fbpx

LPI-GTH: Verwüstete Gärten

45

Seebergen – Landkreis Gotha (ots) – Unbekannte hinterließen heute Nacht in mehreren Gärten eine Spur der Verwüstung. Sieben Gärten in der Gartenanlage nahe dem Friedhof waren betroffen, hier haben die Eindringlinge einen Garten komplett geflutet, indem sie die Dusche anstellten und laufen ließen. Zu einem Gartenhaus wurde die Tür eingetreten und aus der Hütte Fernseher und Soundanlage gestohlen.

Weiterhin drangen die Unbekannten auf ein Gartengrundstück am neuen Klärwerk ein. Dort randalierten sie in dem Garten, beschädigten den Pool, brachen einen Geräteschuppen auf und hebelten erfolglos am Gartenhaus. Als Beute begnügten sich die mutmaßlichen Täter mit der Eingangstür des Gartenzauns und sechs Gurken.

Die Höhe der Sachschäden konnte noch nicht beziffert werden.

Hinweise zum Tatgeschehen oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Gotha, Tel. 03621/781124, Hinweis-Nr. 0175943/2019 entgegen. (jk)



Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: