fbpx
Suchbegriff wählen

RP

POL-PDMT: Räuberischer Diebstahl

Bad Ems (ots) - Am Dienstag, den 07.04.2020, kam es gegen 16:42 Uhr, in der Rossmann-Filiale in Bad Ems zu einem räuberischen Diebstahl. Der Beschuldigte steckte sich drei Parfüms im Gesamtwert von 79EUR ein und wollte damit die Filiale ohne zu bezahlen verlassen. Durch einen Security-Mitarbeiter wurde er jedoch festgehalten. Durch einen Schlag gegen den Mitarbeiter konnte sich der Beschuldigte jedoch befreien und versuchte zu flüchten. Durch weitere Zeugen wurde er jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

POL-PDNW: Straßenverkehrsgefährdung an einer Fußgängerampel

Forst an der Weinstraße (ots) - Am 07.04.2020 gegen 17:30 Uhr überholte ein Pkw BMW in Forst/Weinstraße einen an einer Fußgängerampel wartenden Pkw und fuhr trotz Rotlicht weiter. In diesem Moment wollte ein Kind (Mädchen) die Straße überqueren. Der BMW-Fahrer setzte seine Fahrt jedoch weiter fort. Inwieweit das Kind gefährdet wurde wird zur Zeit noch ermittelt. Zeugen, insbesondere die Insassen des an der Ampel wartenden Pkw und das Kind bzw. dessen Erziehungsberechtigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Haßloch

BPOL-TR: Grenzkontrolle endet mit Zurückweisung

Trier (ots) - Am 06.04.2020 wurde um 03:30 Uhr in der Grenzkontrollstelle auf der BAB 64 am Rastplatz Markusberg von Beamten der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Frankfurt ein Kfz mit französischer Zulassung angehalten. Im Fahrzeug befanden sich zwei rumänische Staatsangehörige. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer insgesamt zwölf Fahndungen offen hatte. Neunmal war er von der Staatsanwaltschaft Dortmund zur Strafvollstreckung wegen Verstößen gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz, sowie

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Marienberg (ots) - Am Nachmittag des 07.04.2020 kam es in der Jahnstraße in Bad Marienberg (Höhe Netto-Markt) zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten PKW. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde eine Person leicht und eine Person schwer verletzt. Die schwer verletzte Person wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Zwei beteiligte PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hachenburg Telefon: 02662-9558-0

POL-PDLD: 06.04.2020, 15:05 Uhr Erneut ohne Führerschein und mit Drogen unterwegs

Bornheim (ots) - Ein 31-jähriger PKW-Fahrer wurde beim Fahren von einem Parkplatz einer Verkehrskontrolle unterzogen. Wie auch bereits bei einer Kontrolle im März war er auch diesmal nicht im Besitz einer gültigen Fahrererlaubnis. Zudem ergaben sich Anzeichen auf einen Drogenkonsum, was ein anschließender Test bestätigte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss mit einem erneuten Strafverfahren rechnen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

POL-PDKL: Vandalismus an Realschule

Winnweiler (Donnersbergkreis) (ots) - In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen beschädigten unbekannte Täter in der Schulstraße zwei Scheiben einer Eingangstür im rückwärtigen Bereich der Realschule Plus augenscheinlich mit Boccia-Kugeln. Vor Ort wurden zwei Boccia-Kugeln aufgefunden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Die Polizei in Rockenhausen bittet um Hinweise zu Personen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, unter der Telefonnummer 06361 / 917-0. |pirok Rückfragen

POL-PDKO: Verkehrsunfall im Lahnecktunnel mit mehreren verletzten Personen

Lahnstein (ots) - Der Fahrer eines PKW Seat befuhr am Dienstag, 07.04.2020 gegen 11:25 Uhr die B42, von Koblenz kommend in FR Rüdesheim. Ausgangs des Lahnecktunnels kam er nach bisherigen Kenntnissen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW Skoda. Der Fahrer des Seat und das darin befindliche Kleinkind wurden verletzt. Der Fahrer des entgegenkommenden Skoda war in seinem PKW eingeklemmt und musste schwerverletzt aus dem PKW geborgen werden. Zur Unfallaufnahme war die B42 für ca. 2 Stunden voll

BPOL-F: Automatenknacker scheitern in Sindlingen

Frankfurt-Sindlingen (ots) - Noch unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht beim Versuch einen Fahrscheinautomaten am Bahnhof Sindlingen aufzubrechen gescheitert. Wie eine Streife der Bundespolizei gegen 2 Uhr feststellte, hatten die Täter versucht mit brachialer Gewalt die Seitenwand des Automaten aufzuhebeln. Als dies misslang, brachen sie ihr Vorhaben ab und flüchteten vom Tatort. Eine eingeleitete Fahndung brachte keine Hinweise auf die Täter. Der Automat wurde durch die Täter so stark beschädigt, dass

BPOL-F: Unbekannte verursachen 13.000 Euro Schaden am Bahnhof Geisenheim

Geisenheim/Rheingau Taunus Kreis (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag am Bahnhof in Geisenheim mit blindwütiger Gewalt zwei Fahrscheinautomaten beschädigt und hierdurch einen Schaden von etwa 13.000 verursacht. Wie eine Streife der Bundespolizei am Montagmittag feststellte, hatten die Täter die Automaten offenbar als Zielscheibe missbraucht und beide Automaten mit Schottersteinen beworfen. Hierbei wurden die Displays und elektronische Bedienteile völlig zerstört. Nach einer ersten Einschätzung müssen

POL-PDPS: Streitigkeiten

Zweibrücken (ots) - Am 6.4.2020, zwischen 22.20 Uhr und 22.50 Uhr, kam es am ZOB zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem Mann und einer Frau. Der Mann soll hierbei ein Küchenmesser mitgeführt haben. Verletzt wurde niemand. Durch die Streife konnte das Messer in der Nähe aufgefunden werden. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizei Zweibrücken zu melden. |pizw Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Zweibrücken Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens Pressemeldungen der Polizei

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen