fbpx
Suchbegriff wählen

Burgenland

„9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ kürte Mostviertler Mostbratl aus Niederösterreich zur Lieblingsspeise

Bis zu 753.000 Zuseher/innen waren dabei Wien (OTS) - Am Samstag, dem 25. Mai 2019, kürte die Live-Sendung „9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ um 20.15 Uhr in ORF 2 Österreichs Lieblingsgerichte: Platz eins ging an das Mostviertler Mostbratl aus Niederösterreich, Platz 2 belegte die Tiroler Kaspressknödelsuppe und von Jury und Publikum wurde der Bodenseefelchen aus Vorarlberg auf Platz 3 gewählt. Bis zu 753.000 und im Durchschnitt 650.000 Zuseherinnen und Zuseher waren bei einem Marktanteil von

Nehammer: SPÖ plant Kanzlersturz laut Doskozil wegen „Parteiinterna“

Doskozil und Rendi-Wagner widersprechen sich auch in Kickl-Frage Wien (OTS) - „Die Aussagen von Doskozil zeigen klar, worum es der SPÖ geht. Doskozil nannte die Motive für den geplanten Kanzlersturz wortwörtlich „Parteiinterna“. So geht man nicht mit dem Land um. Die SPÖ stellt ihr eigenes parteitaktisches Interesse über das Wohl Österreichs, was schlichtweg unverantwortlich ist“, so Karl Nehammer, Generalsekretär der Volkspartei. „Die geplante Allianz zwischen Rot und Blau ist Doskozil ja nicht fern.

ORF Burgenland: „Die große Burgenland Tour“ startet am Montag

Sieben ausgesuchte Wanderrouten durch das Burgenland unter dem Motto „7 Tage, 7 Bezirke, 7 Abenteuer“ Eisenstadt (OTS) - Am Montag, dem 27. Mai 2019, fällt der Startschuss für die „große Burgenland Tour“. Das Burgenland in all seinen Facetten erkunden, gastfreundliche Menschen treffen und sich in der Natur bewegen - das alles vereint die große Publikumswanderung des ORF Burgenland. In diesem Jahr führen die ausgesuchten Wanderstrecken von den naturbelassenen Leithauauen bei Potzneusiedl, der ehemaligen

„9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ am 25. Mai in ORF 2

Barbara Karlich und Norbert Oberhauser suchen Österreichs Lieblingsgericht Wien (OTS) - Welches kulinarische Gericht essen die Österreicherinnen und Österreicher am liebsten? Am Samstag, dem 25. Mai 2019, kürt „9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ um 20.15 Uhr live in ORF 2 die heimischen Lieblingsrezepte – gewählt mittels Jury-Wertung bzw. vom TV-Publikum via (Telefon-)Voting. Durch die Show führt Barbara Karlich, im Greenroom unterstützt von Norbert Oberhauser, der dabei in den einen oder

Wahl-Samstag im ORF: „9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ kürt heimisches Lieblingsgericht

Am 25. Mai um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Auch am Samstag wird in Österreich gewählt, allerdings kulinarisch und nicht politisch: Eine der erfolgreichsten ORF-Programminnovationen der vergangenen Jahre erhält am 25. Mai 2019 programmlichen Zuwachs: Dann geht es bei „9 Plätze – 9 Schätze: So gut isst Österreich“ im ORF-2-Hauptabend erstmals um Österreichs Lieblingsgericht. In bewährter Form bewerben Moderatorinnen und Moderatoren der neun ORF-Landesstudios und zahlreiche Prominente aus den Bundesländern

Bevölkerung in Salzburg spricht sich klar für die Windkraft aus

Wie die Regionalentwicklung mit Windrädern gelingen kann Salzburg (OTS) - Während Jugendliche jeden Freitag auf die Straße gehen, um ein engagiertes Handeln beim Klimaschutz einzufordern, zeigt die Salzburger Energiestatistik ein anderes Bild. In den letzten drei Jahren ist der Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch zurück gegangen. Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass sich die Salzburger Bevölkerung klar für eine Nutzung der Windkraft ausspricht und dies sei auch dringend notwendig so Stefan

„Daten, Fluch oder Segen in der Prüfung“ im Mittelpunkt des Wiener Symposiums

Stadtrechnungshof-Direktor Pollak: „Erfahrungsaustausch zwischen Kontrolleinrichtungen stärkt die öffentliche Finanzkontrolle“ Wien (OTS/RK) - Dem fachspezifischen Thema „Daten, Fluch oder Segen in der Prüfung“ widmeten sich beim (https://www.staedtebund.gv.at/ausschuesse/kontrollamtsangelegenheite n/tagungen/tagungen-details/artikel/wiener-symposium-2019/) am Mittwoch, dem 22. Mai, im Wappensaal des Wiener Rathauses zahlreiche Fachleute. So unter anderem Claudia Holzer (

Operation Joker: Größter Schlag gegen organisiertes illegales Glücksspiel

Ermittlungserfolg von Kriminalpolizei, Finanzpolizei und Justiz: Sechs Festnahmen, 43 Hausdurchsuchungen, Sicherstellung von 600 illegalen Glücksspielautomaten sowie etwa 382.000 Euro. Wien (OTS) - Seit Juni 2018 gibt es eine eigene Arbeitsgruppe (AG), die zur Bekämpfung der kriminellen Auswirkungen des illegalen Glücksspiels im BK eingerichtet worden ist. Deren Aufgabe ist es, diese Strukturen organisierter Kriminalität aufzudecken und zu zerschlagen. Die AG fand heraus, dass österreichweit mehrere

Esterhazy präsentiert den bereits fünften Nachhaltigkeitsbericht

Das Wirtschaften im Einklang mit der Natur und der Erhalt von sozialen und kulturellen Werten stehen bei Esterhazy im Vordergrund. Eisenstadt (OTS) - Im malerischen Ambiente der Orangerie im Schlosspark Eisenstadt stellte Esterhazy den Nachhaltigkeitsbericht 2016-2018 vor. Dieser bereits fünfte Bericht über den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur, der Wirtschaft und der Gesellschaft steht für das Bekenntnis von Esterhazy zu den wesentlichen Grundsätzen modernen Wirtschaftens: Sparsamer Umgang mit

Größte Studie zur Suchmaschinen-Sichtbarkeit im österreichischen Einzelhandel: Der Handelsverband Digital Visibility Report 2019

Drogerie? Douglas! Brille? Pearle! Radsport? Bikester! DIY? Hornbach. Handelsverband und Otago haben den Einzelhandel anhand von 40.000 Keywords analysiert. Wien (OTS) - Die A-Lage in der digitalen Welt ist die erste Ergebnisseite der Suchmaschine Google. Wer es dorthin nicht schafft, wird vom Konsumenten schlicht nicht gesehen. Aber wie steht es um die „digitale Lage“ des österreichischen Einzelhandels? Wie sichtbar sind die österreichischen Handelsunternehmen in der Suchmaschine Google.at? Welche Händler

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen