Suchbegriff wählen

Boden

FPÖ – Schnedlitz stellt sich auf Seite der Bauern rund um angebliche „Kuh-Attacken“

Unsere Bauern dürfen nicht von realitätsfremden Ausflüglern abgezockt werden Wien (OTS) - „Wieder einmal gibt es Medienberichte über Schadensersatzforderungen von verantwortungslosen Wanderern, die angeblich von Kühen attackiert wurden. Fakt ist, wer sich mit Hausverstand in unserer Natur bewegt, einen respektvollen Abstand zur Tierwelt hält, sei es Weidevieh oder Wild, wird in unserer schönen Bergwelt keine Probleme haben“, erklärte der freiheitliche Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz. „Wer nicht

Sima eröffnet Schwimmende Gärten am Donaukanal

Aus unzugänglicher Betonwüste wurde 1.500 m² begrünte Erholungsfläche Wien (OTS) - Ein Hauch von Paris am Wiener Donaukanal: Nach dem Vorbild der schwimmenden Gärten von Paris hat die Stadt Wien am Donaukanal eine neue „Chill-Area“ und Erholungszone zur kostenlosen Nutzung geschaffen. Ab heute sind die Schwimmenden Gärten der Öffentlichkeit zugänglich: „Ich freue mich, dass wir dieses einzigartige Projekt umsetzen konnten. Es wird den Donaukanal weiter aufwerten und bringt mehr Grün an den Donaukanal und

Wien Holding: Renovierung Raimund Theater im Endspurt

Historische Musicalbühne schon bald in neuem Glanz; Wiedereröffnung im Jänner 2021 mit Musical-Welthit „Miss Saigon“ Wien (OTS) - Das Raimund Theater der Vereinigten Bühnen Wien (VBW), ein Unternehmen der Wien Holding, wird seit Juli 2019 grundsaniert. Nach 15-monatiger Renovierungszeit geht die Sanierung des historischen Theaters nun ins Finale. Schon am 28. Jänner 2021 wird es mit der Premiere des Erfolgsmusicals „Miss Saigon“ in neuem Glanz wiedereröffnet. Vom Stand der Arbeiten vor Ort konnten sich am

Mit der BACKADEMIE gegen die Pandemie

Wiener Generationencafé Vollpension trotzt der Krise und stürmt als Antwort auf die andauernde Gastro-Krise mit ihren beschäftigten Senior*innen ins Internet. Wien (OTS) - Die innovative Online-Plattform „Vollpension BackAdemie“ soll ab 1. Oktober das Überleben des Betriebs sichern, die angestellten Omas und Opas werden zu „Backademiker*innen“ und „Online Back-Coaches“ umgeschult. Kreativität trotzt der Krise Die erste Corona-Welle hat viele Gastronomieunternehmen an den Rand ihrer Existenz getrieben. So

Trotz Coronapause: bisher heuer österreichweit 231 VGT-Demos gegen Vollspaltenboden

Ob Aktionen, Protestkundgebungen, Informationsveranstaltungen oder Besuche des „Grunzmobils“ mit 5 m Schwein: im Mittel 1 VGT-Event pro Tag für die Schweine Wien (OTS) - Schon Anfang der 1990er Jahre forderte der VGT ein Verbot des tierquälerischen Vollspaltenbodens und eine verpflichtende Stroheinstreu für Schweine. Damals war Tierschutz für Nutztiere noch ein Fremdwort. Doch mehr als 25 Jahre später hat sich das Bewusstsein in der Bevölkerung gewandelt,

Überschalltraining der Luftstreitkräfte

Die österreichischen Eurofighter-Piloten trainieren schneller als der Schall Wien (OTS) - Von 5. bis 16. Oktober 2020 trainieren die Eurofighter-Piloten des Bundesheeres Abfangmanöver im Überschallbereich. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr vorgesehen. „Das Überschalltraining ist unverzichtbar für eine funktionierende Luftraumüberwachung. Es dient dazu, den sicheren Flugbetrieb auch bei Einsätzen im Überschallbereich zur Aufrechterhaltung der Souveränität und zum

VGT deckt auf: skandalöse Zustände in Schweinefabrik von Obmann Schweinezucht Stmk

Spaltenboden: Schweine in tiefem Kot, völlig verdreckt, Kot quillt aus der Tür ins Freie, sehr schlechte Luft, entzündete Augen, kein Beschäftigungsmaterial, Verletzungen, totes Schwein Wien (OTS) - Er ist der Obmann der Schweinezucht Steiermark und Obmann Stellvertreter der neu gegründeten Österreichischen Schweinezucht Genossenschaft Pig Austria, die von sich angibt, in 130 Betrieben pro Jahr 32.000 sogenannte „Jungsauen“ und 620 Eber „zu produzieren“. Es geht um die jeweils nächste Generation von

Moria – Deutsch: „Inszenierte Scheinhilfe der Bundesregierung ist menschenverachtendes Schauspiel auf Rücken notleidender Kinder“

Wien (OTS/SK) - Während sich immer mehr Gemeinden in ganz Österreich bereiterklären, notleidende Kinder aus dem griechischen Elendslager Moria aufzunehmen, ist von Seiten der türkis-grünen Bundesregierung nicht einmal die groß inszenierte Hilfslieferung bei den Menschen auf Lesbos angekommen. Für SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch ist diese „eilig inszenierte Scheinhilfe ein menschenverachtendes Schauspiel auf dem Rücken notleidender Kinder“. „Die Menschen in Moria sind dieser Bundesregierung völlig egal“, sagt

Gourmetfein distanziert sich von österreichischer und deutscher Schweinebörse

Derzeitiges System der Schweinepreisfindung ist schädlich für unsere Landwirtschaft, gourmetfein-Wertschöpfungskette geht daher eigenen Weg Michaelnbach (OTS) - Die Preise für Schweine ab Hof in Österreich werden grundsätzlich im Schweinemast- Hochindustrieland Deutschland gemacht. Die österreichische Schweine-Börse orientiert sich auf Druck des internationalen Marktes zwangsläufig mit minimalen Anpassungen. Nachdem in Österreich die Schweinefleisch-Produktion in kleinstrukturierter Landwirtschaft erfolgt,

FPÖ beantragt Sondersitzung des Nationalrats – Österreich braucht jeden Euro für die Opfer des schwarz-grünen Corona-Desasters

Schluss mit den Milliardenausgaben für eine falsche Asyl-, Zuwanderungs- und Integrationspolitik Wien (OTS) - Die Freiheitlichen beantragen heute eine Sondersitzung des Nationalrats, gab FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl bekannt. Titel der Sitzung: „Schluss mit den Milliardenausgaben für eine falsche Asyl-, Zuwanderungs- und Integrationspolitik in Österreich und Europa – Österreich braucht jeden Euro für die Opfer des schwarz-grünen Corona-Desasters!“ Die Regierung müsse in dieser Sitzung Farbe bekennen, wie