Suchbegriff wählen

Landesregierung

Abschnittsweise Sichtbehinderungen

Überwiegend trockene bis vereinzelt nasse Fahrbahnen in Niederösterreich St. Pölten (OTS) - Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L präsentieren sich am heutigen Donnerstag in Niederösterreich überwiegend trocken bis vereinzelt salznass. Im Raum Krems kann es an exponierten Stellen zur Reifglättebildung kommen. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gange. Gesperrt ist die L 1012 zwischen Immendorf und Untermarkersdorf/Hadres infolge von Baumbruch. Aufgrund von Hochwasser gesperrt ist der Grenzübergang

Vorsitzender des Austrian Standards Komitee Dentaltechnik an der DPU

Krems/Wien (OTS) - Seit Herbst 2020 ist die Abteilung Physik und Chemie der Materialien der Danube Private University (DPU), vertreten von Univ.-Prof. PD Prof. (FH) DI Dr. Christoph Kleber und Dr. med. dent. Florian Pfaffeneder-Mantai, Teil des Komitees 185 Dentaltechnik von Austrian Standards (Normung auf dem Gebiet der Dentaltechnik hinsichtlich Terminologie, Prüfmethoden und Anforderungen an Werkstoffe, Instrumente und zahntechnische Einrichtungen). Besonders erfreulich ist der Besuch des Komitee-Vorsitzenden MR Dr.

Schieder vor EU-Videogipfel: Nationales Klein-Klein schwächt Kampf gegen die Pandemie

Koordinierte Maßnahmen für freien Waren- und Personenverkehr notwendig – ÖVP-Attacken gegen EMA müssen aufhören Wien (OTS/SK) - Die EU-Staats- und Regierungschefs beraten am Donnerstag und Freitag über die Bekämpfung der Corona-Pandemie, die Impfstoffbeschaffung sowie umstrittene Grenzkontrollen. SPÖ-EU-Delegationsleiter Schieder bekräftigt seine Forderung nach „mehr Effizienz und besserer Koordinierung zwischen den EU-Ländern." **** „Bei Reisebestimmungen, Grenzkontrollen und Regeln zu Quarantäne- und

SARS-CoV-2 positive Person im Zug von Wien nach Graz

Personen, die ebenfalls mit dem Zug gereist sind, mögen ihren Gesundheitszustand beobachten Wien (OTS) - Die AGES informiert im Auftrag der Steiermärkischen Landesregierung, dass eine auf SARS-CoV-2 positiv getestete Person am 17.02.2021 mit dem Zug von Wien nach Graz gereist ist. * ÖBB Railjet 71 von Wien nach Graz, Abfahrt 8:58, Ankunft 11:33. Personen, die ebenfalls mit diesem Zug gereist sind, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand selbst zu überwachen. Bei Symptomen sollte umgehend die

Burgenland: VGT zieht Volksabstimmung Gatterjagd zurück – Verbot versprochen

In einer Pressekonferenz heute mit Landesrat Schneemann und VGT-Obmann Balluch in Eisenstadt wurde der Deal besiegelt: am 4. März Beschluss Gatterjagdverbot im Landtag Wien (OTS) - Nachdem die Bgld. Landesregierung das von ihr selbst am 9. März 2017 erlassene Gatterjagdverbot am 10. Dezember 2020 wieder aufgehoben hatte, sammelte der VGT innerhalb von 6 Wochen mehr als 26.000 beglaubigte Unterschriften für eine Volksabstimmung gegen diese Aufhebung. Die Landesregierung reagierte, indem sie mit dem VGT in

Kärntens Wirte sind bereit für die Wiedereröffnung

Kärntens Gastronomie fordert ein rasches Öffnen sowie mehr und unkomplizierte Covid-19-Testungen. Auch Selbsttests sollen als Eintrittstest anerkannt werden. Klagenfurt (OTS) - Kärntens Gastronomie ist bereit für sicheres Öffnen im März: Sicherheitskonzepte wurden ausgearbeitet, Hygienemaßnahmen erweitert und Mitarbeiter geschult. „Wir verfügen über alle Werkzeuge für ein sicheres Aufsperren. Man muss uns nur lassen“, sagt Stefan Sternad, Obmann der WK-Fachgruppe Gastronomie. Die heimischen Wirte seien

Überwiegend trockene bis nasse Fahrbahnen im Landesgebiet

Grenzübergang in Angern nach wie vor gesperrt St. Pölten (OTS) - Die Fahrbahnen der Landesstraßen B und L präsentieren sich am heutigen Mittwoch im gesamten Landesgebiet überwiegend trocken bis nass, im Raum Lilienfeld kommt es an exponierten Stellen zu Reifglättebildung. Die erforderlichen Streueinsätze sind im Gange. Gesperrt ist die L 1012 zwischen Immendorf und Untermarkersdorf/Hadres infolge von Baumbruch. Aufgrund von Hochwasser gesperrt ist der Grenzübergang in die Slowakei auf der L 3016 bei

LH-Stellvertreter Schnabl zur Novelle der Bauordnung

„Wohnen in Niederösterreich soll noch leistbarer werden“ St. Pölten (OTS/NLK) - Der für Baurecht zuständige Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl informierte gemeinsam mit Severin Nagelhofer, dem Leiter der Abteilung Bau- und Raumordnungsrecht beim Amt der NÖ Landesregierung zur Novelle der Bauordnung. Im Fokus der rund 120 Änderungspunkte stehen Klimaschutz, Energiekostensenkung und Barrierefreiheit. LH-Stellvertreter Schnabl sagte: „Die Novelle der Bauordnung hatten wir heute auf der Tagesordnung

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Die Zusammenlegungsgemeinschaft Stögersbach hat im Programm für die ländliche Entwicklung 2014 bis 2020 um Förderung in der Vorhabensart 7.2.1. (ländlicher Wegebau) angesucht. Durch die Zusammenlegungsgemeinschaft werden ca. 16 Kilometer neue Weganlagen errichtet. Die NÖ Landesregierung beschloss eine Förderung in der Höhe von insgesamt 279.343,37 Euro. Die Beitragsgemeinschaft

Gesundheitsausschuss: COVID-19-bedingte Sonderbestimmungen im Gesundheitsbereich werden verlängert

Adaptierungen des Gesundheitsberuferegisters sowie EU-konformes Berufsanerkennungsgesetz finden breite Mehrheit Wien (PK) - Mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und Grünen wurde im heutigen Gesundheitsausschusses eine umfangreiche Sammelnovelle beschlossen. Sie umfasst Änderungen von sechs Gesetzen, mit denen vor allem Fristen in diversen Corona-Bestimmungen adaptiert werden. Das betrifft etwa berufsrechtliche Sonderbestimmungen im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz sowie das Gesetz über die Regelung der