fbpx
Suchbegriff wählen

Polizei

POL-MA: Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Radfahrerin mit Kind an Fußgängerüberweg angefahren – Zeugen gesucht

Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Glück im Unglück hatte eine 31-jährige Radfahrerin mit ihrem Kind im Kindersitz als sie am Donnerstag um 14.45 Uhr den Fußgängerüberweg in der Hauptstraße zwischen Wald- und Bahnhofstraße überquerte. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 35-jährigen Autofahrer, wodurch die Radfahrerin stürzte und sich leicht verletzte. Das fünfjährige Mädchen auf dem Kindersitz blieb unverletzt. Die Radfahrerin wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in eine umliegende Klinik

POL-MK: Flaschewerfer muss ins Gewahram

Lüdenscheid (ots) - Am heutigen Morgen, kurz nach Mitternacht, läuft ein 33 jähriger Lüdenscheider auf dem Gehweg der Bahnhofstraße - Karolinenstraße und wirft eine Glasflasche auf den an ihm vorbeifahrendes Pkw Smart eins 53 jährigen Lüdenscheiders. Der Flaschenwerfer steht augenscheinlich unter dem Einfluss von Alkohol und verhält sich während der polizeilichen Maßnahme sehr aggressiv, so dass er anschließend zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten dem Gewahrsam zugeführt wird. Wegen des

POL-PDTR: Verkehrsunfallflucht

Morbach (ots) - Am 09.04.2020 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 10:30 Uhr touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem LIDL-Parkplatz in Morbach einen dort geparkten grauen VW Passat. Vermutlich wurde der VW Passat beim Ein- oder Ausparken des Unbekannten an der linken, hinteren Stoßstange beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der vorliegenden Straftat. Sachdienliche Hinweise können bei der Polizeiinspektion

POL-EU: Nach Auffahrunfall verletzt

53894 Mechenrich (ots) - Donnerstagvormittag (10.35 Uhr) befuhr eine 19-Jährige aus Mechernich mit ihrem Pkw den Mechernicher Weg von der Bundesstraße 266 kommend in Richtung Stadtmitte. In Höhe einer Verkehrsverengung musste die 19-Jährige ihr Fahrzeug verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte ein ihr nachfahrender 40-Jähriger Autofahrer aus Mechernich zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw der 19-Jährigen auf. Ein Rettungswagen brachte die junge Frau in ein Krankenhaus. Rückfragen bitte an:

POL-EU: Zu den Verstößen gegen die Coronaschutzverordnung

53879 Euskirchen (ots) - Gegen alle Personen wurden Platzverweise wegen des Verstoßes gegen die Coronaschutzverordnung erteilt. Es werden entsprechende Bußgeldverfahren gegen alle Beteiligten durchgeführt. Bei wiederholten Verstößen wird das Bußgeld entsprechend erhöht. Rückfragen bitte an: Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet:

POL-EU: Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung

53879 Euskrichen-Erftpark (ots) - Hier trafen sich Donnerstagnachmittag (16.12 Uhr) acht Personen zum Grillvergnügen. Durch das Ordnungsamt wurden die Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung festgestellt. Mit Unterstützung der hinzu gerufenen Polizei wurden die Personalien der "Griller" auf dem Grillplatz an der Erft festgestellt und den Mitarbeitern des Ordnungsamtes der Stadt Euskirchen übergeben. Rückfragen bitte an: Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle

POL-OS: Osnabrück – E-Bike vor Praxis gestohlen

Osnabrück (ots) - Vor einer Praxis in der Josef-Schwetje-Straße wurde am Dienstag ein anthrazitfarbenes E-Bike der Marke Raymon, Modell E-Tourray 7.0, gestohlen. Ein etwas 25 Jahre alter Täter machte sich zwischen 13 und 15.40 Uhr an dem Fahrrad zu schaffen und nahm es anschließend mit. Der Unbekannte wurde als ca. 1,75m groß beschrieben und hatte einen Vollbart. Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Osnabrück entgegen, Telefon 0541/327-2115. Rückfragen bitte an:

POL-EU: Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung

53909 Zülpich (ots) - An der Ecke Martinstraße/Am Bildchen trafen sich Mittwochnachmittag (16.40 Uhr) vier Personen im Alter von 14 bis 27 Jahren. Gegen die Männer aus Zülpich, Euskirchen und Mechernich wurden wegen des Verstoßes gegen die Schutzverordnung Anzeigen gefertigt. Rückfragen bitte an: Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet:

POL-EU: Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung

53909 Zülpich-Zülpicher Gasse (ots) - Donnerstagnachmittag (17.00 Uhr) trafen sich hier fünf Personen um gemeinsam Bier zu trinken. Gegen die 17 bis 20 Jährigen Männer aus Zülpich wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. Rückfragen bitte an: Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-90209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook:

POL-EU: Verstoß gegen die Coronaschutzverordnung

53879 Euskirchen Bahnhof (ots) - Donnerstagabend (20.00 Uhr) traf sich zum wiederholten Mal eine polizeibekannte 18-Jährige aus Blankenheim mit Freundinnen (19 und 20 Jahre) aus Nörvenich und Erftstadt auf der Zugangstreppe des Bahnhofes. Sicherheitsabstände wurden nicht eingehalten. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt. Die Bußgelder für die 18-Jährige werden gemäß bestehendem Bußgeldkatalog erhöht. Rückfragen bitte an: Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen