Suchbegriff wählen

Boden

Start der internationalen Konferenz „Salzburg Summit“

2. Salzburg Summit über Weichenstellung für Standort Europa - Generalthema „A Commitment to Europe“ – Lösungsorientierte Diskussionen und inspirierende Insights auf Agenda Salzburg (OTS) - „Beim Salzburg Summit in diesem Jahr geben wir ein klares Bekenntnis zu Europa. Themen, wie Innovation und Nachhaltigkeit, werden deshalb in der einzigartigen Kombination aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur diskutiert. In zahlreichen Gesprächen während der Pandemie hat sich herausgestellt, dass andere

China Report präsentiert die Geschichten der Shanghai Kooperationsorganisation (VIDEO)

Beijing, China (ots) - In diesem Jahr wird der 20. Jahrestag der Gründung der Shanghaier Kooperationsorganisation (SCO) begangen. China Report präsentiert die Geschichten der Shanghai Kooperationsorganisation. Die SCO hat sich in den letzten 20 Jahren dynamisch entwickelt, dadurch werden der Austausch sowie die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsstaaten sehr stark intensiviert und ein breites Spektrum von Bereichen wie Wirtschaft, Kultur und Bildung abgedeckt. Die Errungenschaften der SCO in den letzten 20 Jahren

ÖAMTC: Kinderbeförderung am Fahrrad – Vor- und Nachteile verschiedener Systeme (+Fotos, +Grafik, +Video)

Fünf Konzepte im Vergleich – auf die Art der Nutzung kommt es an Wien (OTS) - Das Fahrrad erfreut sich auch für den Familienausflug immer größerer Beliebtheit. Die Zeiten, in denen man dafür auf den klassischen Kindersitz am Gepäckträger angewiesen war, sind mittlerweile allerdings vorbei. Der Mobilitätsclub und seine Partner haben daher aktuelle Möglichkeiten untersucht, Kinder am Rad mitzunehmen. ÖAMTC-Techniker Steffan Kerbl fasst zusammen: "Das eine, herausragende System, das in allen Anwendungsfällen

WWF fordert Bodenschutz und Renaturierungen gegen Hochwasserrisiko

Massive Bodenversiegelung und Naturzerstörung verstärken Hochwasserrisiko – Umfassende Maßnahmen und naturbasierte Lösungen für Bodenschutz gefordert Wien (OTS) - Angesichts der dramatischen Hochwasserereignisse der letzten Tage fordert die Naturschutzorganisation WWF Österreich umfassende Bodenschutzmaßnahmen und den Ausbau naturbasierter Lösungen wie die Sanierung von Flüssen und ihrem Umland. Denn die massive Bodenversiegelung, die Überregulierung der heimischen Flüsse und der großflächige Verlust an

VGT: AMA Vorstoß Schweine Vollspaltenboden richtige Richtung aber nicht ausreichend

Teilspaltenboden nur mit tiefer Stroheinstreu und doppeltem Platz sinnvoll – es führt kein Weg an gesetzlichem Verbot des Vollspaltenbodens vorbei. Wien (OTS) - Der öffentliche Druck durch die Kampagne des VGT gegen den Schweine-Vollspaltenboden hat nach der Besetzung einer Schweinefabrik letzten Dienstag nun zu einem weiteren Nachgeben der Schweineindustrie geführt. Das AMA Gütesiegel soll ab 2032 an keine Schweinebetriebe mit Vollspaltenboden vergeben werden. VGT-Obmann Martin Balluch kommentiert: „Das

„Am Schauplatz“ auf der Suche nach der Antwort auf eine dringende Frage: Von welchen Äckern sollen unsere Enkel essen?

„Alles Beton“ am 22. Juli um 21.05 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Österreich ist nach wie vor Europameister beim sogenannten Bodenverbrauch. Täglich werden rund zwölf Hektar Ackerland aufgegeben und die Hälfte davon zubetoniert. Gerade 1.500 Quadratmeter an Ackerboden stehen für jeden Österreicher, jede Österreicherin noch zur Verfügung, warnt Bodenkunde-Professor Martin Gerzabek – und jeden Tag werden es weniger. Die Betonmischer laufen rund um die Uhr und selbst jene Stadtplaner/innen, die das Problem klar

SJ Stich/Toumi nach Lokalaugenschein in Bosnien: “Recht muss Recht bleiben. Pushbacks sind illegal!”

Sozialistische Jugend fordert mit Fotoaktion mehr Transparenz und Einbindung von NGOs zur Vermeidung illegaler Pushbacks. Wien (OTS) - “Das Urteil des steirischen Landesverwaltungsgerichts von Anfang Juli spricht eine klare Sprache. Illegale Pushbacks von Schutzsuchenden finden auch in Österreich teilweise methodisch Anwendung. Innenminister Nehammer und die Regierungen der EU müssen ihr gewaltvolles Schweigen endlich beenden. Es braucht eine unabhängige Beobachtung und Überprüfung der Tätigkeiten an den

Raum- und ortsbezogene Kunst von Christian Helwing

Intervention in der Dominikanerkirche auf der Kunstmeile Krems Krems (OTS) - Am Samstag, den 17. Juli eröffnet die neue Ausstellung in der Dominikanerkirche Krems und der Kunsthalle Krems: Christian Helwing. (B)EAST!. Der deutsche Künstler versteht es, seine Kunst als sensible und präzise Reaktion auf vorhandene Räume zu gestalten. Dabei berücksichtigt er die architektonischen und historischen Aspekte der Ausstellungsorte. Für Besucher*innen stellen die begehbaren Installationen ein völlig neues und

Nach Straßenbau-Evaluierung: WWF fordert Klima- und Bodencheck in ganz Österreich

Weitere große Bauprojekte neu bewerten – Boden- und Klimaschutz als öffentliches Interesse festschreiben Wien (OTS) - Anlässlich der wichtigen Evaluierung zahlreicher Straßenbauprojekte durch das Klimaschutzministerium fordert die Naturschutzorganisation WWF die Verankerung eines generellen „Klima-und Bodenchecks“ in Österreich. Die beiden Faktoren sollen als zentrale öffentliche Interessen definiert und große Bauprojekte unter diesem Gesichtspunkt neu bewertet werden – unabhängig, wissenschaftsbasiert und

Kultur beim Winzer lässt aufhorchen

LR Danninger: Die große Bandbreite der gebotenen Stilrichtungen und Genres bei der Veranstaltungsreihe ‚Kultur beim Winzer‘ überzeugt auch den anspruchsvollsten Kulturgast St. Pölten (OTS/NLK) - Die Veranstaltungsreihe „Kultur beim Winzer“ ist bereits in vollem Gange. Musik und Satire, Krimi, Poesie und Poetry Slam… das Genre der gebotenen Künste ist ebenso vielfältig wie die Weine, die dazu kredenzt werden. Ein besonderes Highlight wartet in den nächsten Wochen auf Literaturfans: Die Lesungen! Autorinnen