Suchbegriff wählen

Salzburg

Künstliche Intelligenz prognostiziert Wirksamkeit von Schmerzmedikamenten nach Operationen

Forscherteam der AUVA analysiert Daten von 750 Patient:innen In der Schmerzbehandlung nach orthopädisch-unfallchirurgischen Eingriffen erzielen Kombinationen aus mehreren Schmerzmedikamenten bessere Resultate als die Gabe von ein bis zwei Medikamenten. Ein Forscherteam der AUVA um Dr. Gerhard Fritsch aus dem Unfallkrankenhaus Salzburg hat in einer Studie die Daten von 750 Patient:innen und 61 verschiedenen Kombinationen von Schmerzmedikamenten analysiert. Aufgrund dieser hohen Anzahl an Kombinationen

ARBÖ: Urlauberschichtwechsel im Rahmen der Semesterferien und Tennis-Turnier sorgen für Staus

 Das Verkehrsgeschehen am kommenden Wochenende wird nach Einschätzungen der ARBÖ-Verkehrsexperten weitgehend durch den Semesterferienbeginn im Burgenland, Kärnten, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg sowie das Ferienende in Niederösterreich und Wien geprägt sein. Die Final-Phase der „Upper Austria Ladies Linz“ wird in der oberösterreichischen Landeshauptstadt für Verzögerungen sorgen. Für die Schülerinnen und Schüler aus dem Burgenland, Kärnten, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg sowie den deutschen Bundesländern

Neuer Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ an der FHWien der WKW

Die praxisnahe Ausbildung vermittelt in vier dreitägigen Modulen HR-Know-how für die Tourismusbranche und ermöglicht so den Einstieg ins Personalmanagement. Start ist im Juni 2023. Die Tourismusbetriebe sind mit einem großen Fachkräftemangel konfrontiert. Um neue MitarbeiterInnen zu finden und bestehendes Personal zu halten, braucht es ein professionelles Personalmanagement. Genau hier setzt der neue Kompaktlehrgang „HR im Tourismus“ der Vienna Management Academy by FHWien der WKW an. Er verbindet

Salzburg Summit 2023 vom 26.-28. Juli 2023 unter dem Motto: „Future Now. Resources for Europe.“

Salzburg Summit 2023 unter der Patronanz von EU-Kommissar Johannes Hahn Ein Krieg in Europa, eine globale Pandemie und die Folgen dieser Krisen haben Demokratien in ganz Europa gefordert und verändert. Während die Nationalstaaten mit der aktuellen Bewältigung der Herausforderungen beschäftigt sind, hat Europa die Ambition, den Ehrgeiz und den Mut inmitten der Ungewissheit einen dauerhaften Wandel herbeizuführen und eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Der Salzburg Summit 2023 legt daher den

Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6.2.: FGM/C Koordinationsstelle klärt auf

Anonyme und kostenfreie Telefonberatung unter 01 267 7 267 vom Roten Kreuz, FEM Süd, MEN, Linzer Frauengesundheitszentrum und FrauenGesundheitsZentrum Salzburg Chronische Entzündungen im Unterleib, starke Regelschmerzen und Depressionen: Die Folgen einer Genitalbeschneidung bzw. -verstümmelung bei Mädchen sind vielfältig und die Betroffenen leiden oft ein Leben lang. Bei der weiblichen Genitalverstümmelung, auch: FGM/C (für Female Genital Mutilation/Cutting) genannt, werden die äußeren Geschlechtsorgane

Semesterferien: Gute Buchungslage setzt sich auch im Februar fort

Kraus-Winkler: Der neuerliche Schneefall war ein wichtiger Buchungsimpuls Wien (OTS/BMAW) - „Der positive Trend bei den Winterbuchungszahlen setzt sich auch in den Semesterferien fort: Die vielen Mengen Neuschnee sorgen derzeit für optimale Pistenverhältnisse und haben die Buchungszahlen noch einmal ansteigen lassen“, freut sich Tourismus-Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler. Gerade der Schneefall der letzten Tage und Wochen führte zu mehr Buchungen und stimmt die Tourismusbranche für die weitere

Raab zu FGM: Kampf gegen grausame Menschenrechts- und Körperverletzung

Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar Am 6. Februar ist der Internationale Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung. Im Vorfeld dazu hat Frauen- und Integrationsministerin Susanne Raab das Frauenzentrum FEM Süd in der Klinik Favoriten besucht und sich dort mit Expertinnen und Experten zum Thema weibliche Genitalverstümmelung (FGM) ausgetauscht. „Weibliche Genitalverstümmelung ist über Migrationsbewegungen leider auch in Österreich traurige Realität geworden. Tausende

VGT lobt Ministerin Gewesslers Einsatz für Wolfsschutz auf EU-Ebene

Selbst Prof. Klaus Hackländer, Professor für Wildtierbiologie und Jagdwirtschaft an der BOKU, schreibt in seinem neuen Buch, dass der Abschuss von Wölfen zu mehr Nutztierrissen führt Österreich ist eines der letzten Länder Europas, das von Wölfen wiederbesiedelt wird. Bei uns ist die Wolfsdichte weit geringer als in anderen Ländern mit Almwirtschaft, und insbesondere als in Ländern, in denen Wölfe nie abwesend waren, wie in Italien, Rumänien, der Slowakei oder Slowenien. Aber in Österreich ist der illegale

Zwei Verkehrstote in der vergangenen Woche

29 Verkehrstote zwischen 1. Jänner und 5. Februar 2023 In der vergangenen Woche starben ein Fußgänger und ein Pkw-Lenker bei Verkehrsunfällen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 2. Februar 2023, in der Stadt Innsbruck, Tirol, bei dem ein 81-jähriger Fußgänger getötet wurde. Der dunkel gekleidete Fußgänger wollte die Fahrbahn auf einem Schutzweg überqueren und wurde dabei von einem herannahenden Pkw erfasst. Die 58-jährige Pkw-Lenkerin dürfte aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse den

Karner: Alles Gute für Polizei-Spitzensportlerinnen und -sportler bei Ski-WM

Österreichischer Skiverband schickt 24 Athletinnen und Athleten zu alpiner Ski-WM 2023 nach Frankreich – 13 Sportlerinnen und Sportler gehören Polizei-Spitzensportkader an „Ich freue mich, dass gleich 13 Athletinnen und Athleten aus dem Innenministerium zur Ski-WM fahren. Das zeigt, wie stark die Leistungen unseres Spitzensportkaders sind und dass diese Sportlerinnen und Sportler zur absoluten Weltspitze gehören. Ganz Österreich hält unserem Ski-Team die Daumen und auch ich wünsche allen eine erfolgreiche