Suchbegriff wählen

Graz

SJ-Stich: „Bisherige Jahresbilanz: Die FPÖ ist die Bonzenpartei Österreichs!“

Medienaktion der Sozialistischen Jugend zu jüngsten Skandalen der FPÖ „Wir haben in diesem Jahr erst zwei Monate hinter uns und trotzdem kann man angesichts der jüngsten Skandale, die die FPÖ und Herbert Kickl betreffen, definitiv sagen: Die FPÖ ist die Bonzenpartei Österreichs. Kaum jemand ist so gut darin, Steuergeld aus dem Fenster zu werfen und sich daran mutmaßlich selbst zu bereichern, wie die FPÖ.“, stellt Paul Stich, Vorsitzender der Sozialistischen Jugend, im Rahmen einer Medienaktion vor der

FPÖ-Kunasek: Stellenabbau bei AVL belegt, welcher Schaden dem Wirtschaftsstandort durch schwarz-grünes Autofahrer-Bashing erwächst!

AVL List muss fünf Prozent der Stellen streichen – Freiheitliche sehen erste Auswirkungen des Autofahrer-Bashings auf die steirische Wirtschaft. Wie heute medial bekannt wurde, muss die AVL List am Standort Graz 200 Stellen – insgesamt also fünf Prozent der gesamten Belegschaft – abbauen und einen Millionenbetrag einsparen. Schuld sind laut dem Unternehmen die Entwicklungen im Bereich der Verbrennungsmotoren. Während man in Amerika und China auch in Zukunft an der Weiterentwicklung des Verbrenners arbeite,

Österreichische Post wird LKW-Flotte mit fossilfreiem Treibstoff betanken

Schon 60 LKW umgestellt - Reduktion der CO2-Emissionen um bis zu 90 Prozent Nach einem erfolgreichen Testbetrieb im Vorjahr wird die Österreichische Post ihre LKW-Flotte noch im ersten Halbjahr 2024 vollständig von Diesel auf Hydrotreated Vegetable Oils (HVO) umstellen. Dabei handelt es sich um einen erneuerbaren Treibstoff, der aus Abfällen, Fetten, pflanzlichen Reststoffen und Pflanzenölen hergestellt werden kann. Laut Hersteller*innenangaben können im Vergleich zu fossilem Diesel über den

ORF-III-Höhepunkte 2024: Umfangreiches rot-weiß-rotes Programmbouquet im Super-Kultur- und -Wahljahr 2024

Mit Kultur- und Infoschwerpunkten, viel Zeitgeschichte und Regionalität, neuen Formaten aus Wissenschaft und Kleinkunst u. v. m. Wien (OTS) - Ein besonders umfangreiches Bouquet an rot-weiß-roten Programmhöhepunkten, das einem Super-Wahljahr und Super-Kulturjahr mit zahlreichen Anlässen und Jubiläen gerecht wird, präsentierte ORF III Kultur und Information – vertreten durch die ORF-III-Geschäftsführer Peter Schöber und Kathrin Zierhut-Kunz sowie ORF-III-Chefredakteurin Lou Lorenz-Dittlbacher – heute, am

PAYUCA feiert 100.000 Kurzparker:innen

Glücklich parken, digital und kostengünstig PAYUCA Park & Charge feiert im Februar nicht nur 200 Parkstandorte, sondern auch 100.000 registrierte Kurzparker:innen. Alleine im Jahr 2023 haben sich 40.000 Kurzparker:innen in der App registriert. Die PAYUCA Smart Parking-App wird fleißig genutzt - eine win-win-Situation für alle Kurzparker:innen und die Eigentümer:innen der jeweiligen Garagen in Wien, Graz und Berlin, denn sie bietet bequeme, preiswerte Parkoptionen auch an dezentralen Standorten,

Bauernhof des Jahres 2024: “Das Glück in der Landwirtschaft gefunden”

Publikumsvoting kürte die Gewinner:innen in der Steiermark IN DER STEIERMARK GEHT HEUER DER BEGEHRTE TITEL "BAUERNHOF DES JAHRES" AN _ELISABETH_ _UND_ _JOHANN HARRER_ _AUS_ _PASSAIL_ - SIE HABEN SICH MIT IHREM ZIEGENHOF EINEN GROSSEN TRAUM ERFÜLLT. DEN HERVORRAGENDEN 2. PLATZ BELEGTEN _CLAUDIA UND FRANZ TROPPER AUS ST. VEIT/SÜDSTEIERMARK_ - IHRE VIELFÄLTIGEN DOMÄNEN SIND NEBEN WEINBAU UND BUSCHENSCHÄNKE AUCH DIREKTVERMARKTUNG, ACKERBAU, SCHWEINHALTUNG UND FORSTWIRTSCHAFT. PLATZ 3 HOLTEN SICH _JOHANNA UND

AVISO: Auftakt „Österreichische Konsumdialoge: Wald & Holz“ mit BM Gewessler

Am Mo., 11.3.2024 um 9:30 Uhr erfolgt in Leoben der Startschuss zur großen Veranstaltungsreihe mit über 50 Aktivitäten, Wald im Klimawandel & Biodiversität thematisch im Fokus Die gemeinnützige Bundesstiftung COMÚN lädt zum offiziellen Auftakt der 4. Österreichischen Konsumdialoge, die sich diesmal thematisch Wald & Holz widmen. Im Rahmen der mehrwöchigen Veranstaltungsreihe finden bis 26. April 2024 insgesamt über 50 kostenfreie Aktivitäten in Leoben, Graz und Bruck an der Mur statt. Wir freuen

„CHESS LADIES GRAZ“ in Erinnerung an IM Eva Moser

Im Grazer Palais Attems findet von 25. Februar bis 3. März 2024 das "Chess Ladies Graz", in Erinnerung an die österreichische Spitzenspielerin Eva Moser statt. Die internationale Meisterin Eva Moser, deren Todestag sich zum 5. Mal jährt, ist die beste Schachspielerin der österreichischen Schachgeschichte. Die gebürtige Kärntnerin zog nach ihrem Schulabschluss nach Graz, wo sie den Rest ihres Lebens verbrachte. Als einzige Frau der österreichischen Schachgeschichte wurde Eva Moser „Open“ - Staatsmeisterin und auch

Totschnig: 1,3 Millionen Euro fließen in die Forschung zur langfristigen Sicherung der Trinkwasserversorgung

Fünf Forschungsprojekte zur effizienten Wassernutzung und der Sicherung des Wasserdargebots wurden genehmigt Auf Grund der längeren Trocken- und Hitzeperioden der vergangenen Jahre ist die langfristige Sicherung der Trinkwasserversorgung auch in einem wasserreichen Land wie Österreich in den Fokus gerückt. Nicht nur die klimatischen Faktoren, sondern auch das Bevölkerungswachstum werden in den kommenden Jahrzehnten zu einem Anstieg des Trinkwasserbedarfs führen. Damit die exzellente Versorgung in

Bundesheer: Entminungsdienst hat 2023 mehr als 51 Tonnen Kriegsmaterial beseitigt

Tanner: „Spezialisten des Entminungsdienstes tragen täglich dazu bei, Österreich sicherer zu machen“ Im vergangenen Jahr stand der Entminungsdienst (EMD) des Bundesheeres 1.075 Mal im Einsatz, um Kriegsrelikte in Österreich zu bergen, abzutransportieren und zu vernichten. Dabei handelte es sich um insgesamt 51.292 Kilogramm Kriegsmaterial verschiedenster Art. So machten die Entminungsspezialisten beispielsweise 27,2 Tonnen Infanteriemunition, 275 Handgranaten, 17 Panzerfäuste und 45