770 MILLIONEN EURO. DIESE JÜNGSTE KREDITLINIE

Oxehealth begrüßt Todd Haedrich als Vorstandsvorsitzenden

Oxehealth, ein weltweit führender Anbieter von intelligenter Patientenüberwachung für Verhaltensgesundheit, hat die Ernennung von Todd Haedrich zum Geschäftsführer bekannt gegeben. Todd kommt zu Oxehealth, nachdem er eine lange Karriere in der Software- und Gesundheitstechnologie hinter sich hat, in der er erfolgreiche Unternehmen in den USA, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum aufgebaut, geleitet und erweitert hat. Er bringt eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Unterstützung von Unternehmen bei der Skalierung

NEOS zu Nehammer: Mit Kriegsverbrechern verhandelt man nicht

Hoyos: „Die Ukraine braucht vieles, aber sicher keine Zurufe, dass sie mit Putin an den Verhandlungstisch soll.“ „Wer mit Putin verhandeln will, hat immer noch nicht verstanden, dass Putin ein Kriegsverbrecher ist, der nicht verhandeln will“, sagt NEOS-Generalsekretär und Verteidigungssprecher Douglas Hoyos, nachdem Bundeskanzler Nehammer in Paris erklärt hatte, dass es Putin am Verhandlungstisch brauche. „Worüber will Nehammer verhandeln? Putins Methoden sind Mord und Terror - darüber verhandelt man

März-Programm im Cinema Paradiso St. Pölten

Internationaler Frauentag, Niederösterreich-Premiere und mehr Auch in diesem Jahr präsentiert das Cinema Paradiso St. Pölten gemeinsam mit dem Büro für Diversität der Landeshauptstadt aus Anlass des Internationalen Frauentages am 8. März die Schiene „Im Fokus: Internationaler Frauentag“: Vom 4. März bis 10. April stehen dabei preisgekrönte, innovative und beeindruckende Filme von, mit und über Frauen sowie ein Live-Programm mit Lesungen und Theater auf dem Programm. Neben den Fixterminen im Abendprogramm

Umweltdachverband zur Wohnraum- & Bauoffensive: Noch mehr auf klima- und bodenschonende Sanierung setzen!

- Bausektor ist Schlüsselfaktor für die Transformation von linearer zu zirkulärer Wirtschaft * EFFIZIENTER RESSOURCENEINSATZ IST ESSENZIELL FÜR EINDÄMMUNG DES KLIMAWANDELS Heute präsentierten Bundeskanzler Karl Nehammer und Vizekanzler Werner Kogler die Maßnahmen der Bundesregierung zur Wohnraum- und Bauoffensive. Der Umweltdachverband begrüßt den Fokus auf leistbares Wohnen, die Investition von 220 Millionen Euro in die Sanierung von Gebäuden und die Leerstandsabgabe. „Denn der Bausektor nimmt großen

SPÖ-Regner: Presse- und Meinungsfreiheit als Säulen unserer Demokratie schützen

EU-Parlament stimmt für Gesetz gegen unbegründete Klagen gegen Journalist:innen Heute hat das Europäische Parlament in Straßburg das Verhandlungsergebnis einer Richtlinie abgestimmt, die strategische Klagen gegen Journalist:innen und Aktivist:innen, sogenannte "SLAPP-Klagen" ("strategic lawsuit against public participation") erschweren soll. Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments Evelyn Regner, sieht das Gesetz als einen wichtigen Schritt zum Schutz der Demokratie in der EU: "In einer Welt voller

FPÖ – Kickl: “Die Feinde von Wohlstand, Sicherheit, Wirtschaft, Arbeitsplätzen und Neutralität sitzen in unserer…

Heraus aus der Eskalationsspirale und hinein in den Versuch, um diesen Krieg zu beenden Anlässlich eines Volksbegehrens zum Thema Neutralität, das morgen in der Sitzung des Nationalrats behandelt wird, rechnete heute FPÖ-Bundesparteiobmann Klubobmann NAbg. Herbert Kickl mit der Entwicklung rund um den seit zwei Jahren tobenden Krieg in der Ukraine ab. Die Politik der Regierungsparteien und der Scheinopposition sowie die Haltung des Bundespräsidenten sei ebenso desaströs wie heuchlerisch. Kickl ortete auch

Waitz/Schilling zur Wiederherstellung der Natur: Grünes Licht für Gesetz zur Rettung der Natur

Progressive Mehrheit schützt Natur vor konservativem Angriff Eine Mehrheit der Mitglieder des Europäischen Parlaments hat soeben (Dienstag, 27. Februar) für die Ergebnisse der Verhandlungen über das neue EU-Renaturierungs-Gesetz gestimmt. Thomas Waitz, EU-Abgeordneter der Grünen und Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei, sagt: „Die Abstimmung ist ein Erfolg für den Erhalt der Biodiversität und für den Klimaschutz in der EU, für die Landwirtinnen und Landwirte und für unsere Lebensmittelsicherheit.

FPÖ – Haider zu Renaturierungsgesetz: „EU führt Vernichtungsfeldzug gegen eigene Bauern!“

Gesetz zur Wiederherstellung der Natur bedroht europäische Agrarproduktion „Die EU führt derzeit einen Vernichtungsfeldzug gegen die eigenen Bauern“, kommentierte der freiheitliche Europaparlamentarier Mag. Roman Haider das heute im Plenum des EU-Parlaments zur Endabstimmung vorliegende Gesetz zur Wiederherstellung der Natur (Renaturierungsgesetz/Nature Restauration Law). „Hinter diesem netten Titel verbirgt sich aber ein schwerer Anschlag auf unsere Landwirte. Mit ihrem Green Deal, dessen Teil das

Zinsen: Vergleichsportal Capitalo zeigt Vorteile von Tagesgeld für die sichere Anlage

Capitalo empfiehlt, sich auf eine Senkung der Zinsen vorzubereiten. Nichts ist sicher, was die Zinsen in Europa betrifft. Das hohe Zinsniveau bleibt trotz sinkender Inflation bestehen, denn die EZB zögert mit einer Senkung des Leitzinses, der unverändert bei 4,5 Prozent liegt. „Die Zinsen wurden zehnmal hintereinander angehoben, doch der erwartete Schwenk in die andere Richtung ist noch nicht passiert“, sagt Christian Bammert, Geschäftsführer von Capitalo. Das Vergleichsportal hilft Österreicherinnen und