fbpx

Kovacevic zu Sicherheit bei Fußballspielen: Weg des Dialogs weiterführen

48

Anzahl der Strafanzeigen wegen unerlaubter Pyrotechnik gesunken – SPÖ für Dialog mit Vereinen und Verbänden

Wien (OTS/SK) – Die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage zur Sicherheit bei Fußballmeisterschaftsspielen 2018/19, gestellt von SPÖ-Abgeordnetem Christian Kovacevic, belegt, dass die Anzahl der Strafanzeigen über die letzten Jahre hinweg konstant blieb. „Diese Entwicklungen zeigen uns, dass es weiterhin einen zielführenden Dialog mit allen Beteiligten braucht, anstatt einer Verschärfung der bestehenden Gesetze“, so Kovacevic. Verzerrt wird jedoch die gesamte Jahresstatistik in Hinblick auf Identitätsfeststellungen und Wegweisungen: „Ein fragwürdiger Polizeieinsatz wie jener vom 16. Dezember 2018, bei dem über 1.300 Rapid-Fans von der Polizei unverhältnismäßig eingekesselt und festgehalten wurden, ist all den Bemühungen um Dialog nicht dienlich und erwirkt eher das Gegenteil.“ ****

Erfreut zeigt sich Kovacevic über die gesunkene Anzahl der Strafanzeigen wegen unerlaubten Einsatzes von Pyrotechnik. Gab es in den fünf Jahren davor durchschnittlich noch 153 Anzeigen, so waren es in der abgelaufenen Saison lediglich 67 Anzeigen, also weniger als die Hälfte. „Ebenso gab es in den letzten sechs Jahren nicht einen Unfall bei genehmigtem Einsatz von Pyrotechnik. Wieso der ehemalige FPÖ-Innenminister Kickl und auch ÖVP-Sicherheitssprecher Mahrer wiederholt ein Ende der Ausnahmegenehmigungen forderten, erschließt sich mir aus den vorliegenden Zahlen überhaupt nicht“, kritisiert Kovacevic.

Die Verantwortung für friedliche und gewaltfreie Sport-Events liegt gemeinsam bei Veranstaltern, Vereinen und Verbänden, wie dies auch der Innenminister in seiner Anfrage festhält. Die absolute Mehrheit der Fans wünscht sich ebenso ein gewaltfreies Klima. Hier ist die Politik gefordert, angemessene Rahmenbedingungen zu schaffen und weiterhin gemeinsame Maßnahmen zu erarbeiten.

Link zur Anfragebeantwortung: [https://tinyurl.com/yykzhcyk] (https://tinyurl.com/yykzhcyk) (Schluss) hc/ls

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: