Suchbegriff wählen

Salzburg

Konstruktiver Austausch bei der Konferenz der Landeskulturreferent*innen

Im Wien Museum standen Fair Pay, länderübergreifende Touring-Modelle und die Stärkung der Vertrauensstelle vera* im Fokus. Die Landeshauptstadt Wien war Gastgeberin der diesjährigen Konferenz der Landeskulturreferent*innen (LKRK), die am vergangenen Donnerstag und Freitag, 23. und 24. Mai, im Wien Museum am Karlsplatz stattfand. Den Vorsitz hatte in diesem Jahr Wien inne. Die LKRK ist ein zentrales Format des Austausches und setzt wichtige Impulse für gemeinsame Vorhaben im Kulturbereich – auf Ebene der

CCA-Venus: Gold für die FH Salzburg

Auszeichnung „Student of the Year“ beim Venus Award des Creativ Club Austria (CCA) geht an Studierende der FH Salzburg. _DIE AUSZEICHNUNG „STUDENT OF THE YEAR“ BEIM VENUS AWARD DES CREATIV CLUB AUSTRIA (CCA) GEHT HEUER AN STUDIERENDE DER FH SALZBURG. DAS KREATIVTEAM RUND UM DIE DEEPFAKE-KUNSTFIGUR „ETHAN POPE“ NAHM DEN RENOMMIERTEN PREIS BEI DER PREISVERLEIHUNG AM 23. MAI ENTGEGEN._ Fachhochschule Salzburg GmbH Hochschulkommunikation & Marketing 05022111024 medien@fh-salzburg.ac.at

Österreichische Lotterien unterstützen „Public Moves“ – neben Wien jetzt auch in Kärnten, Salzburg und Oberösterreich

Wien (OTS) - Seit mittlerweile sieben Jahren lädt das Wiener ImPulsTanz Festival allsommerlich zu den Gratis-Tanzklassen „Public Moves“ im öffentlichen Raum. Nach einer Idee der Österreichischen Lotterien werden nun neben Wien erstmals Termine in Kärnten, Salzburg und Oberösterreich für alle Interessierten angeboten. Start ist am Donnerstag, den 30. Mai um 17.00 Uhr in Klagenfurt im Landhaushof. Von Ende Mai bis zum 9. August tourt die Veranstaltungsreihe von Klagenfurt über Linz und Salzburg bis nach Wien. Bei den

9 Länder – rund 36 verschiedene Gesetze: PV Austria kritisiert Genehmigungs-Wirrwarr in den Bundesländern

Erneuerbaren-Ausbau-Beschleunigungsgesetz muss massive Verbesserung schaffen DER BRANCHENVERBAND PHOTOVOLTAIC AUSTRIA (PV AUSTRIA) SIEHT MASSIVEN VERBESSERUNGSBEDARF BEI DEN GENEHMIGUNGSVORAUSSETZUNGEN VON PV-ANLAGEN. „_IN ANBETRACHT DER ENORMEN HERAUSFORDERUNGEN DER ENERGIEWENDE MÜSSEN PV-ANLAGEN IM GANZEN LAND GLEICH UND EINFACH ZU GENEHMIGEN SEIN. DER GEOGRAFISCHE STANDORT DARF NICHT DARÜBER ENTSCHEIDEN, WIE AUFWENDIG – ODER NICHT – EINE PV-ANLAGE AUFS DACH KOMMT. DAS VOR 1,5 JAHREN ANGEKÜNDIGTE

Betriebsfeuerwehren sind wichtige Stütze der Unternehmen

500 Personen besuchten die dritte Fachtagung der österreichischen Betriebsfeuerwehren mit Fachausstellung in Bergheim bei Salzburg AN ZWEI TAGEN WURDEN WESENTLICHE NEUERUNGEN, INNOVATIONEN UND KÜNFTIGE HERAUSFORDERUNGEN IN BEZUG AUF DEN BETRIEBLICHEN BRANDSCHUTZ DISKUTIERT. Alle vier Jahre lädt der Fachausschuss der Betriebsfeuerwehren des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes (ÖBFV) zur Fachtagung, um den Betriebsfeuerwehrfrauen und -männern im Rahmen einer Fortbildung aktuelle Entwicklungen

Volksbegehren lädt zur Unterzeichnung der Deklaration für den Wolf

„Für ein Bundes- Jagdgesetz“ warnt: Letale Verfolgung einer streng geschützten Art Vertreter:innen der NGOs VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN, Tierschutz Austria, AG Wildtiere, Lanius, Naturschutzbund Salzburg, Verein RespekTiere, Robin Hood, Naturkundliche Gesellschaft Mostviertel und das Natur- und Artenschutzzentrum Sattledt unterzeichnen vor dem Schlossmuseum Linz eine gemeinsame Deklaration für den Wolf. WANN: 24.5.2024, 16.00- 18.00 Uhr VGT – VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN Georg Prinz 0660

René-Marcic-Preis des Landes Salzburg für ORF-Korrespondentin Raffaela Schaidreiter

Landeshauptmann Wilfried Haslauer zeichnete ORF-Journalistin aus dem Salzburger Pongau für überragende publizistische Leistung aus Landeshauptmann Wilfried Haslauer gratulierte der Pongauerin herzlich zur Auszeichnung. „Der René-Marcic-Preis wird für überragende journalistische Leistungen vergeben. Und genau das zeichnet Raffaela Schaidreiter aus, die gekonnt Vorgänge in der europäischen Politik erklären und analysieren kann – eine ,Europa-Versteherin‘ im besten Sinne. Sie ist weit über das Laute und

Weltverband der Handelsagenten (IUCAB): Axel Sturmberger als Vizepräsident wiedergewählt

Interessen der österreichischen Handelsagenten bleiben auf internationaler Ebene gewahrt Im Rahmen der erst kürzlich stattgefunden Delegiertenversammlung der Internationally United Commercial Agents and Brokers (IUCAB) wurde Axel Sturmberger (60) einstimmig als Vizepräsident der IUCAB für weitere drei Jahre wiedergewählt. „Ich freue mich, auch in den nächsten Jahren den Berufsstand auf internationaler Ebene weiterzuentwickeln und gleichzeitig die österreichischen Interessen in der IUCAB einbringen und

Militärmusikfestival 2024 begeisterte 5.400 Besucherinnen und Besucher

Ministerin Tanner sehr erfreut über Darbietungen und zahlreiche Spenden Am Donnerstag, den 23. Mai 2024, fand erneut das Militärmusikfestival des Bundesheeres gemeinsam mit seinen Partnern, dem Land Niederösterreich, LICHT INS DUNKEL und dem ORF statt. Das Festival war heuer die größte militärmusikalische Veranstaltung Österreichs und begeisterte im Schloss Grafenegg 4.000 Besucherinnen und Besucher. Weitere 1.400 Besucherinnen und Besucher nutzten die Möglichkeit des Public Viewing, um das Festival

Sitzung des NÖ Landtages

Abgeordnete Silke Dammerer (VP) berichtete zu einem Antrag betreffend AUSARBEITUNG EINES VORSCHLAGES ZUR VERFAHRENSBESCHLEUNIGUNG IM BEREICH ERNEUERBARER ENERGIE UNTER EINBEZIEHUNG DER BUNDESLÄNDER.  Abgeordnete Mag. Indra Collini (Neos) eröffnete die Debatte und sagte, der Antrag sei eine „nett getarnte Nebelgranate“. Es liege an den VP-Bundesländern, dass nichts weitergehe. Man brauche eine zentrale Anlaufstelle für Genehmigungen, eine überregionale Energieraumplanung, mehr Transparenz bei der Anschlussdauer ans Netz