fbpx
Suchbegriff wählen

Graz

Weltmilchtag: Steirische Milchwirtschaft im starken Wandel

Titschenbacher: Unsere Bauern setzen auf Tierwohl, Tiergesundheit und Qualität Graz (OTS) - In der Milchwirtschaft, der größten steirischen Agrarsparte, vollzieht sich seit Jahren durch Spezialisierung, Generationswechsel und technischen Fortschritt ein starker Wandel. "Unsere Milchbauern setzen auf Tierwohl, Tiergesundheit und hochwertige Produktqualität im Einklang mit einem sinnvoll-notwendigen Fortschritt und den Konsumentenwünschen", unterstrich heute der steirische Landwirtschaftskammer

Steirische Versicherte als große Gewinner der letzten STGKK-Bilanz: Leistungsplus beträgt 76 Millionen Euro

Graz (OTS) - Trotz aller politischen Unabwägbarkeiten auf Bundesebene dürfte die Bilanz für das Jubiläumsjahr 2018 die letzte sein, die von der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse in Eigenregie und ohne Einflussnahme aus Wien erwirtschaftet wurde – und die Zahlen können sich einmal mehr sehen lassen: Der Bilanzgewinn beläuft sich auf 37,4 Millionen Euro, die steirische Kasse hat zum siebenten Mal in Folge ein positives Betriebsergebnis erzielt. Die wahren Gewinner sind aber die Versicherten: Das Leistungsangebot der

23. Auflage des TPA-Klassikers „Das 1×1 der Immobilienbesteuerung“ erschienen

Steuerliche Bestimmungen auf den Punkt gebracht Wien (OTS) - Die Broschüre des Steuerberatungsunternehmens TPA „1×1 der Immobilienbesteuerung“ ist neu erschienen. Sie bietet in ihrer 23. Auflage eine praktische und aktuelle Orientierungshilfe rund um die steuerlichen Aspekte von Immobilien-Investitionen. Immobilien sind aufgrund ihrer Wertbeständigkeit sehr beliebt, weil sie als sichere Investitionsart gelten. TPA weist mittlerweile 40 Jahre höchste Immobilienkompetenz auf und fasst in der neu

„Orientierung“ über das Kopftuch-Verbot an Volksschulen – Ein Gesetz und seine Folgen

Am 26. Mai um 12.30 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Sandra Szabo präsentiert „Orientierung“ am Sonntag, dem 26. Mai 2019, um 12.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Kopftuch-Verbot an Volksschulen: Ein Gesetz und seine Folgen Es war einer der letzten Gesetzesbeschlüsse der türkis-blauen Koalition: Mitte Mai wurde mit einfacher Mehrheit das Schulunterrichtsgesetz geändert. Wenn der Bundesrat keinen Einspruch erhebt und der Bundespräsident seine Unterschrift nicht verweigern sollte, wird Schülerinnen bis zum

„Heimat Fremde Heimat“ über den Selfmademan Ostoja Matić

Am 26. Mai um 13.30 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Marin Berlakovich präsentiert „Heimat Fremde Heimat“ am Sonntag, dem 26. Mai 2019, um 13.30 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Baranka-Park: Roma Gedenken Auf der ehemaligen Heller-Wiese, dem heutigen Belgradplatz im 10. Wiener Gemeindebezirk, lebten rund 200 Roma. Von einem Tag auf den anderen wurden sie von den Nazis in Vernichtungslager deportiert. Nach dem Krieg kamen nur sechs von ihnen nach Österreich zurück. Im Jahr 2003 wurde der Platz in

Einladung zum Global Beer 2019 Pressegespräch

Graz/Murau (OTS) - GLOBAL BEER 2019 – Österreichs größtes Festival zum Thema Bierkultur – wird am 15. Juni in Murau eröffnet. Die Bierstadt verwandelt sich für einen Sommer lang in ein Festivalgelände. Im Zuge des Pressegesprächs erfahren Sie alle Details zum Murauer Kulturfestival – und zusätzlich präsentieren wir Ihnen die von Haubenköchen extra für das GLOBAL BEER-Ereignis kreierten Leberkäse. Dienstag, 4. Juni 2019 14.00 Uhr Restaurant OHO! Joanneumsviertel 6 8010 Graz Gesprächspartner vor Ort: * Thomas

Energie Steiermark bilanziert Heizsaison 2018/19: 7 Prozent weniger Fernwärmeverbrauch

Ersparnis für Haushalt rund 60 Euro. 100 Mio. Euro in Fernwärme-Ausbau investiert. Unabhängigkeit von externen Lieferanten. Mehr grüne Wärme. Graz (OTS) - Mit 1,2 Milliarden Kilowattstunden Wärme in den letzten 12 Monaten liegt der Fernwärme-Verbrauch in der Heizsaison 2018/19 im Großraum Graz mit einem Minus von 7 Prozent deutlich unter dem Vergleichswert des Vorjahres. Diese Bilanz legt heute die Energie Steiermark vor. Während der Jänner deutlich kälter war als 2018 (Verbrauch +17 Prozent), sorgten

EANS-Stimmrechte: Andritz AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäߧ135 Abs. 2 BörseG

-------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Die ANDRITZ AG wurde informiert, dass bestimmte Tochtergesellschaften von FMR LLC, Wilmington, USA - wie in nachfolgender Tabelle dargestellt - Anteile an der an der Wiener Börse notierten ANDRITZ AG besitzen.

EANS-Stimmrechte: Andritz AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Die ANDRITZ AG wurde informiert, dass bestimmte Tochtergesellschaften von FMR LLC, Wilmington, USA - wie in nachfolgender Tabelle dargestellt - Anteile an der an der Wiener Börse notierten ANDRITZ AG besitzen. Per 21. Mai 2019 wurden insgesamt 5,01% des Grundkapitals von 104.000.000 Aktien an der ANDRITZ AG gehalten. Meldepflichtige Person: * Name: FMR LLC * Sitz:

EANS-Voting Rights: Andritz AG / Publication of a participation notification according to art. 135 para. 2 Stock Exchange Act

Notification of voting rights transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. ANDRITZ AG was informed that certain subsidiaries of FMR LLC, Wilmington, USA, as shown on the table below, have holdings in ANDRITZ AG, which is listed on the Vienna Stock Exchange. As of May 21, 2019 these subsidiaries held a total of 5.01% of ANDRITZ AG's share capital (104,000,000 shares). Person subject to notification obligation: * Name: FMR LLC *

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen