fbpx

POL-NB: Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten auf der K54 bei Demmin

33

Demmin (ots) –

Am 20.06.2019 gegen 14:25 Uhr kam es auf der K54 zwischen Pensin und
Demmin zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 70-jährige
Fahrer eines PKW Skoda Fabia befuhr die K54 aus Richtung Pensin
kommend in Richtung Demmin. Dabei kam er aus bisher unbekannter
Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der rechten
Fahrzeugseite gegen einen Straßenbaum. Dabei zog sich der
Fahrzeugführer so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem
Rettungswagen ins Krankenhaus Demmin gebracht werden musste. Dort
wurde er stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene
Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000,-EUR.
Die K54 musste für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Im Auftrag

Jens Unmack
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB


Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: