Suchbegriff wählen

Sonntag

Lotto: Jackpot – am Mittwoch geht es um 1,6 Millionen Euro

Sologewinne beim Fünfer mit Zusatzzahl, bei LottoPlus und beim Joker Wien (OTS) - Kein Lotto Sechser, aber dennoch drei Hochgewinne im sechsstelligen Bereich, das ist die Kurzbilanz der Ziehung vom vergangenen Sonntag. Die „sechs Richtigen“, die mit 3, 15, 21, 22, 29 und 32 diesmal ohne Vierziger-Zahlen auskamen, waren auf keinem Wettschein angekreuzt, wodurch es am Mittwoch um einen Jackpot mit rund 1,6 Millionen Euro geht. Fünf dieser Zahlen verhalfen in Kombination mit der Zusatzzahl 17 einem

Edtstadler: Plattform als Ideen-Schmiede für ein neues Europa

Wien (OTS) - „Die mehrsprachige Plattform ist eine digitale Ideen-Schmiede für Europa und damit ein entscheidender Knotenpunkt für die am 9. Mai startende Zukunftskonferenz. Ich bin froh, dass damit ein Instrument geschaffen wurde, mit dem die Bürgerinnen und Bürger ihre Anregungen und Vorstellungen einbringen und diskutieren, wie wir unser gemeinsames Europa besser machen können“, so Europaministerin Karoline Edtstadler. Die heute von der Europäischen Kommission präsentierte, mehrsprachige Bürgerbeteiligungs-Plattform

Großer Erfolg des Blühwiesensonntags in Niederösterreich

LR Eichtinger: 262 Gemeinden und 48 Pfarren haben sich beteiligt St. Pölten (OTS) - Für 600 Wildbienenarten in Niederösterreich ist das Jahr 2021 ein ganz besonderes: Die Umweltbewegung „Natur im Garten“ widmet sich dem Thema Blühwiesen. Diese sind eine unerlässliche Nahrungsquelle und ein wertvoller Lebensraum für Bienen, Schmetterlinge und wichtig für die natürliche Artenvielfalt. Daher wurde vergangenen Sonntag zum gemeinsamen Blühwiesensonntag aufgerufen. Insgesamt haben sich bisher 262 Gemeinden aus

Bis zu 827.000 sahen Formel-1-GP in Imola im ORF

Insgesamt 1,619 Millionen beim ersten ORF-GP-Wochenende, meistgesehener Nachmittags-GP seit 2010 Wien (OTS) - Es war ein hochdramatischer Grand Prix mit zahlreichen Unfällen und spektakulären Überholmanövern, den sich gestern, am 18. April 2021, bis zu 827.000 Motorsportfans via ORF 1 nicht entgehen ließen. Im Schnitt waren 772.000 live dabei, bei 39 Prozent Marktanteil und 38 bzw. 47 Prozent in den Zielgruppen E-49 bzw. E-29 Jahre. Das anschließende „Formel 1 Motorhome“ sahen 294.000 bei 16 Prozent

IV-Präsident Georg Knill in ORF-„Pressestunde“: Wettbewerbsfähigkeit ist das Um und Auf

Investitionen und Wachstum fördern, auf Entlastung setzen – Digitalisierung, Ökologisierung und Arbeitsmarkt wichtige Schwerpunkte für zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Österreich Wien (OTS) - „Wettbewerbsfähigkeit ist das Um und Auf. Das müssen wir auf den letzten Metern dieses Pandemie-Marathons im Blick haben, wenn es jetzt um Konzepte geht, wie der Wirtschaftsstandort Österreich gestärkt aus der Krise kommt“, hielt Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung (IV), am heutigen Sonntag in der

Papst kritisiert zunehmende Militarisierung in Ostukraine

Erstmals seit einem Monat hält Franziskus sonntägliches Mittagsgebet wieder auf Petersplatz Vatikanstadt (KAP) - Papst Franziskus hat zunehmende Gewalt und Aufrüstung in der östlichen Ukraine verurteilt. "Mit Sorge verfolge ich die Entwicklung in Teilen der Ostukraine," sagte er am Sonntag beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz. In dem Land habe es in den vergangenen Monaten eine Reihe von Waffenstillstandsverletzungen gegeben; sehr beunruhigt beobachte er die zunehmenden militärischen Aktivitäten, so das

Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen aus Wien

Stand vom 18. April 2021 Wien (OTS/RK) - Die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus. Stand Sonntag, 18. April 2021, sind in Wien seit Beginn der Pandemie 128.180 positive Testungen bestätigt. 119.078 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 2.083. Somit verzeichnet die Bundeshauptstadt aktuell 7.019 aktive Fälle. Die heute

Mercato Rosso: Mensch vor Profit – Daseinsvorsorge in Wien

Zu Gast bei Barbara Novak: Mag.a Renate Brauner und Dipl.-Ing. Harald Fux Wien (OTS/SPW) - Wohnen, Öffis, Freizeit, Gesundheit, Bildung, Soziales – kurz, die öffentliche „Daseinsvorsorge“ – sind diese Woche Thema am Mercato Rosso. Gerade die Daseinsvorsorge will sich darum kümmern, dass alle gleiche Chancen auf ein gutes Leben bekommen. Was braucht der Mensch grundsätzlich zum Leben und wer soll dafür die Verantwortung tragen? Was soll die Gemeinschaft übernehmen, was der „freie Markt“ und wie hängt das

Wöginger: Mehr diplomierte Pflegekräfte durch Erleichterungen bei Rot-Weiß-Rot-Karte

ÖVP-Klubobmann und Sozialsprecher: Durch beschleunigte Genehmigung kann Bedarf an Fachkräften besser abgedeckt werden Wien (OTS/ÖVP-PK) - Die Anzahl an betreuungs‐ und pflegebedürftigen Menschen nimmt stetig zu, die Betreuungsintensität steigt. Zugleich herrscht ein akuter Personalmangel in Pflege- und Betreuungsberufen. Corona hat diese Situation verschärft. Deshalb ist die Erleichterung des Zugangs zur "Rot-Weiß-Rot-Karte" und somit zum österreichischen Arbeitsmarkt für diplomierte Pflegekräfte aus

ATV-Frage der Woche: Österreicher:innen gegen harten Lockdown bis 1. Mai

"ATV Aktuell: Die Woche", heute um 22:20 Uhr bei ATV Wien (OTS) - ATV-Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen diesen Sonntag die politischen Geschehnisse der Woche Revue passieren. Unter anderem werden die Umfrageergebnisse von Peter Hajeks aktueller Meinungsumfrage diskutiert. Er befragte 500 Österreicher:innen: Soll in ganz Österreich ein harter Lockdown wie derzeit in Wien und Niederösterreich bis 1. Mai verhängt werden, um mit niedrigen