fbpx
Suchbegriff wählen

TH

BPOLI EF: Güterzug mit Steinen beworfen

Erfurt (ots) - Gestern Nachmittag informierte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn in Leipzig die Bundespolizei in Erfurt, weil Jugendliche einen vorbeifahrenden Güterzug am Bahnhof Erfurt-Bischleben mit Steinen beworfen haben. Dabei prallte ein Stein ab, schlug in ein Wartemodul am Bahnsteig ein und zerstörte die Scheibe. Beim Eintreffen der Streife flüchteten die Jugendlichen. Im Zuge der Ermittlungen konnte deren Identität aber bekannt gemacht werden. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Die

BPOLI EF: Güterzug mit Steinen beworfen

Erfurt (ots) - Gestern Nachmittag informierte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn in Leipzig die Bundespolizei in Erfurt, weil Jugendliche einen vorbeifahrenden Güterzug am Bahnhof Erfurt-Bischleben mit Steinen beworfen haben. Dabei prallte ein Stein ab, schlug in ein Wartemodul am Bahnsteig ein und zerstörte die Scheibe. Beim Eintreffen der Streife flüchteten die Jugendlichen. Im Zuge der Ermittlungen konnte deren Identität aber bekannt gemacht werden. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Die

LPI-GTH: Zeugensuche nach Brand von Müllsäcken

Gotha (ots) - Am Mittwoch, 13.11.2019 gegen 21.00 Uhr entzündeten zwei Jugendliche in der Marktstraße zwei Müllsäcke. Anschließend flüchteten sie unerkannt in Richtung Rathaus. Die Säcke gerieten in Vollbrand und konnten durch die eintreffenden Polizeibeamten schnell gelöscht werden. Dennoch entstand an der Fassade eines angrenzenden Geschäftes ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Die beiden Jugendlichen konnten durch einen Zeugen wie folgt beschrieben werden: Person 1 - ca. 165 cm groß, mittlere Statur, mittellange

LPI-GTH: Zeugensuche nach Brand von Müllsäcken

Gotha (ots) - Am Mittwoch, 13.11.2019 gegen 21.00 Uhr entzündeten zwei Jugendliche in der Marktstraße zwei Müllsäcke. Anschließend flüchteten sie unerkannt in Richtung Rathaus. Die Säcke gerieten in Vollbrand und konnten durch die eintreffenden Polizeibeamten schnell gelöscht werden. Dennoch entstand an der Fassade eines angrenzenden Geschäftes ein Schaden in noch unbekannter Höhe. Die beiden Jugendlichen konnten durch einen Zeugen wie folgt beschrieben werden: Person 1 - ca. 165 cm groß, mittlere Statur, mittellange

LPI-SHL: Vorfahrt nicht beachtet

Meiningen (ots) - Eine Fahrzeug-Führerin befuhr Mittwochnachmittag mit ihrem Smart die Neu-Ulmer-Straße in Meiningen. Beim Linksabbiegen in den Steinweg unterschätzte die Fahrerin vermutlich die Entfernung eines vorfahrtsberechtigten entgegenkommenden Audis und stieß mit diesem zusammen. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb. Die 68-jährige Verursacherin kam leichtverletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

LPI-SHL: Vorfahrt nicht beachtet

Meiningen (ots) - Eine Fahrzeug-Führerin befuhr Mittwochnachmittag mit ihrem Smart die Neu-Ulmer-Straße in Meiningen. Beim Linksabbiegen in den Steinweg unterschätzte die Fahrerin vermutlich die Entfernung eines vorfahrtsberechtigten entgegenkommenden Audis und stieß mit diesem zusammen. Die Ampel war zu diesem Zeitpunkt außer Betrieb. Die 68-jährige Verursacherin kam leichtverletzt ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

LPI-NDH: Labrador angeschossen – Zeugen gesucht

Seega (ots) - Ein Hund ist am Mittwoch in Seega durch Unbekannte verletzt worden. Als der Besitzer am Abend nach Hause kam, entdeckte er bei seinem Labrador eine Schusswunde am Bauch. Unbekannte hatten auf den Hund, der sich auf einem Grundstück in der Hammerstadtstraße befand, gezielt. Das Geschoss, vermutlich aus einem Luftgewehr, stellten die Polizisten sicher. Die Tat ereignete sich zwischen 7.30 und 19 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei in

LPI-NDH: Labrador angeschossen – Zeugen gesucht

Seega (ots) - Ein Hund ist am Mittwoch in Seega durch Unbekannte verletzt worden. Als der Besitzer am Abend nach Hause kam, entdeckte er bei seinem Labrador eine Schusswunde am Bauch. Unbekannte hatten auf den Hund, der sich auf einem Grundstück in der Hammerstadtstraße befand, gezielt. Das Geschoss, vermutlich aus einem Luftgewehr, stellten die Polizisten sicher. Die Tat ereignete sich zwischen 7.30 und 19 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizei in

LPI-GTH: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Eisenach (ots) - Gestern Abend beendeten Beamte der Polizei Eisenach zwei Fahrten unter Drogeneinfluss. Zunächst wurde 19.00 Uhr eine 24-jährige Audi-Fahrerin in der Ernst-Thälmann-Straße kontrolliert. Ein 26-jähriger Ford-Fahrer geriet um Mitternacht in der Clemensstraße in eine Verkehrskontrolle. In beiden Fällen reagierte der Drogenvortest positiv auf Amphetamin. Zwei Bußgeldverfahren mussten eingeleitet und zwei Blutentnhamen durchgeführt werden. (as) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei

LPI-GTH: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Eisenach (ots) - Gestern Abend beendeten Beamte der Polizei Eisenach zwei Fahrten unter Drogeneinfluss. Zunächst wurde 19.00 Uhr eine 24-jährige Audi-Fahrerin in der Ernst-Thälmann-Straße kontrolliert. Ein 26-jähriger Ford-Fahrer geriet um Mitternacht in der Clemensstraße in eine Verkehrskontrolle. In beiden Fällen reagierte der Drogenvortest positiv auf Amphetamin. Zwei Bußgeldverfahren mussten eingeleitet und zwei Blutentnhamen durchgeführt werden. (as) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen