Suchbegriff wählen

Graz

Ein Künstler im Schnittpunkt der Moderne: Leopold Museum würdigt den Bildhauer Josef Pillhofer

Dialog mit Cézanne, Giacometti, Maillol, Picasso, Rodin u.a. Wien (OTS) - Das Leopold Museum würdigt Josef Pillhofer (1921–2010), einen der bedeutendsten österreichischen Bildhauer und Zeichner, anlässlich seines 100. Geburtstages mit einer umfassenden Retrospektive. Anhand von mehr als 180 Exponaten wird sein Schaffen in einen Dialog mit ausgewählten Werken von Protagonisten der Skulptur der Moderne gesetzt wie Edgar Degas, Auguste Rodin, Aristide Maillol, Wilhelm Lehmbruck, Henri Laurens, Alberto

EuroSkills läuten finalen Countdown ein

In genau 100 Tagen werden die EuroSkills-Berufseuropameister 2021 gekürt Graz (OTS) - Dazu werden am Event-Schauplatz im Schwarzl-Freizeitzentrum (SFZ) eine Stadt aus Zelten und die nötige Infrastruktur aus dem Boden gestampft. Mit einem ausgefeilten Sicherheits- und Präventionskonzept sollen dort bis zu 10.000 Besucher pro Tag Platz finden. Die EM wird dabei auch zum zentralen Hebel gegen den Fachkräftemangel. Im Schwarzl-Freizeitzentrum herrscht ab sofort reges Treiben: Innerhalb kürzester Zeit wird auf

SPÖ-Termine von 21. Juni bis 27. Juni 2021

Wien (OTS/SK) - MONTAG, 21. Juni 2021: 16.30 Uhr In Zusammenarbeit mit dem International Institute for Peace und dem Austrian Institute for International Affairs lädt das Renner-Institut zur Online-Veranstaltung „Reconciliation – 30 years since the breakup of Yugoslavia. How does the past shape the future for the young generation?“ ein. Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie unter https://tinyurl.com/fw9pvrxs. 18.00 Uhr Das Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog lädt zur Preisverleihung „Ari Rath Preis

GRÜNE – TERMINE

Von 21.6. bis 27.6.2021 Wien (OTS) - Dienstag, 22.6.2021: Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer auf Besuch in Kärnten: 10.00 – 13.30 Uhr: Teilnahme am Österreichischen Baukultur-Konvent 2021, Architektur Haus Kärnten, Ort: St. Veiter Ring 10, 9020 Klagenfurt 10.00 Uhr: Teilnahme an der Pressekonferenz – Bund und Land Kärnten stärken gemeinsam die Baukultur in Österreich. Ab 11.00 Uhr: Eröffnung Österreichischee Baukultur-Konvent. Live-Stream zur Pressekonferenz und zum Vormittagsprogramm des

SPORTUNION und UNIQA sorgen mit Trendsportfestival für Action vor den Sommerferien

McDonald: „Wir bauen mit unseren Events österreichweit Brücken zwischen der Jugend und unseren Sportvereinen für eine lebenswerte und gesunde Zukunft.“ Wien (OTS) - In den kommenden Wochen wird in allen Bundesländern das UNIQA Trendsportsfestival in Kooperation mit der SPORTUNION stattfinden. Zielgruppe ist die junge Generation mit den 11- bis 15-Jährigen, die man im Vorfeld des Sommers vom Neusiedler See bis zum Bodensee für mehr Sport begeistern will. Dabei sein werden angemeldete Klassenverbände aus

Steiermark: Heurigen-Erdäpfel jetzt in geschmackvoller Frische verfügbar

Store-Check: Handel bietet derzeit vorwiegend heimische Ware an Graz (OTS) - Heuer läuten die beliebten Heurigen-Erdäpfel den Sommer ein. Die Ernte läuft in der Steiermark derzeit auf Hochtouren, die Heurigen sind jetzt in voller Frische mit ihrem typischen leicht süßlichen bis nussigen Geschmack auf dem Markt erhältlich. Wegen der feuchtkühlen Witterung im Frühjahr verzögerte sich die Ernte heuer um gut zwei Wochen. Durch die Spätfröste im April sind die jungen Pflänzchen teilweise sogar abgefroren und

Terminaviso: Symposium „Neue Arbeitswelt 2021+ Quo Vadis?“

Die FH des BFI Wien lädt zum virtuellen New Work-Symposium am 22. Juni Wien (OTS) - Die Pandemie zwingt uns in eine „neue Normalität“. Die Fachhochschule des BFI Wien hat die aktuellen Öffnungsschritte der Regierung zum Anlass genommen, im Rahmen des Symposiums „Neue Arbeitswelt 2021+ Quo Vadis?“ zu beleuchten, wie sich das Arbeiten durch Corona verändert hat. Am Dienstag, dem 22. Juni, werden ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam die gegenwärtigen Entwicklungen und Trends der Arbeitswelt

Amazon: Investitionen in österreichische Infrastruktur 2020 verdoppelt

* Im Jahr 2020 investierte Amazon über 100 Mio. Euro in Standorte und Infrastruktur in Österreich – wie etwa Verteilzentren in der Region Wien. Damit wurden die Investitionen im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. * Allein an den Logistikstandorten sind mittlerweile mehr als 500 Mitarbeiter:innen beschäftigt. Darüber hinaus schaffen Lieferpartner:innen Hunderte von Arbeitsplätzen für Fahrer:innen, die Amazon Kund:innen beliefern. Um den Anforderungen der österreichischen Kund:innen, Verkaufs-und

FPÖ-Triller: „Finanzierungsbeschluss für Leitspital besiegelt Irrweg!“

Landesregierung will nun 261,3 Millionen Euro für ungewolltes Spitalszentralisierungsprojekt aufwenden. Graz (OTS) - Wie einem Onlinebericht einer großen steirischen Tageszeitung zu entnehmen ist, hat die Landesregierung die Finanzierung für das Leitspital im Bezirk Liezen fixiert. Während sehr lange Zeit von einer Kostengarantie von 250 Millionen Euro die Rede war, wurde heute eine Obergrenze von 261,3 Millionen Euro beschlossen. Laut der Berichterstattung soll die Mittelaufwendung nicht mittels

Innovationspreis der Bahnindustrie 2021: Mit vorausschauender Wartung zu höherer Wirtschaftlichkeit von Zügen

Wien (OTS) - Bereits zum dritten Mal wurde beim heurigen Jahresempfang der Bahnindustrie der Innovationspreis der Bahnindustrie an ein junges Talent der Branche vergeben. Heuer stand der Nachwuchswettbewerb im Zeichen der Regionalbahnen in Österreich. Gesucht waren innovative Konzepte zur Modernisierung und Attraktivierung von Regionalbahnen. Das Siegerprojekt 2021 beschäftigt sich mit vorausschauender Wartung von Zügen, die wiederum zur höheren Wirtschaftlichkeit beim Betrieb beiträgt. Mit Blick auf die Bewältigung des