fbpx

Sima: Begrünte Wartehäuschen als weiterer Beitrag im Kampf gegen die Hitze

17

AVISO: Fototermin am Montag, 19. August um 10 Uhr

Wien (OTS) – Mit einer Vielzahl von Maßnahmen kämpft die Stadt Wien gegen klimawandelbedingte Hitzeinseln in der Stadt. Neben der Aufstockung des Budgets für Vertikalbegrünungen, Innen- und Dachbegrünungen, sowie dem weiteren Ausbau von Grünflächen und großflächigen Baumpflanzungen, gibt es nun einen Pilotversuch mit begrünten Wartehäuschen der Wiener Linien. Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Joachim Chen (Stv. Leiter der Wiener Stadtgärten, MA 42), Günter Steinbauer (Geschäftsführer Wiener Linien) und Franz Solta (Geschäftsführer Gewista) präsentieren im Rahmen eines Fototermins am Montag, 19.Auguts 2019 die neuen begrünten Haltestellen.

Zeit: 19. August 2019, 10:00 Uhr

Ort: Franz-Josefs-Kai 37, 1010 Wien (Straßenbahn-Linie 1, Station:
Salztorbrücke)

Dazu laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter presse@wienerlinien.at

Wiener Linien
Kommunikation
Tel. (01) 7909-17002
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

Stefan Fischer
Mediensprecher StRin Ulli Sima
Telefon: +43 (0)1 4000-81359
E-Mail: stefan.fischer.sf1@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: