Kategorie wählen

Medien

EFCSN: europäisches Qualitäts-Zertifikat für APA-Faktenchecks

European Fact-Checking Standards Network bescheinigt der APA-Faktencheck-Redaktion höchste Qualitätsstandards Die APA – Austria Presse Agentur ist ab sofort offizielles Mitglied des European Fact-Checking Standards Network (EFCSN) – nach eingehender Prüfung hat die europäische Vereinigung der Faktencheck-Organisationen die Bewerbung der österreichischen Nachrichtenagentur angenommen. Damit einher geht die Bestätigung, dass die Prozesse des APA-Faktencheck-Teams strengen Qualitätskriterien entsprechen.  

“Joey Kelly und Familie – Roadtrip Panamericana”: emotionale Momente in Chile (FOTO)

DIE KELLYS HABEN ENDLICH CHILE ERREICHT UND ERLEBEN DORT KULTURELLE BESONDERHEITEN UND EMOTIONALE HÖHEPUNKTE. DAS PUBLIKUM BEKOMMT DIE MÖGLICHKEIT, JOEY KELLY UND SEINE FAMILIE BEI EINER BEWEGENDEN REISE DURCH CHILE ZU BEGLEITEN. "JOEY KELLY UND FAMILIE - ROADTRIP PANAMERICANA" IST MITTWOCHS, UM 20:15 UHR, BEI RTLZWEI ZU SEHEN. * JOEY KELLY UND FAMILIE TROTZEN ALLEN HERAUSFORDERUNGEN UND KOMMEN IHREM ZIEL NÄHER * EMOTIONALE MOMENTE IN CHILE, TEAMWORK BEI DER FELDARBEIT UND DEUTSCHE KULINARIK * NEUE FOLGE DER

“Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken”: Ein Kommen und Gehen (FOTO)

ELA UND BEATE KRITISIEREN DIE NEUBAUTEN IN DEN BENZ-BARACKEN UND FÜRCHTEN EINEN VERLUST DES GEMEINSCHAFTSGEFÜHLS. PETRAS FAMILIE LEIDET WEITERHIN UNTER DEM SCHIMMELBEFALL DER WOHNUNG. SOHN PASCAL MÖCHTE DURCHSTARTEN UND AUF DER SOCIAL MEDIA-PLATTFORM TIKTOK GELD VERDIENEN. JONAS FÜRCHTET KOSTEN DURCH DIE WOHNUNGSRÄUMUNG VON MUTTER SIMONE. DIE NEUE FOLGE "HARTZ UND HERZLICH - TAG FÜR TAG BENZ-BARACKEN" - AM 20. FEBRUAR, UM 20:15 UHR, BEI RTLZWEI. * ELA UND BEATE SIND VERÄRGERT ÜBER DIE NEUBAUTEN IN DEN BENZ-BARACKEN

Heldinnen und Helden des Alltags im Fokus: Neue “Mensch Retter”-Folge begleitet Rettende in Berlin, Halle und Frankfurt (FOTO)

"MENSCH RETTER" FÄNGT DIE ENTSCHEIDENDEN MOMENTE IM LEBEN VON RETTENDEN EIN, DIE TAG FÜR TAG IHR BESTES GEBEN, UM ANDEREN IN SCHWIERIGEN SITUATIONEN BEIZUSTEHEN. ERNEUT WIRD DIE AUSSERORDENTLICHE HINGABE VON NOTÄRZTEN, SANITÄTERN UND FEUERWEHRLEUTEN IN VERSCHIEDENEN STÄDTEN DEUTSCHLANDS BELEUCHTET. EINE NEUE FOLGE VON "MENSCH RETTER" IST AM DIENSTAG UM 21:15 UHR BEI RTLZWEI ZU SEHEN. * Feuerwache Berlin Neukölln löscht komplizierten Wohnungsbrand * BG-Klinikum in Halle versorgt Opfer eines schweren Verkehrsunfalls

Presserat zur Veröffentlichung des vollen Namens der vermeintlichen „Oligarchennichte“

Der Senat 2 des Presserats stellt gegenüber „kurier.at“ einen geringfügigen Verstoß gegen den Ehrenkodex fest, weil im Artikel „IDENTITÄT DER IBIZA-OLIGARCHENNICHTE DÜRFTE GEKLÄRT SEIN“, erschienen am 13.09.2023, der volle Name der vermeintlichen „Oligarchennichte“ des Ibiza-Videos genannt wurde. Gegenüber „oe24.at“ stellt der Senat einen Verstoß gegen den Ehrenkodex fest, weil im Artikel „IBIZA-OLIGARCHIN ENTTARNT: DAS IST STRACHES LOCKVOGEL“, erschienen am 13.09.2023, nicht nur der volle Name, sondern auch der

„kulturMontag“ am 19. Februar: Berlinale-Highlights, neuer Hader-Film, Minichmayr-Porträt u. v. m.

Danach: Doku „Kulturkrieg – Kunst als Waffe“– ab 22.30 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Einen Schwerpunkt zu den soeben gestarteten Internationalen Filmfestspielen von Berlin präsentiert der von Clarissa Stadler moderierte „kulturMontag“ am 19. Februar 2024, um 22.30 Uhr in ORF 2. So blickt die Sendung auf die Highlights des diesjährigen Festivals, zu denen u. a. Josef Haders jüngste Regiearbeit „Andrea lässt sich scheiden“ mit Birgit Minichmayr in der Titelrolle ebenso zählt wie Anja Salomonowitz’ Bio-Pic „Mit

Ukrainischer Botschafter in Österreich Vasyl Khymynets im Ö1-„Journal zu Gast“ am 17.2.

Wien (OTS) - Der ukrainische Botschafter in Österreich Vasyl Khymynets ist am Samstag, den 17. Februar bei Markus Müller „Im Journal zu Gast“ im „Mittagsjournal“ ab 12.00 Uhr auf Österreich 1. ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit Isabella Henke (01) 87 878/18050 isabella.henke@orf.at OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at © Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Aufwachsen in der digitalen Welt: Selbstdarstellung und Künstliche Intelligenz als Herausforderungen

Fachtagung von Saferinternet.at mit über 150 Teilnehmenden BEI DER GESTRIGEN FACHTAGUNG „AUFWACHSEN IN DER DIGITALEN WELT“, VON DER EU-INITIATIVE SAFERINTERNET.AT ANLÄSSLICH DES DIESJÄHRIGEN SAFER INTERNET DAY VERANSTALTET, DISKUTIERTEN POLITIK UND EXPERTINNEN MIT PÄDAGOGINNEN UND PÄDAGOGEN, ELTERN UND INTERESSIERTEM FACHPUBLIKUM AKTUELLE TRENDS UND HERAUSFORDERUNGEN. JUGENDLICHE WAREN NICHT NUR THEMA DER VERANSTALTUNG, SONDERN SELBST AKTIV AN DER GESTALTUNG DES EVENTS BETEILIGT. SIE ERGÄNZTEN DIE

Labor für Social-Media-Journalismus: #UseTheNews launcht neues Nachrichtenformat “Social News Daily” – Kooperation mit…

"Was haben Nachrichten mit meinem Leben zu tun?" - etwa ein Drittel der 14- bis 24-Jährigen fühlt sich von klassischen Nachrichten nicht angesprochen, weil sie ihnen zu schwer verständlich und zu weit weg von der eigenen Lebenswelt erscheinen. Mit dem neuen Social-Media-Format "Social News Daily" (SND) will die Initiative #UseTheNews der wachsenden Entfremdung zwischen den Nachrichtenmedien und jungen Menschen entgegenwirken und das Vertrauen in den Journalismus stärken. Die ersten Inhalte erscheinen ab dem 19. Februar

Fall Föderl-Schmid: ORF-III-„Streitzeit“ am 14. Februar über Fehlerkultur der Gesellschaft

Mit u. a. Barbara Tóth, Fritz Hausjell und Hans Demmel im Gespräch mit Peter Fässlacher Wien (OTS) - Wie viele Fehler erlaubt die Gesellschaft und wie geht sie damit um? Diese und andere Fragen diskutiert eine neue Ausgabe des ORF-III-Formats „Streitzeit“ am Mittwoch, dem 14. Februar 2024, um 22.30 Uhr am Beispiel der Berichterstattung und Social-Media-Postings über die ins öffentliche Kreuzfeuer geratene Journalistin und derzeit stellvertretende Chefredakteurin der Süddeutschen Zeitung Alexandra