Suchbegriff wählen

Graz

Merkur Versicherung bietet Kunden telemedizinisches Service

Graz (OTS) - Herausfordernde Zeiten benötigen innovative Lösungen: Bis zum 15. April stellt die in Graz sitzende Merkur Versicherung ihren Kundinnen und Kunden kostenlose telemedizinische Videoberatung mit Allgemeinmedizinern und Kinderärzten zur Verfügung. Diese Maßnahme soll auch dazu beitragen, Arztpraxen zu entlasten und mögliche Infektionsrisiken zu minimieren. Viele geschlossene Ordinationen während des Lockdowns wecken nicht nur den Bedarf nach Videosprechstunden, so manch persönlicher Arztbesuch lässt sich

Parlament beteiligt sich an der weltweiten Gedenkkampagne #WeRemember

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust Wien (PK) - Nachdem die traditionelle Gedenkveranstaltung des österreichischen Parlaments anlässlich der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Jänner 2021 auf Grund der Corona-Krise nicht stattfinden kann, nimmt das Parlament an der digitalen Kampagne #WeRemember des World Jewish Congress (WJC)und der UNESCO teil. Eine Podiumsdiskussion findet am Gedenktag statt und wird live in der Mediathek des Parlaments und auf ORF 2 übertragen.

Bundesheer liefert FFP-2 Masken an soziale Einrichtungen

Tanner: „Immer bereit, wenn man uns braucht“ Wien (OTS) - Heute um 07:00 Uhr, hat das Bundesheer mit der logistischen Abwicklung der Auslieferung von über 51.684 FFP-2 Masken an 243 soziale Einrichtungen in ganz Österreich begonnen. Zur Durchführung sind bis zu 70 Soldatinnen, Soldaten und Zivilbedienstete des Bundesheeres mit 30 Fahrzeugen eingesetzt. Die Masken wurden von einem Großlager in Wien zu den sechs Heereslogistikzentren in Wien, Wels, Salzburg, St. Johann/Tirol, Graz und Klagenfurt gebracht.

Die Parlamentswochen vom 25. Jänner bis 7. Februar 2021

Bundesratssitzung, Ibiza-Untersuchungsausschuss, Hauptausschuss, Internationaler Holocaust-Gedenktag Wien (PK) - Nach zwei Sondersitzungen tritt der Bundesrat am 28. Jänner zu seiner ersten regulären Sitzung im Jahr 2021 zusammen. Neben der Antrittsrede des neuen Bundesratspräsidenten Christian Buchmann ist auch die Abgabe einer Erklärung durch den Steirischen Landeshauptmann und derzeitigen Vorsitzenden der Landeshauptleutekonferenz Hermannn Schützenhöfer geplant. Tags davor findet eine Sitzung des

MANZ-Neuerscheinung: Dr. Gerold Oberhumer als Co-Autor des neuen Handbuchs zum Erbrecht

Wien/Graz (OTS) - „Gestritten und gestorben wird immer“, sagt Rechtsanwalt Dr. Gerold Oberhumer, Erbrechtsexperte und Mitautor des nunmehr in zweiter Auflage im MANZ-Verlag erschienen Handbuchs zum Erbrecht, welches von Univ.-Prof Dr. Susanne Ferrari und Dr. Gundula Maria Likar-Peer herausgegeben wird. Die 2. Auflage dieses erbrechtlichen Standardwerks berücksichtigt die gesamte Judikatur und Literatur sowie die Rechtslage nach der großen Erbrechtsreform 2015 und der EuErbVO. Die Autoren beantworten nicht nur alle

Zehn Jahre Kleine Kinderzeitung. 522 Ausgaben, vier Bundesländer, mehr als 20.000 Leser.

Die Kleine Kinderzeitung feiert ihren 10. Geburtstag – und erscheint ab sofort tagtäglich auch digital. Ein Rück- und Ausblick. Graz (OTS) - Vor zehn Jahren waren es Ereignisse wie die Aufstände und Revolutionen in der arabischen Welt, das schwere Erdbeben in Japan und die Nuklearkatastrophe im Kernkraftwerk Fukushima, der Wettlauf eines österreichischen und eines deutschen Teams zum Südpol, die in der Kleinen Kinderzeitung kindertauglich erzählt und aufbereitet wurden. Heute sind es Begriffe wie

FH des BFI Wien kooperiert mit Studo

Studierende der FH des BFI Wien können ab sofort alle Vorteile der Vollversion kostenlos nutzen Wien/Graz (OTS) - Das ganze Studium in einer App: Die Studo App soll mit nützlichen Features wie Kalender, Mail-Zugang, Newsfeed und Chat Studierenden die Organisation ihres Studiums erleichtern. Durch die Kooperation der FH des BFI Wien mit Studo haben Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, die vielen Vorteile der Vollversion der App kostenfrei zu nutzen. Die Coronavirus-Pandemie sorgte weltweit für einen

Tag der Bildung: Globales Lernen wichtiger denn je

Wien (OTS) - Ohne inklusive und gleichberechtigte Bildung sind weltweite Bemühungen für Geschlechtergleichstellung und ein Ende der Armut zum Scheitern verurteilt. Jedes Jahr am 24. Jänner zeigt der Internationale Tag der Bildung auf, wie wichtig lebenslanges Lernen für die Lösung globaler Herausforderungen ist. Dem relativ jungen Bereich „Globales Lernen“ kommt hier besondere Bedeutung zu. Die Webplattform „Bildung 2030“ bietet Lehrenden wie Lernenden Bildungsmaterialien, Lehrgänge und Workshops – finanziert durch die

Rennen um FWF-Präsidium auf der Zielgeraden

Hearing für FWF-Präsidentenamt – Delegiertenversammlung wählt aus sieben Personen Dreiervorschlag. Nun ist FWF-Aufsichtsrat am Zug – Wahl am 10. Februar. Wien, 21.01.2021 (OTS/FWF) - Nach dem vorzeitigen Ende der FWF-Präsidentschaft von Klement Tockner lud die Delegiertenversammlung des FWF Mitte Dezember 2020 insgesamt sieben Personen aus 19 Bewerberinnen und Bewerbern aus dem In- und Ausland ein, an einem Hearing teilzunehmen. Bei dieser nächsten Stufe im Auswahlverfahren zur Wahl der künftigen

BE OPEN und Cumulus geben die Jury für den Studentenwettbewerb „Design for Sustainable Cities“ zur Unterstützung der UN SDGs…

London (ots/PRNewswire) - "Design for Sustainable Cities" ist ein internationaler Studentenwettbewerb, der von BE OPEN und Cumulus zur Unterstützung von SDG11: "Nachhaltige Städte und Gemeinden" organisiert wird. Ziel ist die Anerkennung und Förderung von Top-Design-Projekten, die von der jüngeren kreativen Generation entwickelt wurden und in der Lage sind, die vom SDG-Programm der Vereinten Nationen gestellten Aufgaben zu bewältigen. Der Wettbewerb ist offen für Studenten und Absolventen aller Kunst-, Design-,