Suchbegriff wählen

Kärnten

AK-Wahl Kärnten / AUGE-Spitzenkandidat Roland Ressmann zur Teuerung: “Leben muss leistbar sein!”

„Wir spüren die Teuerung alle. Österreich hat eine der höchsten Inflationsraten in der Europäischen Union. Die Mieten und Energiekosten explodieren, Preise für Lebensmittel steigen. Für viele werden die alltäglichen Besorgungen zu teuer. Das ist eine Entwicklung, der wir unbedingt entgegensteuern müssen – Leben muss leistbar sein!“, sagt Roland Ressmann, Spitzenkandiat der AUGE (Alternative unabhängige Gewerkschaft) bei der heurigen Arbeiterkammerwahl.  FAIRE VERTEILUNG DER GEWINNE! Ressmann tritt an der Spitze der

Kärntner Wirtschaft begrüßt Wohnbau- und Sanierungsoffensive

Steigende Baukosten und Einschränkungen bei Kreditvergabe haben Notstand in Bauwirtschaft ausgelöst. WK-Präsident Mandl: „Wohnbaumilliarde wird Situation spürbar entspannen.“ Klagenfurt (OTS) - 10.000 neue Mietwohnungen, 10.000 Eigentumsheime, 5000 Sanierungen: Eine Milliarde Euro stellt die Bundesregierung bis 2026 für eine Wohnbau- und Sanierungsoffensive zur Verfügung. Damit greift die Bundesregierung den dringenden Wunsch der Sozialpartner auf, der notleidenden Bauwirtschaft zu helfen, weitere

Kärnten: 9 abgeschossene Wölfe, keiner davon hat Mensch oder Nutztier bedroht

ÖVP-Landesrat Gruber, selbst begeisterter Jäger, versucht mit allen rechtswidrigen Mitteln, den Wolf wie im Mittelalter auszurotten – eine streng geschützte Tierart Weit über 100 (!) Tötungsbefehle hat ÖVP-Landesrat Gruber bisher ausgeschickt - weit mehr, als es Wölfe in Kärnten gibt. 9 dieser streng geschützten Tiere wurden bereits abgeschossen, obwohl kein einziger davon ein Nutztier gerissen oder einen Menschen bedroht hat. Jetzt ist wieder ein Tötungsbefehl gegen einen Wolf im Lesachtal und in

SPÖ Frauen Kärnten: Wir benötigen einen nationalen Aktionsplan für Gewaltschutz – sofort!

Oberrauner: Wir brauchen eine Strategie zum Gewaltschutz, Gewaltschutzambulanzen, Sensibilisierung von Justiz und Polizei sowie bundesweite Konferenzen zu Hochrisikofällen In den letzten Tagen wurden in Österreich fünf Frauen und ein Mädchen getötet. Die Reaktionen der Bundesregierung waren angesichts der Ereignisse der vergangenen Jahre vorhersehbar: Es wird Bestürzung und Erschütterung gezeigt, Konsequenzen werden gefordert – doch es wird relativ wenig unternommen. Bis zum nächsten Vorfall.

Neuer Studienbereichsleiter an der School of Management der FH Kärnten

Prof. Dr. Thomas Fenzl übernimmt mit Februar 2024 die Leitung des Studienbereiches Wirtschaft & Management an der FH Kärnten. VERBUNDEN MIT DER ERNENNUNG DES ERFAHRENEN WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGEN WIRD ERSTMALS DIE STELLVERTRETUNG DER STUDIENBEREICHSLEITUNG DURCH EIN ZWEIERTEAM, BESTEHEND AUS FH PROF.IN MAG.A HERMINE BAUER UND FH PROF.IN DR.IN SVETLANA BUKO, BESETZT. Nach Abschluss von Diplom- sowie Doktoratsstudiums im Bereich Psychologie mit den Schwerpunkten Methodenforschung und Verhaltensökonomie

Austrian Business Agency meldet Rekord an Beratungen und internationalen Investitionen in 2023

Internationale Unternehmen investierten rund 1,4 Mrd. Euro in Österreich im Zuge von Betriebsansiedlungen und -erweiterungen - Mit 3.889 doppelt so viele Beratungen für Rot-Weiß-Rot–Karten Die Austrian Business Agency (ABA) vermeldet mit mehr als 12.700 einen neuen Rekord an Beratungen und damit ein noch nie dagewesenes Interesse an den Services der Standortagentur. In allen drei Geschäftsbereichen INVEST in AUSTRIA, WORK in AUSTRIA und FILM in AUSTRIA verzeichnete die ABA starke Zuwächse. Im Zuge von 325

Anadi Bank: 2023 weiteres Erfolgsjahr auf dem Weg zur Digitalbank

* VERDOPPLUNG DES NETTOZINSERTRAGS AUF EUR 48 MIO. * STARKES BETRIEBSERGEBNIS VON EUR 9 MIO. BZW. EUR 21 MIO. BEREINIGT UM SONDEREFFEKTE UND TRANSAKTIONSKOSTEN DES PROJEKTS „QUADRIGA“ * GEWINN NACH STEUERN EUR 1 MIO. BZW. EUR 10 MIO. BEREINIGT UM SONDEREFFEKTE UND TRANSAKTIONSKOSTEN VON QUADRIGA * ÜBERGABE VON FILIALGESCHÄFT UND GROSSTEIL DES KMU-GESCHÄFTS IN KÄRNTEN AN GRAWE BANKENGRUPPE PER SEPTEMBER 2024 * STRATEGIE 3.0 FÜR DIGITALE EXPANSION IN ÖSTERREICH UND DEUTSCHLAND WIRD INTENSIVIERT * CEO CHRISTIAN

WIFO: Regionale Konjunktur schwächt sich weiter ab

Die Wirtschaft in den Bundesländern im III. Quartal 2023 Der regionale Konjunkturbericht des WIFO für den Herbst 2023 zeichnet ein gemischtes Bild der Wirtschaftslage in den österreichischen Bundesländern. Insbesondere die Sachgütererzeugung verzeichnete in fast allen Bundesländern deutliche Rückgänge, während der Tourismus in Wien und Niederösterreich weiterhin von Nachholeffekten profitiert. SCHWACHE ENTWICKLUNG DER SACHGÜTERPRODUKTION PRÄGT REGIONALE KONJUNKTUR Im III. Quartal 2023 ist der nominelle

„Leinen los!“ – Austrian BoatShow – BOOT TULLN von 29. Februar bis 3. März

Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse in Österreich und CEE „WASSERSPORT TOTAL!“ AUF DER AUSTRIAN BOATSHOW – BOOT TULLN 2024 „Wassersport Total“ lautet das Motto der Austrian BoatShow – BOOT TULLN. Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse ist der Treffpunkt zum idealen Zeitpunkt kurz vor Saisonstart. 360 Aussteller aus 16 Nationen präsentieren die komplette Welt des Wassersports: Motorboote, Segelboote, Luxusyachten, Elektroboote, Kanu & Kajak, Charter,

Neuschnee und Wintersonne: Sonnenskilauf in Kärnten – neu mit SONNENSTUNDENZÄHLER

Mit bis zu 80cm Neuschnee geht die Wintersaison in Kärnten mit voller Kraft weiter. Nach dem guten Verlauf des bisherigen Winterhalbjahres mit einem Nächtigungsplus von 3,8% sowie gut gebuchten Semesterferien ermöglicht der Nachschub von Frau Holle nun verstärkt Buchungsanreize für den Sonnenskilauf und Osterurlaub im Kärntner Schnee.  In den letzten Tagen kam einiges an Neuschnee auf Kärntens Bergen hinzu, so hat das Nassfeld 80cm Neuschnee abbekommen, aber auch die anderen Kärntner Schigebiete präsentieren sich tief