fbpx
Suchbegriff wählen

Freitag

POL-LG: ++ „Glück im Unglück“ ++ Verkehrsunfall (Nachtrag mit Bild) ++

Lüneburg (ots) - Stadt/Landkreis Uelzen Glück im Unglück Ein 29-jähriger Mann befuhrt am Freitag, 19.07.19, gegen 21:57 Uhr, die Landesstraße von Suhlendorf in Richtung Soltendieck, als er alleinbeteiligt in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkommt. Der Pkw stößt frontal gegen einen Baum, überschlugt sich und bleibt auf der Beifahrerseite liegen. Der Mann konnte selbstständig den Pkw verlassen. Er zog sich lediglich eine blutende Kopfverletzung zu. Er gab an Alkohol konsumiert zu haben, eine Blutentnahme

POL-HI: Versuchter Einbruch in Sonderpostenmarkt

Hildesheim (ots) - Sarstedt (sf) Am Freitag, den 19.07.2019 gegen 20:20 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in einen Sonderpostenmarkt im Bereich der Straßen Am Teinkamp in Sarstedt. Bisher unbekannte Täter versuchten durch Aufhebeln eine Nebeneingangstür des Marktes zu öffnen. Hierbei löste die Einbruchmeldeanlage aus und der oder die Täter flüchteten unerkannt. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von 200,00 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter 05066/985-0 entgegen. Rückfragen

POL-HI: Blitzer-Anhänger beschädigt

Hildesheim (ots) - Giesen (sf) Am Freitag, den 19.07.2019, kam es in der Zeit von 01:00 Uhr und 03:00 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem Geschwindigkeitsmessanhänger, welcher in der Emmerker Straße abgestellt war. Bisher unbekannte Täter beschädigten den Anhänger vom Landkreis Hildesheim durch Aufhebeln, Bohren und schließlich durch Feuer, indem man versuchte den Anhänger anzuzünden. Am Messanhänger entstand Sachschaden in Höhe von circa 500,00 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dieser Sachbeschädigung nimmt die

POL-LG: ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/ Lüchow-D./ Uelzen vom 19./20./21.07.2019 ++

Lüneburg (ots) - Pressemitteilung Vom 19.07.2019 - 21.07.2019 Stadt/Landkreis Lüneburg: --- Körperverletzungen/ Widerstand --- Lüneburg --- Dauergast bei der Polizei Gleich mehrfach beschäftigte ein 43-jähriger Lüneburger die Polizei. Bereits am Donnerstag-Abend geriet er Beim Benedikt in Streit mit einem 45-Jährigen und verletzte diesen im Gesicht. Am Freitag-Vormittag kam es dann zu einer Auseinandersetzung mit seiner Lebensgefährtin und zu einem erneuten Polizeieinsatz. Dem Aggressor wurde durch die

POL-WHV: Presse des PK Varel vom 19.07. – 21.07.2019

Wilhelmshaven (ots) - Einbruch in die "Alte Weberei" Varel - In der Zeit von Montag, 15.07., bis Freitag, 19.07., kam es zu einem Einbruch in die "Alte Weberei" in Varel. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten des dort ansässigen Musik- und Majorettencorps ein und entwendeten einen Tresor samt Inhalt. Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im genannten Zeitraum machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel unter der Nummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen. Brand

POL-F: 190721 – 765 Frankfurt-Bahnhofsviertel: Mutmaßlicher Heroindealer festgenommen

Frankfurt (ots) - (em) Gestern Mittag (20.07.2019) hat die Frankfurter Polizei einen 33-jährigen Mann festgenommen, da er über 21 Gramm Heroin sowie einen Crackstein mit sich führte. Er wird des Drogenhandels verdächtigt. Etwa um 12.40 Uhr trafen die Beamten der REE den 33-Jährigen in der Niddastraße an, welcher einen Crackstein vor sich liegen hatte. Als die Polizisten sich ihm näherten, entledigte er sich schnell einer kleinen Plastiktüte. Der Grund für sein Verhalten war schnell geklärt: In der Tüte befanden sich

LPI-J: Medieninformation der PI Apolda für den Zeitraum vom 19.07.19, 06:00 Uhr bis 21.07.19, 12:40 Uhr

Apolda (ots) - Unfallgeschehen Am Freitag, 20.07.19, ereignete sich 10:55 Uhr in Kleinromstedt ein Verkehrsunfall zwischen Pkw und Fahrradfahrer. Der Radfahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße in Richtung Hermstedt. Am rechten Fahrbahnrand hielt ein 29-jähriger Fahrer eines Pkw Opel. Als der Radfahrer, vom Autofahrer unbemerkt, auf gleicher Höhe war, fuhr der Autofahrer an und es kam zum Zusammenstoß, woraufhin der Radfahrer stürzte und leichte Prellungen sowie Schürfwunden davontrug. Es entstand ein Gesamtschaden von

POL-PDMY: Pressebericht der PI Adenau für das Wochenende 19.07.-21.07.2019

Adenau (ots) - Im vorgenannten Berichtszeitraum ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Adenau insgesamt neun Verkehrsunfälle. Konnte festgestellt werden, dass bei den meisten der vorgenannten Verkehrsfälle glücklicherweise nur Sachschaden zu verzeichnen war, mussten jedoch auch vier Verkehrsunfälle aufgenommen werden, bei denen sich die Unfallbeteiligten Verletzungen zuzogen, die einer weiteren ärztlichen Versorgung bedurften. In einem konkreten Fall kam es am späten Samstagnachmittag, den

LPI-G: Widerstand im Park der Jugend

Gera (ots) - Am Freitag bestreiften Polizeibeamte zum wiederholten Male den Park der Jugend an der Heinrichstraße in Gera, in dem es in jüngster Vergangenheit schon häufig zu Straftaten, Ruhestörungen und Vermüllungen, insbesondere in den Abend- und Nachtzeiten, kam. Dabei stießen sie auf eine Gruppe lärmender alkoholisierter Personen, in der sich auch ein 21-jähriger Iraker befand. Die Gruppe wurde zur Ruhe ermahnt und des Parks verwiesen. Der Iraker kam der mehrfachen Aufforderung nicht nach und wurde schließlich in

POL-MFR: (993) Politisch motivierte Schmierereien entdeckt – Kripo sucht Zeugen

Nürnberg (ots) - Am Freitag (19.07.2019) wurden politische Schmierereien im Nürnberger Osten entdeckt. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Die bislang unbekannten Täter besprühten mehrere Parkbänke am Wöhrder Wiesenweg. Die aufgebrachten Schriftzüge und Symbole haben einen linkspolitischen Inhalt. Die genaue Tatzeit sowie die entstandene Schadenshöhe an den Bänken sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg für politisch motivierte Straftaten

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen