Suchbegriff wählen

Christian

150-Jahr Jubiläum der Thayabrücke in Hardegg – Erstmals gemeinsame österreichisch-tschechische Denkmalschutzausweisung

Anlässlich des 150-Jahr Jubiläums der Thayabrücke in Hardegg wurde ihre gemeinsame Denkmalschutzausweisung in Österreich und Tschechien präsentiert. Die Eröffnung der Thayabrücke in Hardegg am 25. Oktober 1874 stellte eine der wichtigsten belebenden und wirtschaftsfördernden Maßnahmen in Hardegg im 19. Jahrhundert dar. Die Sperre der Grenze nach dem zweiten Weltkrieg hingegen war für die Stadt eine große Zäsur. Das Leben an der „toten“ Grenze bedeutete wirtschaftlichen Rückgang und brachte Abwanderung und

IGP-Obmann Stockmar wiedergewählt: gemeinsam Ziele definieren!

IGP initiiert in neuer Amtszeit umfassenden Stakeholder-Dialog für gemeinsame Vision, um gesunde Pflanzen zu gewährleisten, und appelliert, ideologische Scheuklappen abzulegen. Die Mitglieder der IGP haben Christian Stockmar als Obmann sowie Karl Neubauer und Ronald Hamedl als Obmann-Stellvertreter wiedergewählt. In der dreijährigen Amtszeit wird der Vorstand einen stärkeren Fokus auf den Nutzen der Methoden des integrierten Pflanzenbaus legen und dazu einen umfassenden Stakeholder-Dialog anregen. Das Ziel

Stocker zum Auftakt in Oberwart: „Reinhold Lopatka ist ein Vollprofi für Europa“

Die Volkspartei hat die besten Ideen für ein besseres Europa „Reinhold Lopatka ist ein Vollprofi für Europa. In den vergangenen Wochen und Monaten tourte unser Spitzenkandidat gemeinsam mit seinem Team durch ganz Österreich und besuchte zahlreiche Betriebe und Veranstaltungen, um mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu treten. Auf Basis dieser Gespräche haben wir als Volkspartei unser Programm erstellt, das ein Programm von der Mitte für die Mitte unserer Gesellschaft ist. Klar ist: Wir haben die besten

Neue Folgen, neue Location und neue Stars: Hosea Ratschiller präsentiert die „Pratersterne“ aus der Roten Bar

Tickets für die zwei Kabarettabende ab sofort erhältlich – sechs neue Folgen Anfang 2025 in „DIE.NACHT“ in ORF 1 Wien (OTS) - Von wegen „Schnuppe“ – die Pratersterne leuchten so hell wie immer! Österreichs lustigste – und einzige – Stand-up-Kabarett-Fernsehshow ist wieder da. Gastgeber Hosea Ratschiller präsentiert die heißesten Eisen der Szene, sie alle haben fünf Minuten, Lachstürme brausen, dazwischen leiwande Musik. Aber Achtung, die „Pratersterne“ sind umgezogen: Treffpunkt Rote Bar im Volkstheater.

SOS-Kinderdorf leistet weiterhin humanitäre Nothilfe für Kinder und Familien im Gaza-Streifen

Weiterhin über 200 Menschen im SOS-Kinderdorf Rafah – laufend kommen weitere Kinder ohne elterliche Fürsorge hinzu 225 Menschen, darunter Kinder, die schon vor dem Krieg in Betreuung von SOS-Kinderdorf waren, Mitarbeiter*innen und Binnenflüchtlinge leben derzeit im SOS-Kinderdorf in Rafah, im Süden des Gazastreifens. Dort finden teilweise ganze Familien Zuflucht und eine Unterkunft. Angesichts der eskalierenden Situation und der fortschreitenden Militäroffensive in Rafah ist die Sicherstellung des Zugangs

Stocker: „Herbert Kickl führt die FPÖ immer weiter ins rechtsextreme Eck“

Die Aussagen von Kickl über die nationalsozialistische SS offenbaren radikales Gedankengut des FPÖ-Parteiobmannes „Herbert Kickl führt die FPÖ immer weiter ins rechtsextreme Eck. Der blaue Parteiobmann hat 2010 geäußert, dass die nationalsozialistische Waffen-SS nicht kollektiv schuldig zu sprechen sei. Diese Aussagen von Herbert Kickl sind eine Verharmlosung der Gräuel des Nationalsozialismus und offenbaren das Weltbild Kickls. Das erklärt auch, warum die Kickl-FPÖ  für den Verbleib der AfD in der rechten

Hugo Portisch-Preis 2024: Verleihung an Antonia Rados, Armin Arbeiter und an das ORF-Redaktionsteam von „Österreich – Die ganze Geschichte“

Bundesministerin Karoline Edtstadler, ORF-Radiodirektorin Ingrid Thurnher und Thomas Bellut, ehemaliger Intendant des ZDF, gratulierten den Preisträgerinnen und Preisträgern Wien (OTS) - Im Jahr 2023 hat die Hugo Portisch Gesellschaft – Verein zur Auszeichnung und Förderung journalistischer Leistungen – den Hugo Portisch-Preis erstmals verliehen. Heuer fand die Verleihung des Preises am Donnerstag, dem 23. Mai 2024, im ORF RadioKulturhaus statt: Mit dem Hauptpreis ausgezeichnet wurde die Doyenne der

Die 48. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt am Wörthersee

Vom 26. bis 30. Juni im ORF-Theater des Landesstudios Kärnten Wien (OTS) - Am 30. Juni wird in Klagenfurt am Wörthersee der 48. Ingeborg-Bachmann-Preis vergeben. Die Tage der deutschsprachigen Literatur 2024 finden vom 26. bis 30. Juni im ORF-Theater des Landesstudios Kärnten statt. Das Team des ORF Landesstudio Kärnten und die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee präsentierten heute im Robert Musil Literatur Museum das Teilnehmerfeld und die Schwerpunkte zum Ingeborg-Bachmann-Preis 2024. ORF

Bundesminister Kocher: 65 Millionen für Spitzenforschung, Innovation und Fortschritt

BMAW schließt Finanzierungsvereinbarung mit CDG ab – Planungssicherheit bis Ende 2026 Ein wichtiger Schritt für die stabile Finanzierung von CD-Labors und JR-Zentren: Das Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft (BMAW) hat mit der Christian Doppler Forschungsgesellschaft CDG eine Finanzierungsvereinbarung für die Jahre 2024 bis 2026 abgeschlossen. Mit einem Budgetvolumen von insgesamt 65 Millionen Euro kann die Zahl der CD-Labors und JR-Zentren in den kommenden Jahren trotz Inflation stabil gehalten

96. Hauptversammlung der Schmittenhöhebahn AG

Die Schmittenhöhebahn AG präsentierte die Zahlen des Geschäftsjahres 2022/23 im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See Bei der 96. ordentlichen Jahreshauptversammlung der Schmittenhöhebahn AG am 23. Mai 2024 im Ferry Porsche Congress Center blickte das Unternehmen auf das vergangene Geschäftsjahr 2022/23 zurück. Trotz der, vor allem durch die gestiegenen Finanzierungs-, Lohn- und Energiekosten sowie einem problematischen Arbeitsmarkt, anhaltend schwierigen gesamtwirtschaftlichen Situation, konnte