Suchbegriff wählen

Innsbruck

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel:“Noch längere Fahrt im Corona-Tunnel“, Ausgabe vom 2. März 2021 von Alois Vahrner.

Innsbruck (OTS) - Das war mit Blick auf die gestiegenen Infektionszahlen leider zu befürchten: Die türkis-grüne Bundesregierung hat die von vielen Seiten erhofften und geforderten weiteren Lockerungen der Corona-Regeln weiter aufgeschoben. Die Ungedulds-Kurve bei Bevölkerung, Wirtschaftstreibenden sowie Kultur- und Sportverantwortlichen zeigt nach einem Jahr wechselnd harter Einschnitte und ihrer immer massiveren Folgen verständlicherweise immer weiter nach oben. Das tat in den letzten Tagen aber leider auch die Kurve

TIROLER TAGESZEITUNG, Kommentar: „Ein Bundespräsident sollte jetzt nicht schweigen“, Ausgabe vom 2. März 2021 von Karin Leitner.

Innsbruck (OTS) - Als moralische Instanz gilt ein Staatsoberhaupt in Demokratien wie Österreich. Die Tagespolitik soll und muss ein Bundespräsident nicht kommentieren. Nun geht es aber um viel mehr als das Gezänk von Polit-Konkurrenten. Eine Partei, auch noch jene, die den Kanzler stellt, attackiert Justizbehörden verbal. Seit Tagen – und vehement. Weil gegen Gesinnungsfreunde ermittelt wird, diese als Beschuldigte geführt werden. Finanzminister Gernot Blümel in der Causa Novomatic, Ex-Justizminister Wolfgang

MASTERS OF DIRT – TOURVERSCHIEBUNG auf 2022

Die ÖSTERREICH-Tour geht durch folgende Städte: Linz, Wien, Salburg, Graz und Innsbruck! Graz (OTS) - Sehr geehrte Besucher, liebe Masters of Dirt Familie ! Das Jahr 2020 war gekennzeichnet durch das Auftreten der COVID-19 Pandemie und beeinflusste das gesamte gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Leben auf das Äußerste. Seit nun mehr 12 Monaten sind die genannten Bereiche von Einschränkungen und Verboten betroffen, insbesondere der Live-Entertainment Sektor, der absolut zum

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Directors' Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Personenbezogene Daten: Mitteilungspflichtige Person: Name: Zentralbetriebsrats-Fonds Wohlfahrtseinrichtung (Juristische Person) -------------------------------------------------------------------------------- Grund der Mitteilungspflicht: Grund: Meldepflichtige Person ist eine juristische Person in enger Beziehung zu einer Person mit

7. Networking Friday des i²c mit reger Diskussion über Spin-Outs von Hochschulen

Preise im Wert von 150.000 Euro an neun Pitch-Teams vergeben Wien (OTS) - Bereits zum 7. Mal veranstaltete das Innovation Incubation Center (i²c) am Freitag, 26. Februar 2021, den Networking Friday, diesmal in hybrider Form. Der Event bot die Kombination von fachlicher Diskussion, einer Pitch Challenge und einem Online-Networking für insgesamt rund 200 Gäste. Nach der Einführung durch Videobotschaften von Wissenschaftsminister Heinz Fassmann und TU-Rektorin und uniko-Vorsitzende Sabine Seidler diskutierte

Tiroler Tageszeitung, Leitartikel, Ausgabe vom 1. März 2021. Von MANFRED MITTERWACHAUER. „In die Pflicht genommen“.

Innsbruck (OTS) - In Zeiten raren Impfstoff-Nachschubs ist die Impfbereitschaft eine hohe. Doch was, wenn jeder seine Chance auf den „Gamechanger“-Stich erhält? Die Debatte um einen Impfpass ist nett – jene über eine Impfpflicht wäre dringender. Heute ist es wieder einmal so weit. Ein neuer Tag der Entscheidung steht an. Der gefühlt x-te, den die türkis-grüne Regierung ausgerufen hat. Seit Beginn der Pandemie kommen wir aus dieser ermüdenden, frustrierenden und auf Dauer für den allgemeinen gesellschaftspolitischen

JUNOS Studierende kühren Sophie Wotschke zur bundesweiten Spitzenkandidatin für die ÖH-Wahl 2021

Wien (OTS) - Gestern fand die Online-Mitgliederversammlung der JUNOS Studierenden statt, bei der die Bundesliste, die Hochschullisten und das Programm für die ÖH-Wahl bestätigt wurden. Nach der Online-Vorwahl, dem Vorstandsvoting und dem Mitgliedervoting steht die pinke Liste mit 88 Kandidatinnen und Kandidaten für die Bundes-ÖH fest. Als Spitzenkandidatin schicken die JUNOS Sophie Wotschke ins Rennen. Top-3-Kandidat_innen Die 22-jährige Sophie Wotschke aus Mödling ist die bundesweite Spitzenkandidatin der pinken

Alpenraum: Ausfall der Wintersaison bringt Wirtschaftssystem ins Wanken

Innsbruck (OTS) - Der alpine Tourismus ist keine Insel der Seligen. Er ist der Motor eines gesamten Wirtschaftssystems. In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen rund um die Covid19-Pandemie, gehen Touristiker nun von einem Totalausfall der Wintersaison aus. Was das in Zahlen bedeutet und welche Auswirkungen das weit über die Branche hinaus hat, zeigt die von Vitalpin in Auftrag gegebene Hochrechnung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung (GAW). Keine Nächtigungen im Winter 2020/21 heißt: 15,8 Milliarden

TIROLER TAGESZEITUNG „Leitartikel“ vom 28. Februar 2021 von Christian Jentsch „Freund, Feind und die flexible Moral“

In Sachen Menschenrechtsverletzungen drückt der Westen gegenüber Verbündeten gern ein Auge zu. Innsbruck (OTS) - Die Einschätzungen der US-Geheimdienste kommen nicht überraschend: Die brutale Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi am 2. Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul wurde von höchster Stelle abgesegnet. Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman – er gilt als der starke Mann des ultrakonservativen wahhabitischen Königreichs – hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des

TIROLER TAGESZEITUNG, Leitartikel: „Öffnungen als Ritt auf der Rasierklinge“, von Alois Vahrner

Ausgabe vom Samstag, 27. Februar 2021 Innsbruck (OTS) - Die Forderung von Wirtschaft und immer größerer Teile der Bevölkerung nach weiteren Corona-Lockerungen Mitte März wird immer lauter, laut Experten geben die steigenden Infektionszahlen solche aber noch nicht her. Seit einem Jahr müssen wir alle im Zeichen von Corona Einschränkungen früher selbstverständlicher Freiheiten hinnehmen. Abstandhalten, Maskentragen, weniger Kontakte, derzeit keine Veranstaltungen, kein Besuch von Restaurants, Theatern,