Suchbegriff wählen

Sonntag

Uschi Glas wird 80 – der ORF gratuliert dem Publikumsliebling mit TV-Klassikern, Spielfilmen und einem neuen TV-Porträt

Ab 1. März 2024 in ORF 2 und ORF III Wien (OTS) - Sie war unter anderem Apanatschi, Kiesgrubenbesitzerin, eine von „Zwei Münchnern in Hamburg“, verbrachte „Unsere schönsten Jahre“ mit Elmar Wepper und begeisterte im Kino als gestresste Lehrerin in den drei „Fack ju Göhte“-Filmen: Publikumsliebling Uschi Glas feiert am 2. März 2024 ihren 80. Geburtstag. Der ORF gratuliert ab 1. März – und zeigt in ORF 2 und ORF III beliebte Spielfilme zum Wiedersehen, darunter u. a. „Fröhliche Chaoten“ mit Christian

22. Bezirk: Witzige Potpourris und schräge Arrangements

Der österreichische Sänger und Gitarrist Chris Molisch sowie der amerikanische Sänger und Multi-Instrumentalist Steve Criss musizieren am Sonntag, 3. März, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Die als Duo „Weana & Yankee“ weithin bekannten Künstler erfreuen ihre Zuhörer*innen mit witzigen Potpourris und schrägen Arrangements. Die ungewöhnliche Devise des Konzertes lautet „Kaiserschmarrn mit Ketchup“. Von Wienerlied und Walzer bis zu Blues und Swing reichen die Darbietungen der 2 Freunde. Das

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „S’ wär ned Wien, wenn …?“ bis „A Tribute to Fats Domino“ „S’ wär ned Wien, wenn …?“ heißt es morgen, Mittwoch, 28. Februar, ab 19.30 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden, wenn Benno Schollum, Stephan Paryla Raky und Albert Sassmann als Die 3 Charmeure Lieder und Texte von Johann Schrammel, Hermann Leopoldi, Gustav Pick, Robert Stolz, Ignaz Franz Castelli, Anton Kuh, Fritz Grünbaum u. a. zu Gehör bringen. Am Samstag, 2. März, folgt ab 15 Uhr „Lachen ist gesund - nicht nur für Katz und Hund“, ein

ORF RSO Wien im März: Uraufführung von Hannah Eisendles „no na“ und Aureliano Cattaneos „Not Alone We Fly“ mit Patricia Kopatchinskaja

Wien (OTS) - Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien spielt am 1., 3. und 5. März die drei letzten Aufführungstermine von Charles Gounods Oper „Roméo et Juliette“ im MusikTheater an der Wien. Unter Chefdirigentin Marin Alsop spielt das Orchester am 15. März im Wiener Musikverein Gustav Mahlers 9. Symphonie und am 21. März im Wiener Konzerthaus u. a. die Uraufführung von Hannah Eisendles „no na“ und die österreichische Erstaufführung von Aureliano Cattaneos „Not Alone We Fly“ mit Violinistin und Widmungsträgerin Patricia

Theater, Kabarett, Lesung, eine Circus- und eine Magie-Show

Von „Schlachthof“ in Wiener Neustadt bis „Alle kasperln“ in Mistelbach Als zweite Produktion des diesjährigen Theaterfestivals der „wortwiege“ feiert am Mittwoch, 28. Februar, ab 19.30 Uhr in den historischen Kasematten von Wiener Neustadt Sławomir Mrożeks „Schlachthof – Wir essen nur Karfiol“ in der Regie von Ira Süssenbach Premiere. Zu sehen ist das Stück über den Versuch der Kunst, Brutalitäten aller Art zu überwinden, weiters am 7., 9., 13. und 22. März jeweils ab 19.30 Uhr sowie am 3. und 17. März

Josefstadt: Neue Ausstellung „Ich wollte Wien liebhaben…“

Ab 28.2.2024 im Bezirksmuseum 8: „Das Leben der Schriftstellerin Lore Segal“ Die erfolgreiche Exil-Schriftstellerin Lore Segal (Jahrgang 1928), geborene Groszmann, lebte einst in der Josefstadt, wurde im Dezember 1938 mit einem der ersten Transporte jüdischer Kinder nach England gebracht und so vor den Nationalsozialist*innen gerettet. Nach Abschluss des Studiums (Englische Literatur) zog Segal 1948 zu ihrer Familie in die Dominikanische Republik und schließlich 1951 nach New York. Die Lehrende an

Lotto: Doppeljackpot – am Mittwoch warten rund 2,3 Millionen Euro

2 Joker in OÖ und der Steiermark zu je 113.000 Euro Wien (OTS) - Am vergangenen Sonntag hat es zum zweiten Mal in Folge keine Quittung mit den „sechs Richtigen“ gegeben, und damit geht es am Mittwoch um einen Doppeljackpot. Im Sechser Topf werden dann rund 2,3 Millionen Euro liegen. Die drei Fünfer mit Zusatzzahl zu jeweils mehr als 40.000 Euro gehen in drei verschiedene Bundesländer und wurden auf drei verschiedene Arten erzielt: Ein Niederösterreicher bzw. eine Niederösterreicherin kreuzte den Gewinn im

SPÖ-Schroll: Dringender Handlungsbedarf zur Reduzierung der Abhängigkeit von russischem Gas

Regierungsarbeit mangelhaft und unkoordiniert Scharf kritisiert SPÖ-Energiesprecher Alois Schroll die unzureichenden Maßnahmen der Regierung zur Verringerung der Abhängigkeit von russischem Gas und fordert entschiedene Schritte. „Es ist inakzeptabel, dass Ministerin Gewessler erst jetzt, nach zwei Jahren des Ukraine-Konflikts, Maßnahmen ergreift, um unsere Abhängigkeit von russischem Gas zu verringern. Wir müssen dringend unabhängig werden“, sagt Schroll am Sonntag. **** Die bisherigen Maßnahmen

„Sport am Sonntag“ mit der großen F1-Vorschau und Toto Wolff im Gespräch

Am 25. Februar um 18.00 Uhr in ORF 1 Wien (OTS) - Oliver Polzer präsentiert „Sport am Sonntag“ am 25. Februar 2024 um 18.00 Uhr in ORF 1 mit folgenden Themen: Toto Wolff – Der Mercedes-Teamchef im Live-Gespräch Vor seiner zwölften Saison mit Mercedes spricht Toto Wolff über den spektakulären Wechsel von Lewis Hamilton zu Ferrari, mögliche Nachfolger und die Performance bei den Tests. Formel 1: Die große Saison-Vorschau mit allen Stars Wie ist das Kräfteverhältnis bei den Testfahrten? Wer kann Max

„Heimat Fremde Heimat“: Handwerkskunst – immer mehr Migranten und Migrantinnen sichern als Lehrlinge den Fortbestand von Betrieben

Am 25. Februar um 13.35 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Das ORF-Magazin „Heimat Fremde Heimat“ – präsentiert von Ajda Sticker – beschäftigt sich am Sonntag, dem 25. Februar 2024, um 13.35 Uhr in ORF 2 mit dem Thema Handwerkskunst: „Ich habe schon als Kind gerne tote Tiere gesammelt und den Verwesungsprozess beobachtet“, erzählt Tierpräparatorin Mirjana Pavlović vom Naturhistorischen Museum in Wien. Ein spezielles Interesse und Fingerfertigkeit ist für jede Handwerkerin und jeden Handwerker die