Suchbegriff wählen

Salzburg

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 80.811 Fälle, 979 verstorben und 57.858 genesen. 1.225 hospitalisiert, davon 174 intensiv. 2.782 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 80.811 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (25. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 979 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 57.858 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.225 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 174 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 78.029 Fälle, 965 verstorben und 56.791 genesen. 1.177 hospitalisiert, davon 175 intensiv. 3.614 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 78.029 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (24. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 965 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 56.791 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.177 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 175 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus

Bisher 74.415 Fälle, 954 verstorben und 55.195 genesen. 1.058 hospitalisiert, davon 158 intensiv. 2.571 Neuinfektionen österreichweit Wien (OTS) - Bisher gab es in Österreich 74.415 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 954 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 55.195 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.058 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 158 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Verordnung für Berufspendler: Weitere Erschwernis für die Pendler und Betriebe, die über die Grenze arbeiten

WKS kritisiert: Überfallsartige Erlässe und Warnungen unterminieren den europäischen Gemeinschaftsgeist Salzburg (OTS) - Die überfallsartig erlassene Pendler-Regelung der bayerischen Staatskanzlei bringt für zahlreiche Pendler aus Salzburg nach Bayern weitere Erschwernisse – und damit auch der Wirtschaft, die ohnedies von der Corona-Krise schwer belastet ist. „Sind schon die Reisewarnungen quer durch ganz Europa Gift für die Wirtschaft, so wird nun auch durch die Verordnung das grenzüberschreitende

ORF-„Pressestunde“ mit Wilfried Haslauer, LH Salzburg, ÖVP, und Vorsitzender der Landeshauptleutekonferenz

Am 25. Oktober um 11.05 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Die Corona-Pandemie fordert auch die Bundesländer. Täglich gibt es neue Reisewarnungen, vor allem im Westen Österreichs wächst die Sorge um den Wintertourismus und die damit verbundenen Arbeitsplätze. Den Kampf gegen das Virus führen die Bundesländer aber nicht immer mit den gleichen Mitteln: Es gibt keine österreichweite Registrierungspflicht in der Gastronomie, und auch die Sperrstunde wurde nicht einheitlich vorverlegt. Wie beurteilt der Salzburger

Presseeinladung: Hello Financial Future Media Talk | US-Wahl & Börsen am 4.11.2020 um 10:30 Uhr

Analyse, Perspektiven und Kommentare nach der US-Wahlnacht Salzburg (OTS) - Was bedeutet die US-Wahl für die Börsen? Wie reagieren die Märkte? Was bedeutet das Ergebnis für österreichische Anleger? Diese und andere spannende Fragen diskutieren Robert Ulm, CEO Hello bank! und Börsen-Experte Robert Halver beim Hello Financial Future Media Talk, zu dem Sie Österreichs führender Online Broker herzlich einlädt: Termin: Mittwoch, der 4.11.2020, 10:30 Uhr Ort: digital - Videokonferenz via Webex Link und

Zangerl: „Bayern soll kostenlose Tests von Berufspendlern durchführen!“

Nachdem in Bayern ab sofort Test-Pflicht für Berufspendler gilt, ruft Tirols AK Präsident Erwin Zangerl zum sofortigen Handeln auf. Innsbruck (OTS) - Der Alleingang Bayerns in Sachen Testpflicht sorgt nicht nur für Verwirrung, sondern vor allem für Unverständnis, vor allem bei den rund 3.000 Berufspendlern aus Tirol, aber auch bei jenen aus Vorarlberg und Salzburg. „Die Situation ist chaotisch“, so AK Präsident Erwin Zangerl. „Vor dem Wochenende wird eine derartige Verordnung durchgepeitscht, ohne sich

„Salzburg für Jedermann“: Festspiel-Webprogramm auf ARTE Concert erreicht eine Million Nutzerinnen und Nutzer

Strasbourg (ots) - Den ganzen August über hatte ARTE Concert das hundertjährige Jubiläum der Salzburger Festspiele unter dem Motto "Salzburg für Jedermann" mit einem täglichen, bis dato beispiellosen Streamingangebot medial begleitet. Während die Festivitäten in Salzburg am 30. August zu Ende gingen, konnten Klassikinteressierte die Highlights des Festivals auch danach noch im Netz auf arte.tv/salzburg europaweit erleben. Inzwischen hat das Online-Angebot mehr als eine Million Menschen erreicht. Von den insgesamt 31

23 Demos österreichweit allein diese Woche gegen Vollspaltenboden in der Schweinehaltung!

Geduld von Tierschützer_innen geht zuende: Demos in allen 9 Bundesländern, Forderung an ÖVP und Landwirtschaftsministerin Köstinger, endlich Verantwortung zu zeigen Wien (OTS) - Ein naiver Bürger und eine naive Bürgerin würden erwarten, dass verantwortungsvolle Politiker_innen in einen breiten öffentlichen Dialog eintreten, wenn es um so wesentliche und auf großes öffentliches Interesse stoßende Themen geht, wie die Haltung von Schweinen auf Vollspaltenboden ohne Stroh: für 96 % (!) der Menschen ist laut

Nudeln, Müsli & Co. zum selbst Abfüllen bei INTERSPAR

Gemeinsam Plastik sparen Salzburg (OTS) - INTERSPAR bietet als derzeit einziger großer Lebensmitteleinzelhändler in Österreich unverpackte Bio-Lebensmittel zum selber Abfüllen an. Ab sofort gibt es in INTERSPAR-Hypermärkten in Salzburg, Wien, Graz, Villach, Linz, Nußdorf-Debant und Schwaz eigene Abfüllstationen. Erhältlich sind an den insgesamt acht Abfüllstationen jeweils über 40 Produkte in Bio-Qualität wie beispielsweise Pasta, Müslis, Nüsse sowie Hülsen- und Trockenfrüchte. Selbst mitgebrachte Behälter