Suchbegriff wählen

Europa

LH Mikl-Leitner: Rund 1,8 Millionen Euro für Energiespar-Maßnahmen in den Gemeinden

„Gemeinden sind dabei ganz zentrale und wichtige Partner" St. Pölten (OTS/NLK) - Das Land Niederösterreich wird 1.814.508 Euro für energiesparende Maßnahmen in den Gemeinden bereitstellen. Das wurde diese Woche in der Sitzung der NÖ Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner beschlossen. „Energiesparende Maßnahmen, wie sie unsere Gemeinden umsetzen, lassen eine Win-Win-Situation entstehen: Sie machen es möglich, einen wichtigen Beitrag für die Umwelt zu leisten, und

EANS-News: Oberbank AG / Wechsel im Vorsitz des Aufsichtsrat

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Personalia Linz - Mit dem heute angekündigten Rückzug von Frau Dr. Herta Stockbauer aus dem Vorsitz des Oberbank-Aufsichtsrats zum Ende der Aufsichtsratssitzung am 25.11.2020 schreitet die Neuordnung der Struktur des Aufsichtsrats, die mit der konstituierenden Sitzung im Mai eingeleitet worden ist, weiter voran. Die Oberbank misst sich schon seit Jahren bei allen wesentlichen Kennzahlen an den großen, direkt beaufsichtigten

Und der Gewinner ist… Willkommen zur Auszeichnung „International Truck of the Year“ 2021

Mailand (ots/PRNewswire) - Jedes Jahr wählt eine Jury aus 24 europäischen Journalisten einen Preisträger für die Auszeichnung 'International Truck of the Year' aus. Dies ist kein gewöhnlicher Lkw. Er wird für seinen Gesamtbeitrag zur Effizienz des Straßenverkehrs gefeiert. Die Auszeichnung "International Truck of the Year" (IToY) wurde ursprünglich 1977 von dem britischen Journalisten und Herausgeber des Truck-Magazins Pat Kennett ins Leben gerufen. Heute vertreten die 24 Jurymitglieder führende Nutzfahrzeugmagazine

„kulturMontag“ am 23. November: Publikumschallenge #mein2020, „Böden für Alle“ im AZW, Renaissance des Nature-Writing

Außerdem: Neue Ausgabe des Konzert-Talkformats „Wechselspiele“ mit „Julia Lacherstorfer in St. Corona“ Wien (OTS) - Der von Martin Traxl präsentierte „kulturMontag“ am 23. November 2020 um 22.30 Uhr in ORF 2 stellt eine neue kreative Publikumschallenge vor, die unter dem Motto #mein2020 zur künstlerischen Auseinandersetzung mit den Herausforderungen des ausklingenden Corona-Jahres aufruft. Weiters befasst sich die Sendung mit der Ausstellung „Boden für Alle“ im Architekturzentrum Wien und dem Neuen

Gesundheitsministerium informiert über die Geflügelpest-Situation in Europa

Wien (OTS/BMSGPK) - Seit Ende Oktober treten in einigen Ländern Europas (Deutschland, Niederlande, Belgien, Dänemark und Schweden, Irland, Vereinigtes Königreich) wieder Fälle von Geflügelpest (HPAI) bei Wildvögeln, aber auch im Hausgeflügelbestand auf. Diese Fälle stehen in Zusammenhang mit dem herbstlichen Vogelzug. Aktuell sind jedoch auch Ausbrüche in Frankreich, Kroatien und in Bayern gemeldet worden, sodass sich das Risiko eines Seuchenausbruchs in Österreich erhöht. Daher muss Österreich die Vorsorge verstärken.

G20-Gipfel: Menschenrechtsverstöße in Saudi-Arabien gehören auf die Agenda

Grüne: Von Saudi-Arabischer Feigenblattpolitik nicht täuschen lassen Wien (OTS) - "Unter dem Vorsitz Saudi-Arabiens treffen sich am Wochenende die Staats- und Regierungschef*innen der G20 zu einem virtuellen Gipfel. Anlass ist die aktuelle weltweite Entwicklung und die weitreichenden Auswirkungen der Pandemie auf die Internationale Staatengemeinschaft. Die gravierenden Verstöße des Staates gegen Menschenrechte nicht zu thematisieren, wäre ein verheerendes Signal an das Vorsitzland", sagt die Grüne

AVISO: Pressekonferenz Anschober, Klimek und Ostermann – Corona Update und Studie zu den Maßnahmen der Bekämpfung COVID-19 Pandemie

Montag, 23. November, 10.00 Uhr Wien (OTS/BMSGPK) - Mit unterschiedlichen Maßnahmen und Verordnungen versuchen die Länder in Europa aber auch weltweit die COVID-19 -Pandemie nicht nur wirksam zu bekämpfen, sondern auch dauerhaft einzudämmen. Eine internationale Studie zeigt nun, dass die richtige Kombination an Maßnahmen für das jeweilige Land zum richtigen Zeitpunkt den Erfolg bei der Bekämpfung der Pandemie ausmacht. Allerdings müssen die Maßnahmen in der optimalen Kombination und Abfolge starten, um

EuGH entscheidet über Hanfextrakte: Wegweisendes Urteil für die europäische Zukunft von CBD

Brüssel / Köln (ots) - Ist das die Wende in der Diskussion um CBD-Verkaufsverbote und die drohende Einstufung von CBD als Betäubungsmittel? Der Gerichtshof der europäischen Union in Luxemburg hat ein für die CBD-Branche bahnbrechendes Urteil gesprochen. Danach darf ein Mitgliedsstaat der EU die Vermarktung von in einem anderen Mitgliedsstaat rechtmäßig hergestelltem Cannabidiol (CBD) nicht verbieten. Das Urteil betrifft CBD, wenn es aus der gesamten Cannabis-sativa-Pflanze, inklusive der Blüten- und Fruchtstände, und

Köstinger: „EU-Kommission soll endlich am Verhandlungstisch Platz nehmen“

GAP-Verhandlungen: Österreichische Landwirtschaftsministerin übt scharfe Kritik an EU-Kommission Wien (OTS) - „Auf europäischer Ebene werden derzeit Debatten am Rücken unserer Bäuerinnen und Bauern über die Medien ausgetragen. Das ist völlig inakzeptabel“, kritisiert Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger. „Der Rat und das Europäische Parlament sind die Ko-Gesetzgeber und müssen sich von der Kommission medial nichts ausrichten lassen. Die EU-Kommission soll ihre Rolle als Brückenbauer endlich

Forschung und Entwicklung bei COVID-19 laufen weiterhin auf Hochtouren

Drei Impfstoffkandidaten befinden sich im Rolling Review Verfahren der EMA. Weiterhin werden viele unterschiedliche Therapieansätze für die Behandlung von COVID-19 erforscht. Wien (OTS) - Mehr als 200 Ansätze für Impfstoffkandidaten und über 3.100 klinische Studien zu Hunderten verschiedenen Coronavirus-bedingten Themen – innerhalb von nicht ganz einem Jahr ist die Erforschung und Entwicklung von Impfstoffen und Therapien gegen Sars-CoV-2 weit fortgeschritten. Nach neun Monaten intensiver Entwicklung wurde