fbpx
Suchbegriff wählen

Burgenland

SPÖ-Termine von 22. bis 28. Juli 2019

Wien (OTS/SK) - MONTAG, 22. Juli 2019: SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner auf Dialogtour im Burgenland. DIENSTAG, 23. Juli 2019: SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner auf Dialogtour in Oberösterreich. MITTWOCH, 24. Juli 2019: 10.00 Uhr Pressekonferenz mit den SPÖ-Abgeordneten Petra Bayr und Alois Stöger zu „SPÖ fordert soziale Verantwortung von Unternehmen weltweit“ (SPÖ-Klub, Pavillon Ring, Heldenplatz, 1010 Wien). DONNERSTAG, 25. Juli 2019: SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner

Volksbank Wien erweitert das Serviceangebot für MitarbeiterInnen

„Keep Balance“ Kooperation mit dem Hilfswerk Österreich mit 01. August 2019 Wien (OTS) - Wien, 01.08.2019: Mit 01. August 2019 können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VOLKSBANK WIEN AG und der SPARDA-BANK das umfangreiche Beratungsangebot des Hilfswerks Österreich nutzen. Mit der Initiative KEEP BALANCE stehen die Experten und Expertinnen des Hilfswerks telefonisch zur Seite, wenn es um die speziellen Herausforderungen und Fragen in unterschiedlichen Lebenslagen geht. „Uns ist Vereinbarkeit von

Kirchenglocken gegen Hunger, am 26. Juli 2019, 15:00, in ganz Österreich und in Südtirol

Landau und Elbs: „Hunger ist grauenhaft. Kinder, die an Hunger leiden – das ist eine himmelschreiende Ungerechtigkeit, ja, ein Riesen-Skandal!“ Wien (OTS) - Auf Beschluss der österreichischen Bischofskonferenz wird heuer bereits zum dritten Mal die Aktion „Glocken gegen Hunger“ stattfinden: Am 26. Juli werden um 15 Uhr in 3.000 Pfarrgemeinden in ganz Österreich und heuer erstmals auch in Südtirol in der Diözese Bozen-Brixen die Kirchenglocken mindestens fünf Minuten lang läuten. Das Läuten soll – zur

ORF Burgenland-Sommergespräche ab 23. Juli 2019

ORF Burgenland-Politikredakteurin Patricia Spieß führt Interviews mit Chefs der im Landtag vertretenen Parteien Eisenstadt (OTS) - Selten war ein Sommer politisch so spannend wie in diesem Jahr. Nach turbulenten Monaten mit einem politischen Beben im Bund nach der „Ibiza-Affäre“ bereiten sich die Parteien im Burgenland gleich auf zwei Wahlen vor – auf die Nationalratswahl im September und auf die Landtagswahl im Jänner. Wie beeinflusst dieser Doppel-Wahlkampf die aktuelle Politik? Mit welchen Themen wollen

shöpping.at knackt 600er-Marke

Bereits 600 Händler auf shöpping.at - Wertschöpfung bleibt in Österreich - Umsatz gegenüber Vorjahr versechsfacht Wien (OTS) - Gut zwei Jahre nach dem Start von shöpping.at, dem Online-Marktplatz der Österreichischen Post, sind aktuell bereits 600 heimische Händlerinnen und Händler mit über 2 Millionen Produkten auf der Einkaufsplattform vertreten. Und es herrscht großes Interesse: Weitere 300 Händlerinnen und Händler sind in der Pipeline und werden in den kommenden Wochen auch auf shöpping.at vertreten

GBH an WKO-Gleißner: Jubelmeldung über weniger Arbeitsunfälle ist geschmacklos

Arbeitnehmerschutz an Klimawandel anpassen. Kürzere Arbeitszeiten an Hitzetagen müssen Frage der Menschlichkeit sein. Wien (OTS) - Für die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) ist die Absage der WKO zum verstärkten Arbeitnehmerschutz gegen den Klimawandel billige Polemik. Nach der achten Arbeitsstunde erhöht sich das Unfallrisiko bis auf das Dreifache und der Schweregrad der Unfälle ist ab der zehnten Stunde höher als in der Normalarbeitszeit. Längeres Arbeiten und der Klimawandel sind „Turbo“ für Arbeitsunfälle.

ÖAMTC: Aktuell jeder fünfte Verkehrstote ein Motorradfahrer

Anstehende Sommerwochen können Bilanz weiter verschlechtern Wien (OTS) - Zwischen 1. Jänner und 14. Juli dieses Jahres kamen bereits 42 Biker auf Österreichs Straßen ums Leben – mehr als die Hälfte davon (22) im Juni. "Das Motorrad ist das Verkehrsmittel mit dem höchsten Risiko, tödlich zu verunglücken", hält ÖAMTC-Verkehrsexperte David Nosé fest. "Zwischen Jänner und Juli war jeder fünfte Verkehrstote ein Biker." Die meisten tödlichen Motorradunfälle gab es in der Steiermark (10), gefolgt von

„matinee“ am 21. Juli: Porträt Saint-Exupéry, Making-of-Doku über „Die Zauberflöte“ im Steinbruch St. Margarethen

Außerdem: „Die Kulturwoche“ Wien (OTS) - Mit „Der kleine Prinz“ gelang ihm ein poetischer Welthit, der Jung und Alt gleichermaßen und anhaltend begeistert. Mit dem Porträt „Antoine de Saint-Exupéry – Flieger, Schriftsteller und Romantiker“ würdigt die „matinee“ am Sonntag, dem 21. Juli 2019, um 9.05 Uhr in ORF 2 den berühmten Schöpfer des Kultbuchs u. a. mit teils noch nie veröffentlichtem Material. Nicht minder populär ist Wolfgang A. Mozarts Oper „Die Zauberflöte“. Auf die aktuelle Neuinszenierung des

„Wunderbares Österreich“: „Universum“ präsentiert zwölf eindrucksvolle Naturdokus made in Austria

Vom 23. Juli bis 27. August jeweils Dienstag um 20.15 und 21.05 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Ob Bodensee oder Ausseerland, ob Lungau oder Wiener Prater, ob Ötscher, Inn, Wörthersee, die Nationalparks Kalkalpen, Neusiedlersee, Eisenwurzen und Donau-Auen oder Arlberg – in zwölf Folgen präsentiert die „Universum“-Serie „Wunderbares Österreich“ in diesem Sommer Österreich von seiner schönsten Seite. Ab Dienstag, dem 23. Juli 2019, stehen jeweils dienstags um 20.15 Uhr bzw. 21.05 Uhr in ORF 2 heimische Naturjuwele

Gewalt gegen Ärzte: Österreichische Ärztekammer fordert Maßnahmen für mehr Sicherheit

Bei der steigenden Aggression und Gewalt in Spitälern und Ordinationen kann nicht länger zugesehen werden. Die ÖÄK erläuterte ihre konkreten Forderungen. Wien (OTS) - „Aggressionen gegen Ärzte sind keine Einzelfälle“, betont Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer: „Weder europaweit noch österreichweit“, sagt Szekeres. Die Nachbarländer Italien und Deutschland beispielsweise reagieren mit Forderungen nach Strafverschärfungen auf die zunehmende Zahl an Angriffen auf medizinisches

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen